Energiesystem



Alles zum Schlagwort "Energiesystem"


  • WN OnlineMarketing Club

    Emsbüren

    ZSD Solar – Energiesysteme

    Emsbüren: ZSD Solar –  Energiesysteme

    ENERGIE aus QUALITÄT.

  • Umbau des Energiesystems

    Mi., 01.01.2020

    BDI: Auch Bürger müssen für Energiewende Preis zahlen

    "Zur Förderung des Gemeinwohls muss auch schon mal auf individuelle Interessen verzichtet werden", meint Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie.

    Die Energiewende in Deutschland kommt nicht richtig voran. Auch, weil es vor Ort Widerstände gegen neue Strommasten oder Windräder gibt. Industriepräsident Kempf sagt: Bürgerinitiativen dürften nicht bestimmen, wohin die Reise geht.

  • WN OnlineMarketing Club

    Hörstel

    Masur Energiesysteme GmbH

    Hörstel: Masur Energiesysteme GmbH

    Wir bieten Ihnen optimale Sonderlösungen für Reststoffverwertung an und arbeiten auf Kundenwunsch.

  • Energie

    Mi., 22.07.2015

    Weniger Atom, mehr Öko: Frankreich beschließt Energiewende

    Atomkraftwerk im französischen Cattenom. Frankreich will den Ausstoß von Treibhausgasen deutlich sinken und mehr Strom aus erneuerbaren Quellen produzieren.

    Frankreich will sein Energiesystem umkrempeln: Weniger CO2, mehr Ökostrom und weniger Atomkraft. Das umstrittene Gesetz ist auch ein Signal an die Klimakonferenz Ende des Jahres - doch die Opposition bezweifelt, dass alle hehren Ziele zu erreichen sind.

  • Energie

    Mi., 26.06.2013

    Wissenschaftsministerin auf Energie-Tour durch NRW

    Wissenschaftsministerin Svenja Schulze in Gelsenkirchen. Foto: Henning Kaiser

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) hat am Mittwoch Energieforschungsinstitute in NRW besucht. NRW habe sich als «das Forschungsland für die Energiewende in Deutschland etabliert», bilanzierte Schulze. Energie sei hier auch zu einem zentralen Wirtschaftsfaktor geworden. Zu ihren Stationen zählten das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme in Gelsenkirchen, das Gas- und Wärme-Institut in Essen sowie das Institut für Energiesysteme an der Technischen Universität Dortmund. Neben technologischer Expertise seien auch ökonomischer Sachverstand und Verbraucherforschung gefragt, betonte Schulze. «Die Energiewende muss bezahlbar bleiben, um den Lebensstandard für die Bürger und die Wettbewerbsfähigkeit für die Unternehmen zu gewährleisten.»

  • Weiterbildung

    Mo., 21.03.2011

    Neues Studium für Energie-Experten in Dresden

    Dresden - Die Technische Universität (TU) Dresden bietet künftig das neue Studienfach «Regenerative Energiesysteme» an. Der Studiengang beginnt erstmals im kommenden Wintersemester. Der Studiengang «Regenerative Energiesysteme» führt in zehn Semestern zum Diplom, wie Prof. Peter Schegner von der Hochschule in Dresden erläutert. Die S...

  • Warendorf

    Do., 12.08.2010

    Beratung in Sachen Energie

  • Filmrezensionen

    Do., 22.10.2009

    „Pandorum“: Grimmige Endzeit-SciFi

    Große Ratlosigkeit: Zwei Astronauten erwachen aus dem Hyperschlaf. Wo sind die Kollegen auf dem riesigen Raumschiff „Elysium“? Ist die Erde hin? Und warum steht das Energiesystem kurz vor dem Ausfall? Der eine (Ben Foster, „30 Days of Night“) sucht im verschlungenen Tunnelsystem den Reaktor. Der andere (Dennis Quaid) leitet ihn über Funk. Andere Passagiere tauchen auf...

  • Warendorf

    Mi., 27.02.2008

    Fabrik mit null Emissionen