Erdboden



Alles zum Schlagwort "Erdboden"


  • Bürger liefern Wissenschaftlern wichtige Boden-Daten

    Do., 18.02.2021

    Das Teebeutel-Experiment

    Bodenforschung, an der sich alle Interessenten beteiligten können, soll auch in Ladbergen Fuß fassen.

    Viele kleine und große Forscher werden in Ladbergen gesucht. Die Initiative „Zusammen Vielfalt schaffen“ will so einen Beitrag dazu leisten, welche Bedeutung der Erdboden unter anderem für Klima und Artenschutz hat. Teebeutel spielen dabei eine besondere Rolle.

  • Goldener Käfig

    Fr., 04.12.2020

    Altkönig Juan Carlos im Exil untergetaucht

    Juan Carlos, ehemaliger König von Spanien, ist abgetaucht.

    Spaniens Altkönig Juan Carlos ist seit Monaten wie vom Erdboden verschluckt. Was macht er im Exil in Abu Dhabi? Freunde geben besorgniserregende Einblicke.

  • Britisches Königshaus

    Di., 09.06.2020

    Epstein-Skandal: Streit um Prinz Andrew eskaliert

    Prinz Andrew gerät immer mehr unter Druck.

    Prinz Andrew scheint wie vom Erdboden verschluckt. Dabei gerät der 60-jährige Sohn der Queen in Zusammenhang mit einem Missbrauchsskandal immer mehr unter Druck.

  • Neues Wohn- und Geschäftshaus am Markt

    Do., 24.10.2019

    Abrissbagger schafft Platz

    Abriss auf engem Raum: Das Gebäude Markt 1 weicht einem neuen Wohn- und Geschäftshaus.

    Abbruch am Marktplatz: Das alte Gebäude unmittelbar neben der Bäckerei Geiping wird derzeit dem Erdboden gleichgemacht. Dort entsteht ein neues Wohn- und Geschäftshaus. Der Bauzeitenplan ist eng getaktet.

  • Beratungen in Genf

    Fr., 02.08.2019

    Weltklimarat: Mangel an fruchtbaren Böden droht

    Pflanzen wachsen aus der trockenen, sandigen Erde auf einem Feld in Brandenburg.

    Der Erdboden ist eines der wertvollsten Vermögen der Menschheit, sagt die Chefin des UN-Umweltprogramms. Doch wird mit den Landflächen nachhaltig genug umgegangen? Der Weltklimareport geht dieser Frage nach.

  • Historische Feldziegelei

    Do., 04.01.2018

    Wie vom Erdboden verschluckt

    Akribisch wurden die Funde der historischen Feldziegelei 2016 vermessen und dokumentiert. Jetzt sind die Ergebnisse in einem Aufsatz veröffentlicht worden.

    Sie war vor vielen, vielen Jahren in Vergessenheit geraten. Und dann tauchte sie plötzlich wieder auf: die Feldziegelei in der Steverheide.

  • Abriss ist beendet

    Fr., 17.03.2017

    Alte Oberfinanzdirektion ist vom Erdboden verschwunden

    Abriss ist beendet : Alte Oberfinanzdirektion ist vom Erdboden verschwunden

    Der Bau der alten Oberfinanzdirektion ist von der Bildfläche verschwunden: Ein Spezialbagger hat in dieser Woche mit seiner Betonzange die letzten Gebäudefragmente abgetragen.

  • Ehemaliges Restaurant an der Himmelstraße wird abgerissen:

    Mi., 08.03.2017

    Bagger macht „Schlösschen“ platt

    Dem Erdboden gleich gemacht wird in den nächsten beiden Wochen das ehemalige Restaurant „Jagdschlösschen“ an der Himmelstraße. Auf dem Areal sollen zwei Gebäude mit 20 Wohnungen entstehen.

    In zwei Wochen wird das Restaurant „Jagdschlösschen“ Geschichte sein. Bis dahin soll das Gebäude dem Erdboden gleich gemacht werden. Auf dem Areal entstehen zwei Gebäude mit insgesamt 20 Wohnungen.

  • Aus der Appelhülsener Geschichte

    So., 01.01.2017

    Standort mit langer Gastronomiegeschichte

    Appelhülsen im Jahr 1920: Blick auf die Münsterstraße. Am rechten Bildrand präsentiert sich die Gaststätte Lüning als wuchtiges, die Kreuzung dominierendes Gebäude.

    Die Gaststätte Tillmann ist bereits dem Erdboden gleichgemacht. Demnächst beginnen die Arbeiten für einen Neubau. Eine lange Gastronomiegeschichte an diesem Standort hat ihr Ende gefunden.

  • «25 Minuten Horror»

    Mi., 21.12.2016

    Viele Tote bei schwerer Explosion von Feuerwerk in Mexiko

    «25 Minuten Horror» : Viele Tote bei schwerer Explosion von Feuerwerk in Mexiko

    Eine Reihe von Explosionen machen den Markt für Pyrotechnik nahe Mexiko-Stadt dem Erdboden gleich. 32 Menschen sterben, Dutzende werden verletzt. Ein Augenzeuge spricht von «25 Minuten Horror».