Elftal



Alles zum Schlagwort "Elftal"


  • Neuer Bondscoach

    Do., 03.09.2020

    Van Gaal zum Dritten? Oranje sucht Nachfolger für Koeman

    Hatte eigentlich schon seine Karriere als Fußball-Trainer beendet: Louis van Gaal.

    Ronald Koeman sollte mit den Niederlanden eine Ära prägen. Doch nun ist der Erfolgscoach weg, muss versuchen, das Chaos beim FC  Barcelona zu beseitigen. Oranje sucht daher mal wieder einen neuen Coach. Und könnte am Ende bei einem alten Bekannten landen.

  • Elftal-Generaldirektor

    Do., 05.09.2019

    Ex-HSV-Profi Hoogma: Umbruch im DFB erfordert Geduld

    Generaldirektor der Elftal: Ex-HSVer Nico-Jan Hoogma.

    Hamburg (dpa) - Nach Ansicht des früheren Bundesliga-Profis Nico-Jan Hoogma haben der Umbruch in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und die Diskussion zur Rolle von Joachim Löw «eine zu extreme Reaktion» ausgelöst.

  • Elftal-Rekordspieler

    Di., 13.08.2019

    Tschüss ohne Tusch: Wesley Sneijder beendet Karriere

    Macht endgültig Schluss: Wesley Sneijder.

    Als einer der «Großen Vier» hat er niederländische Sportgeschichte geschrieben. Doch nun sei Schluss, sagt der Spielmacher mit der Nummer 10. Aber kann dieser Star die Fußballwelt wirklich einfach so verlassen?

  • Fußball

    Fr., 22.03.2019

    Voetbal totaal – die Niederlande sind wieder auf der Überholspur

    Von der Lachnummer zur Partytruppe: Der niederländische Fußball hat die Talsohle überwunden und ist gewaltig auf dem Vormarsch.

    Bei der Europameisterschaft 2016 sowie zwei Jahre später bei der Weltmeisterschaft in Russland war die Elftal nur Zuschauer. Eine bittere Erfahrung, aus der die Niederländer ihre Lehren gezogen haben – und dadurch wieder auf der Überholspur sind.

  • Fußball

    So., 17.03.2019

    Zur Belohnung ein Ball: Weghorst zeigt es Koeman

    Wolfsburgs Wout Weghorst (l.) und Düsseldorfs Marcin Kaminski und Niko Gießelmann (r.) kämpfen um den Ball.

    Die Woche war für alle beim VfL Wolfsburg nicht einfach: Für den Club, Trainer Labbadia und Torjäger Weghorst. Am Ende strahlte vor allem der Niederländer und freute sich wie ein Kind über den Ball. «Bekloppt» - meinen seinen Kollegen.

  • Wolfsburger Torjäger

    So., 17.03.2019

    «Bekloppter» Weghorst bekommt zur Belohnung den Ball 

    Erzielte drei Tore gegen Fortuna Düsseldorf: Wolfsburgs Stürmer Wout Weghorst.

    Die Woche war für alle beim VfL Wolfsburg nicht einfach: Für den Club, Trainer Labbadia und Torjäger Weghorst. Am Ende strahlte vor allem der Niederländer und freute sich wie ein Kind über den Ball. «Bekloppt» - meinen seinen Kollegen.

  • Nations League

    Mo., 19.11.2018

    Elftal verdirbt Müller-Jubiläum: Spätes 2:2 im Klassiker

    Nations League: Elftal verdirbt Müller-Jubiläum: Spätes 2:2 im Klassiker

    In nur fünf Minuten hat die deutsche Nationalmannschaft am Ende eines desolaten Jahres beim 2:2 gegen Holland auch noch einen versöhnlichen Abschluss verspielt. Nun droht auch noch ein schwerer Gegner in der EM-Qualifikation. Das Jubiläum von Müller war wenig erfreulich.

  • Nations League

    So., 18.11.2018

    Oranje ist wieder da: Beste Generation seit Robben und Co.

    Die niederländische Nationalmannschaft besiegte Weltmeister Frankreich in Rotterdam mit 2:0.

    Mit den Niederlanden ist wieder zu rechnen. Dank Bondscoach Koeman und einigen Jungstars herrscht rund um Oranje wieder eine neue Fußball-Euphorie. Gegen Deutschland soll nun der Gruppensieg in der Nations League her.

  • Nations League

    Do., 15.11.2018

    Besiegelt Oranje deutschen Abstieg? Sorgen beim Weltmeister

    Brachte die Niederlande wieder auf Kurs: Ronald Koeman.

    Die Niederlande kann Dauer-Rivale Deutschland am Freitag zum Abstieg in der Nations League schießen. Dafür muss ein Sieg gegen Frankreich her. Die Stimmung bei der Elftal ist gut. Bei den Franzosen könnte ein Bundesliga-Shootingstar von Verletzungssorgen profitieren.

  • Holland-Krise

    So., 08.10.2017

    Robben gibt WM-Traum mit dem Oranje-Team auf

    Oranje-Star Arjen Robben glaubt nicht mehr an das Wunder.

    Nur ein Sieg mit mindestens sieben Toren Vorsprung gegen Schweden könnte die Niederländer doch noch zur Fußball-WM bringen. Daran mag nicht mal der Oranje-Kapitän mehr glauben. Auf die Elftal wartet nun ein «Tag der Abrechnung».