Elektroschrott



Alles zum Schlagwort "Elektroschrott"


  • Bundesrat muss noch zustimmen

    Do., 17.09.2020

    Kleinere Müllberge, mehr Recycling: So soll es gelingen

    Wegwerfprodukte, wie Trinkhalme aus Plastik, sollen ab Mitte 2021 nicht mehr verkauft werden dürfen.

    Ein ganzes Paket neuer Regeln soll dafür sorgen, dass weniger Abfall entsteht und mehr wiederverwertet wird. Der Abschied vom Plastikstrohhalm gehört ebenso dazu wie neue Pflichten für Händler - und Elektroschrott soll man bald noch leichter loswerden.

  • Seit Lockdown-Ende

    Sa., 04.07.2020

    Mehr als 20 Prozent mehr entsorgter Elektroschrott

    Alte Mobiltelefone liegen in einer Schubkarre.

    Viele Recyclingbetriebe durchlebten während des Lockdowns eine Flaute. Nun wird der angesammelte Elektromüll vermehrt entsorgt, profitieren kann die Branche davon nicht - im Gegenteil.

  • 350 «Queen Mary 2»

    Do., 02.07.2020

    UN-Bericht: Weltweiter Berg an Elektroschrott wächst massiv

    Ausrangierte Haushaltsgeräte und andere Elektrogeräte liegen in einem Sammelbehälter für Elektroschrott.

    Man braucht sich nur in seinem Wohnzimmer umzusehen, um zu erkennen: Wir sind umgeben von Elektrogeräten. Weltweit betrachtet wird das zu einem massiven Problem - denn viel zu wenig wird recycelt. Auch in Deutschland gibt es noch Nachholbedarf.

  • Brände

    Fr., 17.04.2020

    Brand auf Gelände eines Entsorgungsunternehmens in Emsdetten

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr.

    Emsdetten (dpa/lnw) - Elektroschrott und Holzabfall auf einer Fläche von rund 600 Quadratmetern haben auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmens in Emsdetten (Kreis Steinfurt) gebrannt. Mehr als 70 Kräfte der Feuerwehr hätten den Brand in der Nacht auf Freitag in etwa fünf Stunden gelöscht, sagte ein Sprecher am Morgen.

  • Verschärfte Vorschriften

    Do., 30.01.2020

    Eines für alle: EU-Parlament will einheitliche Ladetechnik

    Die EU-Kommission will eigenen einen neuen Vorstoß für einheitliche Ladegeräte unternehmen.

    Neues Handy, neues Ladekabel - das soll nach den Wünschen der EU-Kommission bald komplett Vergangenheit sein. Ein Beitrag für weniger Elektroschrott? Ein Hersteller meldet da Zweifel an.

  • Gegen Elektroschrott

    Mo., 13.01.2020

    Europaparlament will einheitliche Ladegeräte für alle Handys

    Handy-Ladegeräte mit unterschiedlichen Steckern - damit soll in der EU Schluss sein.

    Straßburg (dpa) - Die Abgeordneten des Europaparlaments fordern einheitliche Ladegeräte für alle Mobiltelefone und andere Elektrogeräte in der EU.

  • Elektroschrott

    So., 05.01.2020

    Grünen-Vorschlag: 25 Euro Handy-Pfand

    Die Grünen können sich eine Pfand-Abgabe auf Mobiltelefone vorstellen.

    In Handys und Smartphones stecken jede Menge wertvoller Rohstoffe. Doch werden die Geräte ausgemustert, bleiben die Edelmetalle oft ungenutzt. Das wollen die Grünen ändern.

  • Umwelt

    So., 05.01.2020

    Grüne machen Vorschläge gegen Elektroschrott

    Berlin (dpa) - Die Grünen wollen für mehr Recycling ein Pfand von 25 Euro auf Handy und Tablets einführen. Das geht aus einem Antrag mit Vorschlägen gegen zu viel Elektroschrott hervor. Als Beispiel nennen die Grünen einen Hersteller, der schon jetzt einen 22-Euro-Gutschein an Kunden ausgibt, wenn sie ihr altes Smartphone zurückbringen. Die Fraktion bekräftigte auch ihre Forderung nach EU-Vorgaben für recyclingfreundliches und giftfreies Design, Langlebigkeit, Reparierbarkeit und zur Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

  • In der Roboterwerkstatt der Kulturinitiative

    Sa., 13.07.2019

    Zu schade für den Elektroschrott

    Der siebenjährige Julian hat eine Vorliebe für die Ninja-Roboter von Lego. Diesen hier baute er aus Hartpappe und Elektroschrott.

    „Upcycling“ ist der moderne Ausdruck dafür, aus alten, eigentlich schrottreifen Gegenständen neue Dinge zu kreieren. Die

  • Fehlbefüllungen ohne Ende

    Di., 02.04.2019

    Verstärkte Biotonnen-Kontrolle

    Die Stadt Ahlen hat falsch befüllte Biotonnen dokumentiert. Sie reagiert darauf mit verschärften Kontrollen.

    Fehlbefüllungen und kein Ende: Die Stadt Ahlen reagiert – mit verschärften Kontrollen der Biotonnen.