Eröffnungsfilm



Alles zum Schlagwort "Eröffnungsfilm"


  • Internationale Filmfestpsiele

    Do., 20.02.2020

    «My Salinger Year»: Berlinale beginnt mit Literaturfilm

    Mit der Buchverfilmung «My Salinger Year» wird die Berlinale 2020 eröffnet.

    Schon am Montag standen Menschen für Karten an, nun beginnen die Internationalen Filmfestspiele. Der Eröffnungsfilm soll einen mitnehmen ins New York der 1990er Jahre.

  • Filmfestival

    Fr., 24.01.2020

    Berlinale: «My Salinger Year» wird Eröffnungsfilm

    Sigourney Weaver (l) als Margaret in der Romanverfilmung «My Salinger Year».

    Welche Filme im Wettbewerb um die Auszeichnungen konkurrieren, ist noch geheim. Zum Auftakt der Berlinale wird aber ein Film mit Sigourney Weaver und Margaret Qualley gezeigt - außer Konkurrenz.

  • „Mein Ende. Dein Anfang“

    Do., 16.01.2020

    Der Eröffnungsfilm des Filmfestivals Münster

    Nora (Saskia Rosendahl) verzweifelt.

    Das „Mädchen aus Ost-Berlin“, Saskia Rosendahl, spielt hier in einem faszinierend verschachtelten Werk die Hauptrolle. Fern vom Melodram bietet dieser Film interessante Wendungen und starke Emotionen.

  • Baumbacher Syndrome

    Di., 22.10.2019

    Drama um einen Moderator eröffnet Hofer Filmtage

    Bei den Hofer Filmtagen findet erstmals eine Art Speed-Dating für junge Regisseure und Drehbuch-Autoren statt.

    Die Hofer Filmtage sind eine ausgezeichnete Adresse für junge Talente. 27 Jahre alt ist der deutsche Regisseur des Eröffnungsfilms.

  • Filmfestival Münster geht in die 18. Runde: Fokus liegt auf Länderaustausch

    Do., 19.09.2019

    Gemeinsam über Filme reden

    Mit Schauspielern wie Saskia Rosendahl und Julius Feldmeier (v.l.) ins Gespräch kommen, ist ein Ziel des Filmfestivals. Michelle Barthel sprach mit zwei der Hauptdarsteller von „Mein Ende. Dein Anfang“. Beim Eröffnungsfilm war der Saal voll besetzt, was die Produzenten (v.r.) Trini Götze und David Armati Lechner freute.

    Das hab‘ ich so noch nicht gesehen“, meint Dietmar Jörg, als er aus dem Kinosaal des Schloßtheaters tritt. Der Filmfan hat gerade den Eröffnungsfilm des Filmfestivals Münster „Mein Ende. Dein Anfang“ gesehen, eine Liebesgeschichte, die die Grenzen von Vergangenheit und Zukunft verschwimmen lässt. „Das Zurückspulen und Vorspulen war wirklich ungewöhnlich, absolut sehenswert.“

  • Hollywood-Star

    Sa., 29.06.2019

    Julianne Moore in Karlsbad mit Kristallglobus ausgezeichnet

    Hollywood-Star: Julianne Moore in Karlsbad mit Kristallglobus ausgezeichnet

    Bei dem 54. Internationalen Filmfestival in Karlsbad wurde Julianne Moore mit dem Kristallglobus geehrt. Als Eröffnungsfilm wird der Film «After the Wedding» ihres Ehemanns Bart Freundlich gezeigt.

  • Film

    Do., 06.12.2018

    69. Berlinale: Eröffnungsfilm «The Kindness of Strangers»

    Berlin (dpa) - Mit der Weltpremiere des neuen Films der dänischen Regisseurin Lone Scherfig wird im Februar die 69. Berlinale eröffnet. Zum Start der Berliner Filmfestspiele am 7. Februar wird Scherfigs in New York spielendes Drama «The Kindness of Strangers» gezeigt. «Ihr Gespür für Charaktere, große Emotionen und subtilen Humor versprechen einen wunderbaren Festivalauftakt», erklärte Berlinale-Direktor Dieter Kosslick. Die englischsprachige Produktion «The Kindness of Strangers» konkurriert auch im offiziellen Wettbewerb um den Goldenen Bären. Scherfig war bereits mehrfach Berlinale-Gast.

  • Filmfestival am Lido

    Di., 29.08.2017

    Filmfest Venedig - Die Filme im Wettbewerb

    Filmfestival am Lido : Filmfest Venedig - Die Filme im Wettbewerb

    Venedig (dpa) - Bei den 74. Internationalen Filmfestspielen konkurrieren 21 Filme um den Goldenen Löwen. Der Eröffnungsfilm heißt «Downsizing» und kommt aus dem USA.

  • Berlinale-Eröffnungsfilm

    Do., 09.02.2017

    Regisseur Comar: «Django» unerwartet aktuell

    Cécile de France (l-r), Etienne Comar und Reda Kateb stellen «Django» vor.

    Mit seinem Film «Django» ist der französische Regisseur Etienne Comar im Wettbewerb vertreten. Auf der Berlinale unterstrich er die Aktualität des Biopics.

  • Festival

    Mi., 04.01.2017

    Regiedebüt «Django» eröffnet Berlinale

    Schauspieler Reda Kateb als Django Reinhardt in eirner Szene des Films "Django".

    Die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin laufen vom 9. bis 19. Februar. Jetzt steht der Eröffnungsfilm fest.