Emsweg



Alles zum Schlagwort "Emsweg"


  • Kirche und Gemeinde planen wegen Zeitverzugs beim Neubaugebiet um

    Di., 05.11.2019

    Sechste Kita soll in die Mitte

    Die politische Gemeinde will der katholischen Kirchengemeinde die Freifläche östlich der Friedhofskapelle am Emsweg als endgültigen Standort für den Neubau der sechsten Kita zur Verfügung stellen.

    Der endgültige Neubau für die sechste Kita soll auf der Freifläche westlich der Friedhofskapelle am Emsweg entstehen. Dort will die politische Gemeinde als Besitzer der Kirchengemeinde St. Georg als Nutzer 3650 Quadratmeter zur Verfügung stellen.

  • Sommerfest in der Sahle Wohnen-Anlage am Emsweg

    Mi., 18.09.2019

    Nachbartreff in entspannter Atmosphäre

    Tolles Fest für Jung und Alt: Viele Mieter folgten der Einladung von Sahle Wohnen zum Mieterfest im Emsweg.

    Bei spätsommerlichem Wetter feierten knapp 50 Mieter am vergangenen Samstag, 14. September, das Sommerfest in der Sahle Wohnen-Anlage am Emsweg.

  • Überfall am Emsweg

    Di., 11.12.2018

    Angestellte mit Pistole bedroht

    Die Polizei ermittelt nach einem Überfall am Emsweg.

    Ein Unbekannter hat am Montagabend ein Bekleidungsgeschäft am Emsweg überfallen. Der mit einem schwarzen Schal und einer ins Gesicht gezogenen Kapuze vermummte Mann betrat um kurz vor 19 Uhr den Laden.

  • Sommerfest für Sahle-Mieter vom Emsweg

    Mo., 08.10.2018

    Gute Nachbarschaft gefeiert

    Das Miteinander stand beim Sommerfest am Emsweg ganz oben auf dem Programm. Jana Brüggemann (2.v.r.) und Hauswart Adam Dybczyk (6.v.r.) hatten das Fest vorbereitet.

    In der Sahle-Wohnanlage am Emsweg fand ein Sommerfest statt und lockte die Bewohner mit einem bunten Programm.

  • Bilder von Schülern der Schule an der Ems verschönern Wohnanlage am Emsweg

    Sa., 30.06.2018

    Kunstprojekt bringt Farbe auf die Flure

    Stolz präsentieren Schüler der Schule an der Ems zwei der insgesamt zwölf entstandenen Bilder. Mit ihnen freuen sich (v.l.): Cornelia Daume, Adam Dybczyk und Jana Brüggemann von Sahle Wohnen sowie Schulleiterin Renate Tanner und ihr Stellvertreter Volker Knapheide.

    Als besondere Orte von Kunst und Kreativität treten Hausflure, zumal in größeren Wohnanlagen, eigentlich nicht in Erscheinung. Dass dies auch anders geht, beweisen die Schülerinnen und Schüler der Schule an der Ems. Auf Einladung des Wohnungsunternehmens Sahle Wohnen gestalteten Mädchen und Jungen aus fast allen Klassen der Schule einzigartige, großformatige Bilder für eine Wohnhausgalerie, die nun vier Flure im Haus Emsweg 12 ziert.

  • Greven

    Mo., 09.04.2018

    Essen steckt Gardine an

    Alarm am Hochhaus.

    Angebranntes Essen hat am Sonntagabend zu einem längeren Einsatz am Emsweg geführt. Eine Wohnung wurde durch die Vorfall stark verrußt, während die Bewohnern mit dem Schrecken davon kam, musste eine Bewohnerin infolge der Evakuierung rettungsdienstlich behandelt werden.

  • Nachbarschaftsfest am Emsweg

    Mo., 02.10.2017

    „Bei uns funktioniert Gemeinschaft“

    Die Mieter und das Organisationsteam genossen die gemütliche Atmosphäre beim Nachbarschaftsfest am Emsweg.  

    Erneut richteten das Wohnungsunternehmen Sahle Wohnen und die soziale Dienstleistungsgesellschaft Parea in der Wohnanlage am Emsweg ein Nachbarschaftsfest aus. Vom frühen Nachmittag bis in den Abend hinein feierten die Mieter auf der Terrasse vor dem Gemeinschaftsraum.

  • Keller mit Doppeltonnengewölbe

    Di., 19.09.2017

    Ein Wasserbunker im Keller

    Der „Froschkönigbrunnen“, früher Teil des Löschsystems im Munitionsdepot, ist heute der Lieblingsplatz von Ute und Markus Hachmann. Das Gitter hat der Vater des Hausherrn in Anlehnung an das Labyrinth in der Krypta des Köllner Doms geschmiedet.

    Ein Keller mit Doppeltonnengewölbe? Als die Hachmanns sich für ein Haus am Emsweg interessierten, stutzten sie bei dieser Beschreibung. „Ich habe gedacht: Das wird so ein Kriechkeller sein – und das bei meiner Größe“, lacht Markus Hachmann. Doch der groß gewachsene Pastoralreferent musste keinen Augenblick eine Beule fürchten: Das Gewölbe im Haus Emsweg 44 ist 3,25 Meter hoch.

  • Irritationen unter der Autobahnbrücke

    Sa., 19.08.2017

    Eine überflüssige Umleitung

     

    Die Schilder suggerieren, dass Radler auf dem Emsweg bei der Brückenbaustelle für die Autobahn eine Umleitung nehmen müssen. „Völlig überflüssig“, beweist ein Ortstermin.

  • Stadtteilauto startet am Emsweg in Greven

    Di., 18.04.2017

    Ein roter Flitzer für 20 Nutzer

    Dieser Parkplatz am Emsweg ist fest für das Stadtteilauto reserviert.

    Vor zehn Jahren gab es den ersten Versuch. Er scheiterte. Jetzt soll es klappen. Die Firma „Stadtteilauto“ hat mit dem Projekt „Carsharing“ den Sprung nach Greven gewagt. „Die Zeit ist reif, auch in Greven“, ist Geschäftsführer Till Ammann sicher, dass dieses Angebot jetzt auch in der Fläche angenommen wird. Ein Auto steht bereits in Greven, das zweite soll folgen.