Entspannung



Alles zum Schlagwort "Entspannung"


  • Täglich fast 20 Stunden Schlaf

    Fr., 18.10.2019

    Entspannung pur - Faultiere sind Energiesparmeister

    Zwei Faultiere im Tiergarten Schönbrunn in Wien.

    Er wirbelt herum, rennt, springt und sorgt für Chaos. Die Vorbilder von Sid, des niedlichen Riesenfaultiers aus «Ice Age», verhalten sich dagegen eher artgerecht träge - selbst beim Sex.

  • Volleyball: Sporthelfer-Lehrgang

    Do., 17.10.2019

    Teenager genießen in den Ferien in Vadrup Weiterbildung statt Entspannung

    Die Teilnehmer am Sporthelfer-Lehrgang in Vadrup. 26 junge Sportler im Alter von 13 bis 15 Jahren nehmen an der Fortbildung teil.

    Zahlreiche Jugendliche haben sich jetzt beim SV Ems Westbevern zu einem Sporthelfer-Lehrgang getroffen. Im Mittelpunkt steht dabei der Volleyballsport. Der Westdeutsche Volleyballverband stellt den Lehrgangsleiter.

  • Börse in Frankfurt

    Do., 29.08.2019

    Dax steigt nach Entspannung im Zollstreit

    Der Dax ist der wichtigste Aktienindex in Deutschland.

    Frankfurt/Main (dpa) - Optimistischere Töne im Handelsstreit zwischen den USA und China sowie Aussichten auf ein Ende der Regierungskrise in Italien haben dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag frischen Schwung gegeben.

  • Kinderkiste bietet mehr Plätze für unter Dreijährige

    Fr., 23.08.2019

    Mehr Ruhe und Entspannung

    Kita Leiterin Monique Röttgers (kl. Foto, M.) freute sich bei der Eröffnung des neuen Snoezelraums mit (v.l.) Alfons Ossendorf und Siegfried Weyck von der Tischlerei Weyck, Vorstandsvorsitzender der Eltern-Initiative Kinderkiste, Markus Winter, und Melina Schnieders von der Volksbank, deren Kinder ebenfalls die Kinderkiste besuchen, begrüßen zu können. Die Kinder nahmen den neuen Raum gleich in Beschlag.

    Die Eltern-Kind-Initiative Kinderkiste weihte jetzt ihren neuen Snoezelraum ein. Durch den Umbau stehen zusätzlich mehr Betreuungsplätze für unter dreijährige Kinder zur Verfügung.

  • Brände

    Do., 22.08.2019

    Waldbrände in Sibirien - Behörden sehen Entspannung

    Moskau (dpa) - Die Lage in den sibirischen Waldbrandgebieten hat sich nach Einschätzung der russischen Behörden stabilisiert. Er hoffe, dass nach dem schwierigen Sommer die Brandgefahr nun ein Ende habe, sagte der Leiter der obersten Forstbehörde. Die Waldbrandsaison könne aber noch nicht für beendet erklärt werden. Im Moment lodern noch 140 Brandherde. In Sibirien gibt es im Sommer immer wieder Wald- und Steppenbrände. Sie sind diesmal aber heftiger als in den Vorjahren ausgefallen. Die Behörden verwiesen auf Trockenheit und Hitze.

  • Konflikte

    Mo., 19.08.2019

    London setzt im Streit mit Teheran auf Entspannung

    London (dpa) - Trotz US-Interventionen hat ein iranischer Öltanker nach wochenlanger Festsetzung die Hoheitsgewässer Gibraltars verlassen können. Das Schiff nahm in der Nacht Kurs auf Griechenland. Zuvor hatte die Regierung des britischen Überseegebiets es abgelehnt, der Anordnung eines US-Bundesgerichts auf Beschlagnahmung nachzukommen. Der Supertanker war wegen des Verdachts auf Bruch von EU-Sanktionen gegen das Bürgerkriegsland Syrien vor Gibraltar festgehalten worden. Mit der Freigabe des Tanker wächst die Hoffnung auf eine Deeskalation - zumindest zwischen London und Teheran.

  • Angelsportverein Telgte

    Di., 06.08.2019

    Entspannung und Naturschutz vereint

    Peter Scheffer-Boichorst und Karl Kinzinger (r.) vom Vorstand des Angelsportvereins Telgte sind stolz auf das vielfältige Engagement der Mitglieder.

    Rund 250 Mitglieder hat der Angelsportverein Telgte, darunter zahlreiche Jugendliche. Das Angebot aus Naturschutz, Erholung und Gemeinschaft zieht.

  • Wetter

    Mo., 05.08.2019

    Leichte Entspannung im Kampf gegen Dammbruch

    Whaley Bridge (dpa) - Im Kampf gegen den drohenden Dammbruch in Nordengland hat sich die Lage etwas entspannt - Lebensgefahr besteht aber immer noch. Die Einsatzkräfte profitierten vom Wetter, das besser als vorausgesagt war. Die für gestern angekündigten schweren Gewitter blieben aus. Erst in der letzten Nacht regnete es leicht. Mehr als 20 Hochleistungspumpen arbeiten in einem Wettlauf gegen Zeit und Wetter, um den Wasserstand im Toddbrook Reservoir um insgesamt acht Meter zu senken. Heute war etwa die Hälfte des Ziels erreicht.

  • Pumpen sollen Pegel senken

    Mo., 05.08.2019

    Leichte Entspannung im Kampf gegen Dammbruch in Nordengland

    Mit rund 20 Hochleistungspumpen versuchen Arbeiter den Pegel in dem Reservoir weiter unter eine kritische Marke abzusenken.

    Immer wieder gehen die Blicke rund um den beschädigten Staudamm in Nordengland zum Himmel. Hält sich das Wetter? Starke Regenfälle könnten alle Bemühungen der Einsatzkräfte zunichte machen.

  • Mehr Verkäufe

    Di., 16.07.2019

    Nach Entspannung im Handelskrieg: Huawei wieder auf Kurs

    Der chinesische Technologiekonzern Huawei sieht sich wieder auf Kurs.

    Spionage-Vorwürfe und Anti-China-Rhetorik der US-Administration hat am guten Ruf des chinesischen Netzwerkausrüsters Huawei so einige Kratzer hinterlassen. Ein hochrangiger Huawei-Manager zeigt sich nun demonstrativ gut gelaunt.