Empfangsgebäude



Alles zum Schlagwort "Empfangsgebäude"


  • Bahnhof Lengerich

    Mi., 13.03.2019

    Zum Jahresende rollen die Bagger

    Zum Jahresende hin will die Bahn mit der Sanierung der Bahnstation Lengerich beginnen. Dann soll auch das Empfangsgebäude, das im Besitz der Stadt ist, abgerissen werden.

    Zum Jahresende sollen die Bagger rollen. Die Bahn kündigt an, im vierten Quartal mit den Erneuerungsarbeiten am Lengericher Bahnhof zu beginnen. Die Stadt, der das Empfangsgebäude gehört, strebt an, parallel zu den Arbeiten an den Bahnsteigen den Klinkerbau abzureißen.

  • Bahn

    Do., 17.08.2017

    Bahnhof Münster: Einschränkungen für Reisende ab Montag

    Das neue Empfangsgebäude am Hauptbahnhof in Münster.

    Münster (dpa/lnw) - Pendler und Reisende am Hauptbahnhof in Münster müssen sich erneut auf Einschränkungen einstellen. Nachdem die Bahn für rund 40 Millionen Euro im Juni auf der Westseite ein neues Empfangsgebäude eröffnet hat, beginnen ab Montag (21. Juli) vorbereitende Arbeiten für den Ausbau auf der Ostseite. Dazu schließt die Bahn auf dieser Seite den Hauptzugang zu den Gleisen. Betroffen sind rund 10 000 der insgesamt knapp 70 000 Reisenden am Tag. Sie müssen mit längeren Wegen rechnen. Die Bahn weist daraufhin, dass die Ostseite nicht vollständig geschlossen wird. Über den kleineren Nordtunnel bleiben die Bahnsteige erreichbar.

  • Videoüberwachung

    Do., 20.07.2017

    Hauptbahnhof: Kameras sind bald aktiv

    Die Kameraüberwachung im neuen Hauptbahnhof – hier bei der Eröffnung – soll bald aktiv sein.

    Die Videoüberwachung im neuen Empfangsgebäude des Hauptbahnhofes soll bis Ende des Monats in Betrieb genommen werden. Das teilte jetzt Bahn-Sprecher Dirk Pohlmann auf Anfrage dieser Zeitung mit.

  • Besetzt seit 1989

    Di., 11.07.2017

    Hamburgs linksautonomer Treffpunkt: die Rote Flora

    Das Rote Flora im Hamburger Schanzenviertel.

    Hamburg (dpa) - Die Rote Flora im Hamburger Schanzenviertel ist seit fast 30 Jahren besetzt. Das Empfangsgebäude des ehemaligen Theaters an der Straße Schulterblatt ist einer der wichtigsten Treffpunkte linksautonomer Gruppen in Deutschland.

  • Besuch in der Werkstatt

    Mi., 28.06.2017

    Baumberger und andere Natursteine

    Bernd Dirks (r.) führte die Mitglieder und Freunde des Fördervereins Baumberger-Sandstein-Museum durch seine Steinmetzwerkstatt.

    Mitglieder und Freunde des Fördervereins Baumberger-Sandstein-Museum trafen sich im Empfangsgebäude der Firma Dirks in Billerbeck, um sich einen Einblick in die Verarbeitung des Baumberger Sandsteins und anderer Natursteine zu verschaffen.

  • Massenansturm zur Eröffnung des Hauptbahnhofs

    Mo., 26.06.2017

    Volles Haus gleich am ersten Tag

    Mit dem Handy ein Foto vom neuen Hauptbahnhof machen: Diese Aufgabe stand am Wochenende bei Münsteranern und Münster-Besuchern ganz hoch im Kurs. Tausende wollten sich den neuen Hauptbahnhof persönlich ansehen.

    Es ist 12.14 Uhr an diesem Samstag, als der Vorhang fällt. Der Vorhang zwischen dem neuen Empfangsgebäude und dem Tunnel, der die Menschen zu den Bahnsteigen führt.

  • Bahn

    Sa., 24.06.2017

    Neue Empfangshalle am Bahnhof in Münster eröffnet

    Die Glasfront des neuen Empfangsgebäude am Hauptbahnhof in Münster.

    Münster (dpa/lnw) - Nach drei Jahren Bauzeit ist am Samstag in Münster das neue Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs eröffnet worden. Der 40 Millionen Euro teure Neubau hat eine Fassade aus Glas und ist mit 8000 Quadratmetern doppelt so groß wie der alte. Nach Angaben der Bahn ist es die erste Neueröffnung eines großes Bahnhofsbauwerks seit einigen Jahren.

  • Ausbau Münster-Lünen zugesagt

    Sa., 24.06.2017

    Der Hauptbahnhof öffnet seine Pforten

    Ausbau Münster-Lünen zugesagt : Der Hauptbahnhof öffnet seine Pforten

    (Aktualisiert um 13:00 Uhr) Heute um 11 Uhr wurde der neue Hauptbahnhof in Münster eröffnet. Außerdem nahm die Bundesregierung die offiziellen Eröffnung zum Anlass den langersehnten zweigleisigen Ausbau auf der Strecke Münster-Lünen zuzusagen. Aktuelle Videos von der Eröffnung finden Sie unten im Text.

  • Bahn

    Fr., 23.06.2017

    Münsters neue Bahnhofshalle eröffnet mit Verspätung

    Oberbürgermeister Markus Lewe.

    Münster (dpa/lnw) - Mehr als drei Jahre nach einer Einigung zwischen Deutscher Bahn und Stadt über ein neues Empfangsgebäude am Bahnhof in Münster wird der Bau am Wochenende eröffnet. Mit einer Festwoche gibt der Bauherr das 40-Millionen-Euro-Projekt mit einer Fassade aus Glas für Reisende und Pendler frei. Damit endet eine lange Zeit mit großen Einschränkungen, denn für den Bau musste ein Großteil der 68 000 Bahnkunden pro Tag Umwege zu Fuß in Kauf nehmen. Der direkte Weg von den Gleisen in die Innenstadt von Münster blieb versperrt.

  • Hauptbahnhof Münster

    So., 28.05.2017

    Gerüste und Bauzäune sind am Hauptbahnhof verschwunden

    Hauptbahnhof Münster : Gerüste und Bauzäune sind am Hauptbahnhof verschwunden

    Mittlerweile ist das neue Empfangsgebäude des münsterischen Hauptbahnhofs nicht nur abgerüstet worden – es wurden auch die letzten Bauzäune entfernt.