Erdbeerernte



Alles zum Schlagwort "Erdbeerernte"


  • Peter Sacher erinnert sich an Franz Otrembas Einachsschlepper

    Mi., 10.06.2020

    Vielseitiger Erntehelfer

    Dank eines gefundenen Original-Schleppers konnte Peter Sacher das Model des alten Fahrzeugs von Franz Otremba perfekt nachbauen. Im Hintergrund ist das bis heute dort stehende Haus Töns an der Wagenfeldstraße zu sehen.

    Peter Sacher kann sich noch gut daran erinnern, wie er als junger Bursche auf dem Acker von Franz Otremba bei der Erdbeerernte mitgeholfen hat. Nun hat der passionierte Bastler den „Holder-Einachsschlepper“, der damals zum Einsatz kam, detailgetreu nachgebaut.

  • „Ungelernte Kräfte“ bieten sich als Helfer an

    Mi., 22.04.2020

    Erdbeerernte beginnt bald

    Luisa Möllers und ihr vierjähriger Sohn Leon freuen sich, dass die ersten Erdbeeren reif sind.

    Eigentlich ist die erste rote Frucht im Frühjahr eine sehr tolle Nachricht für die Familie Möllers. In diesem Jahr bereitet sie aber auch etwas Kopfzerbrechen: Die eigentlichen Erdbeer-Erntehelfer können nicht mit anpacken. Doch es kündigt sich Hilfe aus der Umgebung an.

  • Spargel- und Erdbeerernte

    Fr., 20.03.2020

    Sonderflüge für Saisonarbeiter?

    Zwischen April und Juni werden Saisonarbeiter auf dem Feld gebraucht. Derzeit ist nicht absehbar, woher sie kommen können.

    Die Ernte von Spargel und Erdbeeren steht bevor. Die Landwirte brauchen dafür dringend Saisonarbeiter. Wegen der Coronakrise könnten die aber ausbleiben. Die Bauern hoffen, dass 450-Euro-Kräfte, die ihren Job in der Gastronomie verloren haben, jetzt aufs Feld wechseln. Aber das alleine reicht nicht.

  • Erdbeerernte läuft

    Sa., 22.06.2019

    Erdbeeren werden dieses Jahr etwas teurer

    Bei der Größe der Freiland-Anbauflächen für Erdbeeren liegt Niedersachsen mit 2866 Hektar vor Nordrhein-Westfalen mit 2416 Hektar.

    Klein, süß, rot: Erdbeeren sind für viele Leckerschmecker das ideale Sommerobst, eignen sich für Desserts, Kuchen oder auch pur als Snack zwischendurch. Erdbeerfreunde müssen dieses Jahre allerings etwas tiefer in die Tasche greifen.

  • Landwirte setzen auf Regionalität

    Do., 16.05.2019

    Warmer April beschert frühere Erdbeer-Ernte vom Freiland

    Die Freilandernte hat begonnen. Über die gute Qualität der Erdbeeren freuen sich die Erdbeerlandwirte Burkhard Lütke Laxen (l.) und Stephan Bäcker (r.) sowie Georg Schulze Dieckhoff, stellvertretender Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Münster.

    Bedingt durch die warmen Aprilwochen startet die heimische Erdbeerernte rund zwei Wochen früher als üblich. Allerdings haben Frostnächte vor einigen Tagen auf einigen Feldern für Schäden gesorgt.

  • Günstiges Wetter

    Do., 19.07.2018

    Mehr Erdbeeren auf deutschen Feldern

    Erdbeermangel dürfte es dieses Jahr nicht geben - die Ernte ist sehr gut.

    Wiesbaden (dpa) - Günstige Witterungsbedingungen haben in diesem Jahr die Erdbeerernte in Deutschland verbessert.

  • Agrar

    Do., 19.07.2018

    Sommer, Sonne, Erdbeeren: Üppige Ernte auf NRW-Feldern

    Erdbeeren liegen in einer Kiste.

    Düsseldorf/Wiesbaden (dpa/lnw) - Die Erdbeerernte in NRW steuert in diesem Jahr auf eine Bestmarke zu. Nach einer vorläufigen Schätzung des Statistischen Bundesamtes liegt Nordrhein-Westfalen unter allen Bundesländern bei der erwarteten Erntemenge vorn. Das Bundesamt teilte am Donnerstag in Wiesbaden mit, 2018 würden in NRW wohl mit 30 300 Tonnen die meisten der süßen Beeren gepflückt, obwohl Niedersachsen etwas mehr Fläche hat. Die erwartete NRW-Ernte entspricht etwa einem Viertel der bundesdeutschen Ausbeute. Insgesamt wird ein sechs Prozent höherer Ertrag erwartet. Grund dafür ist die günstige Witterung.

  • Agrar

    Do., 19.07.2018

    Mehr Erdbeeren auf deutschen Feldern

    Wiesbaden (dpa) - Günstige Witterungsbedingungen haben in diesem Jahr die Erdbeerernte in Deutschland verbessert. Mit 122 300 Tonnen dürfte die Menge der süßen Früchte 6 Prozent über dem Vorjahreswert liegen, berichtete das Statistische Bundesamt. Dabei haben die Bauern die Anbaufläche um 3 Prozent auf 12 500 Hektar reduziert. Beim Spargel gab es bei einem späten Erntestart eine etwas geringere Menge mit 129 600 Tonnen, die aber immerhin noch 14 Prozent über dem langjährigen Mittel liegt. Für beide Sonderkulturen ist Niedersachsen das größte Anbauland.

  • Zu wenige Saisonkräfte

    Di., 05.06.2018

    Erdbeerbauern fehlen Pflücker

    Erntehelfer sind Mangelware

    Große Früchte, süße Früchte, rote Früchte: Die Erdbeerernte wird in dieser Saison offenbar ziemlich gut. Das ist die gute Nachricht. Die schlechte lautet: Immer mehr Bauern klagen darüber, dass ihnen Saisonkräfte fehlen, die die Erdbeeren von den Feldern holen. Warum die Erntehelfer nicht ins Münsterland kommen:

  • Erdbeerernte

    Fr., 01.06.2018

    Es darf wieder gepflückt werden

    Sophia Kappelhoff auf einem Erdbeerfeld in Aldrup.

    So süß und lecker. Wer Erdbeeren mag, muss jetzt zugreifen. Die Beeren sind nicht nur lecker, sondern enthalten auch viele Vitamine.