Energiegeld



Alles zum Schlagwort "Energiegeld"


  • Vor Parteitag in Bielefeld

    Sa., 05.10.2019

    Grüne auf deutlich radikalerem Klimakurs als die Koalition

    Annalena Baerbock und Robert Habeck Ende Augustg bei einer Pressekonferenz in Dresden.

    Hoher CO2-Preis, ein Energiegeld für alle und ein Ende des Verbrennungsmotors - die Grünen wollen mit umfassenden Klimaforderungen punkten. Auch vor Verboten schrecken sie nicht zurück.

  • Scheuer für mehr E-Kaufprämien

    Fr., 28.06.2019

    Grüne wollen CO2-Preis und 100 Euro «Energiegeld» für jeden

    Qualmende Schornsteine: Die Grünen schlagen vor, für Verkehr und den Wärmebereich die Energiesteuern auf Benzin, Diesel, Kerosin, Heizöl, Heizkohle und Heizgas um einen CO2-Aufschlag zu erhöhen.

    Im Kampf gegen die Erderwärmung muss Deutschland bald Nägel mit Köpfen machen, um die Ziele einzuhalten. Größere Veränderungen könnten da nötig werden - unumstritten sind die Vorschläge nicht.