Energieausweis



Alles zum Schlagwort "Energieausweis"


  • Ablaufdatum beachten

    Mi., 25.12.2019

    Energieausweise sind zehn Jahre gültig

    Wer eine Immobilie kauft oder mietet, hat ein Anrecht darauf, den Energieausweis des Gebäudes zu sehen.

    Mit einem Energieausweis müssen Hauseigentümer nachweisen können, wie effizient ihre Immobilie ist. Gültig sind die Dokumente aber nur zehn Jahre lang - wer sie braucht, muss sie dann erneuern.

  • Bau

    Mo., 26.08.2019

    Klima-Ranking: Bildungsministerium top - Kanzleramt flop

    Berlin (dpa) - Das erst vor wenigen Jahren erbaute Bundesbildungsministerium ist das klimafreundlichste Regierungsgebäude in Berlin. Das teilte die Deutsche Umwelthilfe mit, die die Energieausweise der Ministeriumsbauten miteinander verglichen hat. Dabei schnitt das Bildungsministerium mit einem Primärenergiebedarf von 36 Kilowattstunden pro Quadratmeter mit Abstand am besten ab. Das Bundeskanzleramt belegte hingegen mit 195 Kilowattstunden je Quadratmeter den vorletzten Platz im «Klima-Check».

  • Geltungsdauer beachten

    Di., 24.04.2018

    Erste Energieausweise laufen aus

    Energieausweise haben eine Laufzeit von zehn Jahren. Immobilienbesitzer, die bereits 2008 einen Ausweis erhalten haben, müssen sich nun einen neuen austellen lassen.

    Der Energieausweis gibt Auskunft über den Energieverbrauch eines Gebäudes. Mittlerweile ist er für viele Immobilien-Besitzer Pflicht. Was einige von ihnen beachten müssen: Ausweise der ersten Generation laufen noch in diesem Jahr aus.

  • Umweltschutz

    Fr., 05.01.2018

    Manche Energieausweise laufen 2018 ab

    Seit 2008 sind Energiesparausweise für Neubauten verpflichtend.

    Mit Beginn diesen Jahres laufen die ersten Energiesparausweise aus. Betroffen sind Gebäude, die vor 1966 errichtet wurden und Gebäude, die nach dem 1. Oktober 2007 erbaut oder modernisiert wurden.

  • BGH-Urteil

    Do., 05.10.2017

    Makler müssen in Immobilienanzeigen über Energie informieren

    Der Bundesgerichtshof (BGH) entschied in drei Verfahren um Abmahnungen gegen Makler aus Nordrhein-Westfalen und Bayern durch die Deutschen Umwelthilfe.

    Karlsruhe (dpa) - Immobilienmakler dürfen in ihren Anzeigen Informationen aus einem vorhandenen Energieausweis nicht verschweigen.

  • Nachhaltig wohnen

    Mo., 22.05.2017

    Energieausweis ist bei Neuvermietung Pflicht

    Nachhaltig wohnen : Energieausweis ist bei Neuvermietung Pflicht

    Für Mietanwärter und Käufer ist der Energieverbrauch eines Hauses ein wichtiges Kriterium. Schließlich hilft ein verbrauchsarmes Gebäude, Kosten zu senken und die Umwelt zu schonen. Interessenten dürfen darüber eine Auskunft verlangen.

  • Für den besseren Einblick

    Mi., 26.04.2017

    Beim Hausverkauf Genehmigungen und Rechnungen bereithalten

    Für den besseren Einblick : Beim Hausverkauf Genehmigungen und Rechnungen bereithalten

    Wer ein Haus kaufen möchte, will alle Informationen über seinen möglichen neuen Besitz haben: Statik, Energieausweis, Garantie und vieles mehr. Daher sollten Hausbesitzer diese Unterlagen stets parat haben.

  • Heizkosten

    Do., 15.09.2016

    Energieausweis gibt Mietern meist keine genaue Prognose

    Wer die Heizkosten im Blick haben will, kan den Energieausweis zu Rate ziehen - er lässt jedoch nur Schlüsse für das gesamte Haus zu.

    Wände, Fenster, Baumaterial: Jedes Gebäude geht mit Energie anders um. Um die anfallenden Heizkosten besser einschätzen zu können, gibt es für jedes Haus einen Energieausweis - für einzelne Wohnungen lässt dich damit jedoch nicht kalkulieren.

  • Verbraucherzentrale warnt vor Betrügern

    Do., 07.07.2016

    Energieausweise sind nicht generell Pflicht

    Eine Pflicht zum Besitz eines Energieausweises besteht nur, wenn man sein Gebäude oder eine Wohnung vermieten oder verkaufen möchte, so die Verbraucherzentrale.

    Die Verbraucherzentrale Münster warnt derzeit vor unseriösen Anrufern, die Hausbesitzer zur Erstellung eines Energieausweises drängen. Aktuell häufen sich die Beschwerden.

  • Neue Broschüre der Verbraucherzentrale

    Do., 25.09.2014

    Hilfe im Wirrwarr der Energieausweise

    Was sagt der Energieausweis über den Energieverbrauch aus? Joachim Rölfing und Anne Schulze Wintzler können in dieser Frage weiterhelfen.

    Wer ein Haus kaufen oder mieten will, kann zuvor Einblick in den Energieausweis nehmen. Aber nach der Novellierung der Energieeinsparverordnung hat sich bei den Regelungen für die Ausweise einiges geändert.