Energiewende



Alles zum Schlagwort "Energiewende"


  • Energiewende

    Do., 19.11.2020

    EU-Kommission will mehr Windstrom

    Offshore-Windparks sollen nach dem Willen der EU weiter ausgebaut werden.

    Das Meer ist Urlaubsziel, Arbeitsplatz für Fischer, Lebensraum für Tiere. Aber es könnte auch riesige Mengen Strom liefern. Wie bringt man alles unter einen Hut? Die EU-Kommission macht einen Vorschlag.

  • Gut 13 Milliarden Euro

    Mi., 18.11.2020

    Boris Johnson will Energiewende ankurbeln

    Mit einem umfangreichen Investitionsprogramm will der britische Premier Boris Johnson sein Land in den kommenden Jahren umweltfreundlicher und nachhaltiger gestalten.

    Trotz Pandemie und nahendem Brexit-Finale richtet der britische Premier Boris Johnson den Blick in die fernere Zukunft. Milliardeninvestitionen sollen das Land grüner und umweltfreundlicher machen. Besonders auf die Auto-Industrie kommt einiges zu.

  • Online-Vortrag der Volkshochschule zur Energiewende

    Di., 17.11.2020

    Zivilgesellschaft aktiv beteiligen

    Wie sollen die Menschen in NRW 2030 leben? Die Bürger sollen ein Mitspracherecht bekommen, findet Referentin Nora Schecke.

    Digital statt analog findet am 1. Dezember eine Veranstaltung der VHS zum Thema Klimawandel und Energiewende statt. Referentin ist Nora Schecke.

  • Energie

    Mo., 09.11.2020

    NRW: Tempo bei Wasserstoff aufnehmen: Kritik an Importen

    Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen.

    Mit Strom allein kann die Energiewende nicht gelingen. Wasserstoff spielt eine wichtige Rolle, wenn Deutschland klimaneutral werden soll. Nordrhein-Westfalen hat jetzt ehrgeizige Pläne vorgestellt.

  • Energie

    Do., 29.10.2020

    Eon: Milliardeninvestitionen für Energiewende notwendig

    Das Logo des Energiekonzerns Eon an der Konzernzentrale.

    Essen (dpa) - Die Energiewende macht nach Berechnungen für den Stromversorger Eon Investitionen in die Stromnetze in dreistelliger Milliardenhöhe erforderlich. Bis zum Jahr 2050 seien allein für den Ausbau und die Modernisierung der Verteilnetze in Deutschland rund 110 Milliarden Euro erforderlich, heißt es in einer am Donnerstag vorgestellten Studie für Eon. Davon fielen 32 Milliarden Euro bis 2030 an.

  • Umwelt

    Di., 29.09.2020

    NRW bekommt neue Energie- und Klimaagentur

    Andreas Pinkwart (FDP), Wirtschaftsminister von Nordrhein-Westfalen.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit der Gründung einer neuen landeseigenen Energie- und Klimaagentur will die nordrhein-westfälische Landesregierung die Energiewende im bevölkerungsreichsten Bundesland beschleunigen. Die Landesgesellschaft soll die Industrie, die kleinen und mittelständischen Unternehmen, aber auch die Kommunen sowie Bürgerinnen und Bürgern bei kleinen und größeren Investitionen in den Klimaschutz und den Umbau des Energiesystems unterstützen, kündigte Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Dienstag in Düsseldorf an. Außerdem soll sie Investitionsmittel aus Förderprogrammen der EU und des Bundes nach NRW holen.

  • Chancen für Deutschland

    Di., 22.09.2020

    Rennen um Stromspeicher-Patente: Asien vorne

    In einem Werk für Batteriespeicher der Testvolt GmbH in Lutherstadt Wittenberg überprüfen Elektriker Batteriemodule auf ihre Funktionalität.

    Ob Elektroauto oder Energiewende: Stromspeicher werden immer wichtiger. Asien hat dabei technologisch die Nase vorne, wie eine aktuelle Studie zeigt. Doch anstehende Brüche bieten Deutschland und Europa eine Chance.

  • „Steinfurter Klimadialog“ an der Hollicher Mühle

    Mi., 02.09.2020

    „Absolut bemerkenswert“

    Beim „Steinfurter Klimadialog“ an der Hollicher Mühle diskutierte das Publikum am Dienstagabend mit (kl. Bild, v.l.) Jan-Niclas Gesenhues, Hermann Lindhof, Uli Ahlke, Luis Bogba, Malte Saatjohann und Heinz-Bernhard Bödding über Klimaschutz vor Ort.

    Mit einer ganzen Reihe durchaus konkreter Vorschläge, wie mehr Klimaschutz sowohl im privaten als auch öffentlichen Leben die Energiewende vor Ort schaffen kann, ist am Dienstagabend der „Steinfurter Klimadialog“ zu Ende gegangen. Die Steinfurter Grünen hatten dieses Diskussionsforum angestoßen. Knapp 30 Bürger waren der Einladung gefolgt, vor der Hollicher Mühle miteinander ins Gespräch zu kommen.

  • Besuch in Schleswig-Holstein

    Mo., 24.08.2020

    NRW-Ministerpräsident Laschet wirbt für Energiewende

    NRW-Ministerpräsident Armin Laschet während seines Besuchs in Schleswig-Holstein.

    Vorzeichen für eine schwarz-grüne Bundesregierung? NRW-Ministerpräsident Laschet - für den CDU-Vorsitz und als Kanzlerkandidat im Gespräch - gibt sich bei einem Besuch in Schleswig-Holstein als engagierter Verfechter der Energiewende.

  • Bürgermeister pocht auf Windkraft

    Mo., 24.08.2020

    Energiewende verlangt Mix

    Bürgermeister pocht auf Windkraft: Energiewende verlangt Mix

    Die Debatte um die Windkraft und konkrete Anlagen-Standorte frischt auf. Für Bürgermeister Sebastian Täger eine Herausforderung.