Elektronik



Alles zum Schlagwort "Elektronik"


  • Mittelklasse wird aufgefrischt

    Do., 13.06.2019

    VW Passat mit mehr Elektronik und frischen Motoren

    Aufgefrischt: VW hat den Passat überarbeitet und bringt die Neuerungen ab September in Limousine, im Kombi Variant (Bild) und im Geländekombi Alltrack.

    VW frischt seine Mittelklasse auf. Vor allem die Elektronik und die Motoren haben die Wolfsburger renoviert. Was sonst noch neu wird.

  • Elektronik

    Do., 23.05.2019

    Schwache Geschäfte mit Thermomix und Kobold bremsen Vorwerk

    Eine Frau bedient einen Thermomix von Vorwerk.

    Wuppertal (dpa) - Die sinkende Nachfrage nach der Küchenmaschine Thermomix und der Staubsaugermarke Kobold haben im Geschäftsjahr 2018 Spuren in der Bilanz des Familienunternehmens Vorwerk hinterlassen. Insgesamt sank der Konzernumsatz um rund vier Prozent auf knapp 2,8 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag mitteilte.

  • Shopping per Mausklick

    Mo., 20.05.2019

    Mode und Elektronik kaufen Verbraucher immer öfter online

    Fast ein Drittel der Einkäufe von Elektrogeräten (31 Prozent) und mehr als ein Viertel aller Modeeinkäufe (27,7 Prozent) werden laut «Online-Monitor 2019» im Internet erledigt

    Die deutschen Verbraucher geben ihr Geld immer öfter im Internet aus. Darunter leiden viele stationäre Händler. Doch in drei Branchen ist die Lage besonders dramatisch.

  • Mode und Elektronik wandern ab

    Mo., 20.05.2019

    Der Online-Handel kannibalisiert die Einkaufsstraßen

    Schildergasse in Köln: Besonders der Modehandel, die Elektronikanbieter und die Einrichtungshäuser leiden unter der Abwanderung der Kunden ins Internet.

    Die deutschen Verbraucher geben ihr Geld immer öfter im Internet aus. Darunter leiden viele stationäre Händler. Doch in drei Branchen ist die Lage besonders dramatisch.

  • Konsumgüter

    Di., 07.05.2019

    Klebstoff und Kosmetik bremsen Henkel

    Das Waschmittel Persil von Henkel steht bei der Bilanzpressekonferenz auf einem Leuchtband.

    Düsseldorf (dpa) - Der harte Wettbewerb im Konsumgütergeschäft in Westeuropa und die Konjunkturabschwächung in der Elektronik- und Automobilindustrie haben Spuren in der Bilanz des Konsumgüterkonzerns Henkel hinterlassen. Sowohl im konjunktursensiblen Klebstoffgeschäft als auch im Körper- und Haarpflegegeschäft musste der Markenartikler - bereinigt um Wechselkurseffekte und Zukäufe - im ersten Quartal Umsatzeinbußen hinnehmen, wie der Konzern am Dienstag in Düsseldorf mitteilte. Besser lief das Geschäft mit Wasch- und Reinigungsmitteln.

  • Elektronik

    Mo., 29.04.2019

    Apple entfernt mehrere Kindersicherungs-Apps aus App Store

    Cupertino (dpa) - Apple hat mehrere Anwendungen aus seinem App Store verbannt, mit denen Eltern die Nutzung eines iPhones oder iPads ihrer Kinder kontrollieren und begrenzen können. Sie gefährdeten die Privatsphäre und Sicherheit der Nutzer, heißt es zur Begründung. Man sei darauf aufmerksam geworden, dass mehrere Kindersicherungs-Apps eine «stark eingreifende Technologie namens Mobile Device Management verwenden». Mit Hilfe dieses Verfahrens konnten die App-Anbieter die Geräte kontrollieren und sensible Informationen wie den Benutzerstandort, E-Mail-Konten und den Browserverlauf einsehen.

  • Smartphone-Verkäufe rückläufig

    Fr., 26.04.2019

    Sony rechnet mit Gewinnrückgang nach Rekordzahlen

    Besucher der Gamescom testen die Playstation 4 von Sony.

    Noch vor einigen Jahren galt Sony als Sanierungsfall, jetzt schreibt der japanische Konzern den zweiten Rekordgewinn nacheinander. Doch fortlaufende Probleme im Smartphone-Geschäft und eine alternde Playstation stellen Sony vor neue Herausforderungen.

  • Elektronik

    Do., 11.04.2019

    Amazon-Mitarbeiter tippen zum Teil Alexa-Sprachbefehle ab

    Seattle (dpa) - Amazon lässt zum Teil Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise dem Finanzdienst Bloomberg. Man versehe nur eine sehr geringe Auswahl an Alexa-Sprachaufnahmen mit Kommentaren, um das Kundenerlebnis zu verbessern. Bloomberg zufolge wird diese Arbeit an diversen Standorten rund um die Welt erledigt.

  • Elektronik

    Sa., 30.03.2019

    Apple sagt Marktstart von Ladematte AirPower ab

    Cupertino (dpa) - Ungewöhnliche Niederlage für Apple: Der Konzern muss den Marktstart eines seit langem angekündigten Geräts absagen. Die Ladematte AirPower zum drahtlosen Aufladen der Akkus von bis zu drei Geräten werde nicht erscheinen, teilte das Unternehmen mit. Man habe festgestellt, dass AirPower nicht den Anforderungen von Apple genügen werde, erklärte der für Hardware-Entwicklung zuständige Manager Dan Riccio. Apple hatte AirPower bereits 2017 präsentiert und einen Marktstart für 2018 angekündigt.

  • Elektronik

    Fr., 29.03.2019

    Apple sagt Marktstart von Ladematte AirPower ab

    Cupertino (dpa) - Apple muss in einer ungewöhnlichen Niederlage den Marktstart eines seit langem angekündigten Geräts absagen. Die Ladematte AirPower zum drahtlosen Aufladen der Akkus von bis zu drei Geräten wird nicht erscheinen. Man habe festgestellt, dass AirPower nicht den Anforderungen von Apple genügen werde, erklärte der für Hardware-Entwicklung zuständige Top-Manager Dan Riccio. Laut Medienberichten kämpfte Apple mit technischen Problemen, unter anderem mit zu hoher Temperatur an den drei Ladespulen für iPhone, die Computer-Uhr Apple Watch und die AirPods-Ohrhörer.