Entenfüttern



Alles zum Schlagwort "Entenfüttern"


  • Entenfüttern in Lüdinghausen

    Fr., 23.02.2018

    Keine Sorgen um das Federvieh

    Müssen nicht um ihr Überleben fürchten: Enten auf der teils gefrorenen Mühlenstever

    Knackig kalt es in diesen Tagen im Münsterland. Müssen die Enten an Stever und Borg bei gefrorenem Boden um ihre Nahrung fürchten? Ein klares „Nein“ geben die Fachleute zur Antwort. Ein heimischer NABU-Mitarbeiter hält das Füttern der Tiere gar für eine „unausrottbare Unsitte“.