Energiegenossenschaft



Alles zum Schlagwort "Energiegenossenschaft"


  • Energiegenossenschaft

    Fr., 26.06.2020

    Freude über hohe Dividende

    Ein ungewohntes Bild: Vorstand und Aufsichtsrat der Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden hielten die Generalversammlung digital in der Landesmusikakademie ab.

    Die Situation bei der Generalversammlung war ungewohnt: Wo sonst Hunderte Menschen sitzen, standen nur Kameras. Doch Michael Kersting, Aufsichtsratsvorsitzender der Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden, ließ sich davon nicht irritieren. Zumal er gute Nachrichten zu verkünden hatte.

  • Energie

    Do., 14.11.2019

    Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr stellt Geschäftsbetrieb ein

    Dinslaken (dpa/lnw) - Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr mit Sitz in Dinslaken hat die Belieferung ihrer Kunden mit Strom und Gas eingestellt. Betroffen seien etwa 8500 Kunden, teilte Insolvenzverwalter Mark Steh mit. Die Genossenschaft hatte Ende Oktober einen Insolvenzantrag gestellt. Da der Versorger wegen fehlender Geldmittel keinen Zugang mehr zu den Strom- und Gasnetzen habe, müsse der Geschäftsbetrieb eingestellt werden. Alle Kunden erhielten jetzt Strom und Gas im Rahmen der sogenannten Ersatzversorgung vom zuständigen Grundversorger. Die Energiegenossenschaft Rhein-Ruhr war 2007 gegründet worden und beschäftigte zwölf Mitarbeiter. Ihre Gehälter seien zunächst über das Insolvenzgeld gesichert.

  • Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden

    Fr., 28.06.2019

    Vier Prozent Dividende für die Windkraft

    241 Mitglieder der Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden besuchten die Generalversammlung.

    „Wir sind ausverkauft!“ Am Mittwoch, am Tag der Generalversammlung, hat die Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden die letzten der 15 300 Anteile verkauft. Da konnten sich die 241 Mitglieder, die in die Stadthalle gekommen waren, gratulieren. Sie erhalten nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2018 erstmals eine Dividende in Höhe von vier Prozent, die im August ausgezahlt wird.

  • Energiegenossenschaft soll gegründet werden

    Di., 01.01.2019

    Bürgerstiftung bewegt viel

    Auf die Soirée der Bürgerstiftung Lotte mit dem „Duo Cantolegno“ freuen sich Wolfgang Israel (von links), Ulrich Harhues und Dieter-Joachim Srock

    Die Bürgerstiftung Lotte bewegt – für die und in der Gemeinde Lotte. Das zeigen Rückblick und Vorschau auf Aktivitäten sowie finanzielle und ideelle Projektunterstützungen. Derzeit plant sie die Gründung einer Bürgerenergiegenossenschaft.

  • Energiegenossenschaft AHL begrüßt 1000. Mitglied

    Do., 04.10.2018

    Positive Bilanz für die Kommunen

    Karl-Heinz Siekhaus (l.) und Dr. Jörg Schuirmann freuen sich, Ina Krösmann als 1000 Mitglied in der Energiegenosssenschaft begrüßen zu dürfen.

    Gregor Ahler ist zufrieden: „Es gibt 862 Energiegenossenschaften in Deutschland. Wir gehören zu den zehn größten bundesweit.“ Gerade hat die Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden (AHL) mit der Ahauserin Ina Krösmann das 1000. Mitglied begrüßt. Ahler, einer von drei Vorstandsmitgliedern, ergänzt: „1000 Bürgern gehört ein Drittel von 18 Windkraftanlagen.“

  • Energiegenossenschaft kann schwarze Zahlen vermelden

    Fr., 15.06.2018

    Windräder liefern guten Ertrag

    Vorstand und Aufsichtsrat der Energiegenossenschaft sind zufrieden mit den Ergebnissen für das vergangene Geschäftsjahr.

    Rund um Ahaus drehen sich die Windräder und die Mitglieder der Energiegenossenschaft Ahaus-Heek-Legden können sich die Hände reiben: Obwohl die Genossenschaft noch mitten in der Investitionsphase ist, kann sie schon schwarze Zahlen vermelden – wenn auch noch sehr kleine: 74,87 Euro Jahresüberschuss verbuchte die Genossenschaft 2017.