Elternpaar



Alles zum Schlagwort "Elternpaar"


  • Kriminalität

    Mo., 30.12.2019

    Familie entsetzt: Asche von gestorbenem Sohn gestohlen

    Nikosia (dpa) - Einem Elternpaar ist auf der Touristeninsel Zypern die Asche ihres kürzlich gestorbenen Sohnes gestohlen worden - kurze Zeit später haben sie die Schachtel zurückbekommen. Unbekannte hatten einen Mietwagen aufgebrochen und neben anderen Gegenständen auch eine Schachtel mit der Asche entwendet. «Du kannst alles behalten, nur gib uns unseren Sohn zurück.» Mit diesen Worten wandte sich die aus Polen stammende und in Schweden lebende Mutter laut zyprischer Agentur CNA an den oder die Täter. Der Sohn war vor rund fünf Monaten gestorben.

  • Schöffengericht Rheine

    Sa., 21.09.2019

    Verfahren wegen Raubes und Körperverletzung eingestellt

    Symbolbild 

    Bereits im Mai 2019 wurde gegen ein junges Elternpaar aus Gronau im Alter von 22 und 29 Jahren beim Schöffengericht in Rheine wegen gefährlicher Körperverletzung und Raubes von 300 Euro im Mai/Juni 2018 verhandelt.

  • Justiz

    Do., 22.08.2019

    Elternpaar wegen streng veganer Ernährung der Tochter verurteilt

    Sydney (dpa) - Wegen der streng veganen Ernährung seiner kleinen Tochter ist ein Elternpaar aus Australien zu jeweils 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. Um eine Gefängnisstrafe kamen die 33-jährige Mutter und der 35-jährige Vater in Sydney herum. Die beiden hatten ihr Baby in den ersten anderthalb Lebensjahren strikt ohne Fleisch oder andere Lebensmittel von Tieren ernährt. Das Mädchen bekam Obst, Haferflocken, Kartoffeln, Reis, Tofu, Brot, Erdnussbutter und Reismilch. Das Kind war dann erst so weit entwickelt wie normale Kleinkinder im Alter von drei Monaten.

  • Gender-Defizite erkennbar machen

    Fr., 08.02.2019

    Wickeltische für das Herren-WC

    Julia und Sven Wilhelmwollen eigentlich zu gleichen Teilen die Bedürfnisse ihrer Kinder erfüllen – beim Windelwechseln beispielsweise. Pia Schrell

    Viele Elternpaare versuchen, klassische Versorgungsaufgaben partnerschaftlich zu verteilen. Was zu Hause gelingt, wird draußen zu einem – überflüssigen – Problem. Warum beispielsweise befinden sich Wickeltische nicht auch auf dem Herren-WC?

  • Notfälle

    Sa., 28.07.2018

    Eltern lassen Kleinkind in praller Sonne und gehen baden

    Duisburg (dpa) - Ein junges Elternpaar hat sein Kleinkind in Duisburg praller Sonne und Gluthitze ausgesetzt und ist in einem Badesee schwimmen gegangen. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilte, geschah der Vorfall am Donnerstagnachmittag, dem bisher heißesten Tag des Sommers. Zuerst hatte die «Bild-Zeitung» berichtet.

  • Notfälle

    So., 15.07.2018

    Übelkeit durch Hasch-Brownies: Elternpaar im Krankenhaus

    Eine Krankenwagen brachte das Elternpaar aus Münster ins Krankenhaus.

    Für ein Paar aus Münster hat der Verzehr von Hasch-Brownies in der Nacht zum Sonntag nicht zu einem Höhenrausch, sondern direkt ins Krankenhaus geführt. 

  • Spannung in der Luft

    Fr., 23.03.2018

    Wie viel Streit Kinder mitkriegen dürfen

    Laute Diskussionen müssen manchmal sein: Eltern sollten bei solchen Wortgefechten aber darauf achten, dass die Kinder nicht dabei sind.

    Wenn aus einem Paar ein Elternpaar wird, gibt es viele Streitgründe. Entscheidend ist, wie Eltern mit dem Streit vor den Kindern umgehen: Von konstruktiv ausgetragenen Konflikten können Mädchen und Jungen durchaus etwas fürs Leben lernen.

  • Prozesse

    Mi., 14.03.2018

    Prozess um verwahrloste Kinder beginnt: Eltern vor Gericht

    Der Schriftzug «Landgericht Düsseldorf» ist zu sehen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Elternpaar, das sieben seiner neun Kinder stark vernachlässigt und misshandelt haben soll, steht seit Mittwoch in Düsseldorf vor Gericht. Die Anklage wirft der 30 Jahre alten Mutter und dem 36-jährigen Vater Verletzung der Fürsorgepflicht und Misshandlung der Kinder vor.

  • Prozesse

    Mi., 07.03.2018

    Kinder völlig verwahrlost - Eltern mit Haftbefehl gesucht

    Der Schriftzug des Land- und Amtsgerichts Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein Elternpaar, das sieben seiner neun Kinder vernachlässigt und misshandelt haben soll, wird nun mit Haftbefehl gesucht. Die beiden Angeklagten waren zum Prozessbeginn am Mittwoch nicht erschienen. Daraufhin erließ Amtsrichter Uwe Heemeyer die Haftbefehle gegen die 30-Jährige und den 36-Jährigen. Beiden wird Verletzung der Fürsorgepflicht und gefährliche Körperverletzung in jeweils sieben Fällen vorgeworfen. Der Vater der Kinder ist bereits wegen Gewalttaten vorbestraft.

  • Prozesse

    Fr., 01.12.2017

    Elternpaar vor Gericht: Vernachlässigung von fünf Kindern

    Augsburg (dpa) - Wegen massiver Vernachlässigung ihrer Kinder muss sich heute ein Elternpaar vor dem Augsburger Amtsgericht verantworten. Es soll seine fünf Kinder wiederholt in deren Zimmer eingesperrt haben, auch wenn die Kinder auf die Toilette mussten. Deswegen hätten die Kinder in den Zimmern auch urinieren müssen. Die gesamte Wohnung befand sich nach Angaben der Ermittler in einem verwahrlosten Zustand. Die Kinder waren zwischen einem und neun Jahre alt. Die Eltern sind unter anderem wegen Freiheitsberaubung und fahrlässiger Körperverletzung angeklagt.