Einzelunterricht



Alles zum Schlagwort "Einzelunterricht"


  • Reiten: Corona-Schutzverordnung

    Di., 17.11.2020

    Ist Einzelunterricht im Freien verboten?

    Selbst bei 20 oder gar 30 Metern Entfernung zwischen Reiter und Trainer soll der Einzelreitunterricht angeblich nach der Corona-Schutzverordnung verboten sein.

    Nach der Corona-Schutzverordnung soll selbst der Einzelreitunterricht im Freien verboten sein. Der Pferdesportverband Westfalen war bisher vom Gegenteil ausgegangen. Die Reitszene reagiert mit Unverständnis. Nicht nur Thomas Haddenhorst, Vorsitzender des Kreisreiterverbandes Warendorf, kann die Auslegung nicht nachvollziehen.

  • Reiten: Corona-Schutzverordnung

    Di., 17.11.2020

    Ist Einzelunterricht im Freien verboten?

    Selbst bei 20 oder gar 30 Metern Entfernung zwischen Reiter und Trainer soll der Einzelreitunterricht angeblich nach der Corona-Schutzverordnung verboten sein.

    Nach der Corona-Schutzverordnung soll selbst der Einzelreitunterricht im Freien verboten sein. Der Pferdesportverband Westfalen war bisher vom Gegenteil ausgegangen. Die Reitszene reagiert mit Unverständnis. Nicht nur Thomas Haddenhorst, Vorsitzender des Kreisreiterverbandes Warendorf, kann die Auslegung nicht nachvollziehen.

  • Vereinsleben in Zeiten von Corona

    Fr., 13.11.2020

    „Ein Jahr kann man überstehen“

    Den schon traditionellen Berlin-Besuch anlässlich der Grünen Woche wird es Anfang nächsten Jahres für den Berittenen Fanfarenzug wohl nicht geben.

    Nachdem im Sommer zeitweise wieder geprobt werden konnte, ist mit dem neuerlichen Lockdown das Vereinsleben „komplett“ zum Erliegen“ gekommen. Kein Gruppenunterricht, lediglich Einzelunterricht ist noch möglich, und abgesehen von kleineren Ständchen, die unter Einhaltung der Corona-Schutzvorgaben über die Bühne gegangen sind, hat es in diesem Jahr keine Auftritte gegeben, über die sich der Verein normalerweise finanziert. Spätestens seit der Beritte Fanfarenzug sein für den heutigen Samstag geplantes Konzert in der Reithalle Schulze Niehues absagen musste, die die Stimmung der Mitglieder im Keller. „Keine Auftritte zu haben, ist einfach deprimierend“, findet der Vorsitzende des Vereins, Randolph Mevert.

  • Musikschule: Ausfall der Kurse bereitet Sorgen

    Mo., 09.11.2020

    Trauriger Blick in die Kasse

    Musikschulleiter Christoph Harpers hat auch Online-Unterricht angeboten. Jetzt kann wieder vor Ort unter Einhaltung der Hygienevorschriften Einzelunterricht durchgeführt werden.

    „Wir kämpfen von Woche zu Woche“, sagt Musikschulleiter Christoph Harpers. Denn die Corona-Pandemie stellt die Musikschüler und Lehrer vor besonderen Herausforderungen. Seit dem vergangenen Freitag haben rund 280 Musikschüler wieder ihren Einzelunterricht vor Ort aufgenommen, freut sich Harpers. Wirtschaftlich problematisch sei derzeit der Wegfall der Kursangebote.

  • Musikschuleiter Christoph Harpers zieht Bilanz

    Mi., 12.09.2018

    Gute Stimmung mit Einschränkungen

    Christoph Harpers, Leiter der Musikschule, freut sich über stabile Schülerzahlen.

    Über stabile Schülerzahlen freut sich Musikschulleiter Christoph Harpers. Derzeit nehmen 275 Schüler Einzelunterricht. Nach wie vor ist die Musikschule auf der Suche nach Bläsern, die seit einiger Zeit unterrepräsentiert sind. Sorge bereitet Harpers allerdings der Wegfall eines Großsponsors im nächsten Jahr.

  • Neuer Vorstand gewählt

    Fr., 05.05.2017

    Gymnasium St. Mauritz: Förderverein bittet um Unterstützung

    Gemeinsam fürs Gymnasium (v.l.): Heinz Woltering, Martin Schöneich, Dr. Ingo Deitmer, die erste Vorsitzende Claudia Menke, Doris Keuper, Peggy Gerwinn, Gisela Hille, Schulleiterin Anke Wilkens, Jürgen Beck und Jutta Stadtbäumer

    Beim Förderverein mitmachen ist wichtig, aber nicht sehr populär. Die Unterstützer des Gymnasiums St. Mauritz würden sich über mehr Resonanz freuen.

  • Geld zurück

    Mo., 06.03.2017

    Sprachreise: Einzelunterricht ersetzt keine Minigruppe

    Weil ein Mann auf einer Sprachreise in die USA allein und nicht in einer Minigruppe unterrichtet wurde, sprach ihm ein Gericht einen Schadenersatz zu.

    Der Veranstalter einer Sprachreise muss seinem Kunden gleichwertigen Unterricht anbieten, wenn ein Kurs aus Mangel an Teilnehmern nicht zustande kommt. Einzelunterricht ist kein Ersatz für einen Sprachkurs in einer kleinen Gruppe.

  • Qualifizierter Unterricht

    Di., 06.12.2016

    Schnuppergutscheine der Musikschule

    Die Musikschule hält Gutscheine bereit.

    Schnuppergutscheine bietet die Musikschule Havixbeck als besondere Weihnachtsgeschenke an.

  • Erhöhung um fünf Prozent

    Di., 20.10.2015

    Musikschüler müssen mehr zahlen

    Der Einzelunterricht für die Schüler der Musikschule wird im kommenden Jahr um fünf Prozent teurer. Der Jahresbeitrag für 20-minütige Unterrichtseinheiten kostet dann 523 anstatt wie bisher 498 Euro, für 60 Minuten müssen künftig 1437 anstelle von 1368 Euro bezahlt werden. Die Zweckverbandsversammlung des Kulturforums, unter deren Dach Musik- und Volkshochschule zusammengefasst sind, hat die Erhöhung am Montag einstimmig verabschiedet. Im Vergleich zu den 2014er Einkünften erhofft sich die Musikschule Mehreinnahmen von 22 000 Euro.

  • Mitmachen beim Orchester Musica Viva

    Do., 03.07.2014

    Unterstützung immer willkommen

    Das Orchester Musica Viva aus Everswinkel besteht seit nunmehr rund 40 Jahren als Orchestergruppe der Musikschule Beckum-Warendorf. Alle Mitspieler sind Mitglied in der Musikschule und wurden zum Teil auch über Einzelunterricht am Akkordeon dort ausgebildet. Darüber hinaus sind die Instrumentengruppen Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Schlagzeug und Percussion im Orchester vertreten.