Entschädigung



Alles zum Schlagwort "Entschädigung"


  • Verbraucherschutz

    Sa., 24.10.2020

    Forderungen nach automatischer Entschädigung bei Verspätung

    Eine Anzeigetafel zeigt die Verspätung mehrerer Flüge an.

    Ist die Bahn oder der Flieger verspätet, soll die Entschädigung unkompliziert fließen. Dafür machen sich die SPD und Verbraucherschützer stark.

  • Deutsche Bahn

    Do., 20.08.2020

    Verbraucherschützer wollen bessere Regel bei Zugverspätung

    Menschen warten im Essener Hauptbahnhof vor der Anzeigetafel, auf der zahlreiche Zugverspätungen angegeben werden.

    Wer mit der Bahn eine Stunde zu spät ans Ziel kommt, kann Geld zurück verlangen. Je strenger die Regeln, desto pünktlicher die Bahn, meinen Verbraucherschützer. Doch ob es künftig auch bei Unwettern noch Entschädigungen gibt, ist umstritten.

  • Urteile

    Mi., 19.08.2020

    Kohleausstieg: Stromerzeuger Steag scheitert mit Eilantrag

    Blick auf das Logo am Verwaltungsgebäude des Essener Stromerzeugers Steag.

    Beim Kohleausstieg sehen sich Betreiber von Steinkohlekraftwerken benachteiligt. Der Energiekonzern Steag wollte höhere Entschädigungen erstreiten, holte sich in Karlsruhe aber eine Abfuhr.

  • Flug annulliert

    Fr., 31.07.2020

    Keine Entschädigung bei Stromausfall am Flughafen

    Stromausfall am Hamburger Flughafen, nichts geht mehr - eine Fluggesellschaft kann dafür nicht verantwortlich gemacht werden.

    Geld zurück - ja oder nein? Oft steht Flugreisenden eine Entschädigung zu, wenn die Airline einen Flug streicht. Bei einem Stromausfall am Flughafen ist das jedoch anders.

  • Schreiben an Angela Merkel

    Mi., 29.07.2020

    Niederländische NS-Opfer fordern Entschädigung

    NS-Opfer aus den Niederlanden fordern Entschädigungen für Zugfahrten ins KZ.

    Niederländische Juden mussten während dem Holocaust für Transporte in Konzentrationslager bezahlen. Dafür soll Deutschland nun finanziell aufkommen. Auch von jüdischen Organisationen gibt es Forderungen - allerdings an Facebook.

  • Schlechtwetter

    Di., 21.07.2020

    Entschädigung bei vorsorglicher Flugannullierung

    Bei Sturm und Gewitter können Flüge nicht starten und landen - dann müssen Fluggesellschaften oft ihre Flüge streichen.

    Schlechtes Wetter kann eine Flugreise vereiteln. Die Airline kann in diesem Fall oft wenig tun. Doch Passagieren steht trotzdem eine Entschädigung zu - wenn eine wichtige Bedingung erfüllt ist.

  • Urteil

    Fr., 03.07.2020

    Unterhalt ist auch nach Entschädigung im Ausland möglich

    Wenn die Liebe zu Ende ist, geht es bei vielen Paaren unter anderem um Fragen wie Trennungsunterhalt.

    Manche Länder zahlen bei einer Scheidung eine Entschädigung aus. Damit ist in Deutschland nicht der Anspruch auf Trennungsunterhalt verwirkt. Denn eine Abfindung ist nicht mit Unterhalt gleichzusetzen.

  • Energie

    Di., 30.06.2020

    Koalition bessert bei Entschädigung für Kohlekraftwerke nach

    Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) verfolgt eine Sitzung im Bundestag.

    Beim Kohleausstieg sahen sich die Betreiber von Steinkohlekraftwerken in NRW benachteiligt. Die Braunkohle komme besser weg, kritisierten sie. Jetzt bessert die Koalition nach. NRW-Energieminister Andreas Pinkwart (FDP) ist nicht ganz zufrieden.

  • Popstar

    Fr., 26.06.2020

    Justin Bieber reicht Verleumdungsklage ein

    Sänger Justin Bieber im Tape-Nachtclub in London im Februar 2020.

    Er fordert eine Entschädigung in Millionenhöhe: Justin Bieber wehrt sich gerichtlich gegen Missbrauchsvorwürfe.

  • EuGH

    Do., 11.06.2020

    Keine Entschädigung von Airline für Verspätung wegen Randale

    Ein Airbus A320 der portugiesischen Fluggesellschaft TAP am Hauptstadtflughafen Willy Brandt in Berlin.

    Ein Passagier randaliert an Bord eines Flugzeugs. Er beißt und attackiert andere. Die Maschine muss zwischenlanden, weshalb sich auch ihr Nachfolgeflug stark verspätet. Das höchste EU-Gericht hat für derlei Fälle nun über das Recht auf Entschädigung entschieden.