Erdbeerhof



Alles zum Schlagwort "Erdbeerhof"


  • Martin Breuer hofft weiter auf rumänische Erntehelfer

    So., 05.04.2020

    Noch kein Grund zum Jubeln

    Mit der Arbeit der Studenten ist Martin Breuer sehr zufrieden. Trotzdem hofft er, dass es einige rumänischen Erntehelfer möglichst schnell nach Telgte schaffen.

    Dass im April und Mai nun doch rumänische Erntehelfer nach Deutschland kommen, klingt zunächst recht gut. Doch ob das wirklich alles so einfach klappt, daran hat Martin Breuer vom Spargel- und Erdbeerhof lütke Zutelgte so seine Zweifel.

  • Blühwiesen in Telgte

    Mi., 05.06.2019

    Blütenpracht lässt auf sich warten

    Martin Breuer schraubte am Dienstagmorgen die Schilder an, auf denen die Namen der Privatpersonen, Firmen und vereine aufgedruckt sind, die sich an der Aktion beteiligen.

    Martin Breuer vom Spargel- und Erdbeerhof lütke Zutelgte hat zwei Blühwiesen eingesät. Bürger, Firmen und Vereine konnten Paten von kleinen Parzellen werden. Jetzt wurden an den Flächen Schilder angebracht, auf denen den Unterstützern gedankt wird.

  • Saisonarbeiter in Telgte

    Di., 26.06.2018

    Banger Blick in die Zukunft

    Noch bis Anfang August gibt es auf dem Spargel- und Erdbeerhof lütke Zutelgte Erdbeeren. Martin Breuer ist bei der Ernte aber auf seine rumänischen Saisonarbeiter angewiesen.

    In diesem Jahr sind noch alle Saisonarbeiter gekommen, um auf dem Spargel- und Erdbeerhof lütke Zutelgte Spargel zu stechen und Erdbeeren zu pflücken. So mancher Konkurrenzbetrieb allerdings hatte bereits zu wenige Erntehelfer. Dass die Arbeitskräfte ausbleiben, hat vielfältige Gründe.

  • Erdbeer-Ernte

    Fr., 15.06.2018

    Hauptsaison schon vorbei: Früh reif, jetzt schon faul

    Die Hauptsaison begann sehr spät und endete sehr früh: In kurzer Zeit mussten große Mengen Erdbeeren geerntet werden. Ein großes Problem für die Landwirte – denen immer wenige Erntehelfer zur Verfügung stehen.

    Dass es immer weniger Erntehelfer für Erdbeeren und Spargel gibt, ist nicht neu. In diesem Jahr allerdings traf es die Erdbeerhöfe besonders hart, denn die Saison war superkurz und superheftig: Die Hitze im Mai ließ die Früchte fast gleichzeitig reifen.