Erfahrungsaustausch



Alles zum Schlagwort "Erfahrungsaustausch"


  • Erfahrungsaustausch der IG- und VWG-Vorsitzenden

    Mo., 27.07.2020

    Nachholbedarf bei Radwegen

    Hatten Einiges zu besprechen (von links): Reinhard Visse (IG Brochterbeck), Wilhelm Kienemann (VWG), Uwe Auffahrt, Gerhard Wellemeyer (beide IG Leeden), Nathalie Bäumer (IG Brochterbeck, Erich Harmel und Hartmut Brackemeyer (beide IG Ledde)

    Grünpflegeaktion, Kneipp-Zentrum und Radwegeverbindungen, das waren unter anderem die Themen bei einer Zusammenkunft der IG- und VWG-Vorsitzenden.

  • Erfahrungsaustausch Windmöller & Hölscher und Kreisverwaltung

    Di., 07.07.2020

    Großer Schub für die Digitalisierung

    Dr. Martin Sommer (rechts), kommissarischer Landrat des Kreises Steinfurt, und Dr. Jürgen Vutz, Vorstandsvorsitzender von Windmöller & Hölscher, beim Gang durchs Unternehmen.

    Zu einem Erfahrungsaustausch über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Unternehmen ist der kommissarische Landrat Dr. Martin Sommer jetzt beim Unternehmen Windmöller & Hölscher gewesen.

  • Fußball

    Fr., 10.04.2020

    Gisdol regt Erfahrungsaustausch von Trainern an

    Markus Gisdol vor Spielbeginn im Stadion.

    Köln (dpa) - Markus Gisdol vom Bundesligisten 1. FC Köln hat einen Erfahrungsaustausch von Fußball-Trainern angeregt, um die ungewöhnlichen Trainingsbedingungen in der coronabedingten Liga-Pause zu meistern. «In den Trainingsbüchern sind natürlich keine coronakonformen Trainingsformen vorgesehen. Auf einmal musst du auf Abstände achten, die Spieler dürfen sich nicht berühren, es darf keine Zweikämpfe geben», sagte Gisdol in einem vom Verein veröffentlichten Interview. «Deshalb müssten eigentlich alle Trainer auf die Schnelle ihre Trainings-Ideen zusammenwerfen. So, dass man sie bundesweit, auch im Amateur-Bereich, umsetzen kann.»

  • Coronavirus-Krise

    Fr., 10.04.2020

    Gisdol regt Erfahrungsaustausch von Trainern an

    Regt einen Erfahrungsaustausch von Fußball-Trainern an: Kölns Trainer Markus Gisdol.

    Köln (dpa) - Markus Gisdol vom Bundesligisten 1. FC Köln hat einen Erfahrungsaustausch von Fußball-Trainern angeregt, um die ungewöhnlichen Trainingsbedingungen in der coronabedingten Liga-Pause zu meistern.

  • Treffen evangelischer Meditationsleiter in der Matthäuskirche

    Fr., 10.01.2020

    Fruchtbarer Erfahrungsaustausch

    Leiterinnen und Leiter von evangelischen Meditationsgruppen trafen sich in der Laerer Matthäuskirche zum Austausch.

    Gestärkt fuhren die Besucher nach Hause: Einander kennenlernen, miteinander meditieren, meditativ Gottesdienst feiern und Erfahrungsaustausch hatte auf dem Programm gestanden, zu dem sich die elf Teilnehmenden aus dem Münsterland Anfang des Jahres in der Matthäuskirche in Laer getroffen haben.

  • Erfahrungsaustausch und Hilfe

    Mi., 01.01.2020

    „Jeder kann abhängig werden“

    In der Kreuzbundgruppe Roxel gibt es Erfahrungsaustausch und Hilfe.

    Rückhalt und Erfahrungsaustausch gibt es bei den montaglichen Treffen der Kreuzbundgruppe.

  • Neues Präventionsprogramm für Zahngesundheit

    Do., 20.12.2018

    „Kita mit Biss“

    Zum jährlichen Erfahrungsaustausch hatte der Arbeitskreis Zahngesundheit im Kreis Steinfurt seine zahnmedizinischen Fachangestellten ins Kötterhaus des Kreislehrgartens nach Steinfurt eingeladen.

    Das Präventionsprogramm „Kita mit Biss“ hat im Mittelpunkt des jährlichen Erfahrungsaustausches gestanden, zu dem der Arbeitskreis Zahngesundheit im Kreis Steinfurt seine zahnmedizinischen Fachangestellten ins Kötterhaus des Kreislehrgartens nach Steinfurt eingeladen hatte.

  • Erfahrungsaustausch ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer

    Fr., 27.07.2018

    Speed-Dating schafft Kontakte

    Gut war die Resonanz auf die Einladung der Flüchtlingshilfe Tecklenburg zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch. Dank Code-Karten (Bild rechts) waren beim Speed-Dating schnell Kontakte geknüpft.

    Zum Kennenlernen und Erfahrungsaustausch hatten Rita Brinkmann und Eugen Chrost, bei de seit Jahren in der Flüchtlingshilfe aktiv, in die „alte Schmiede“ eingeladen. Neben Bürgermeister Stefan Streit und den zuständigen Mitarbeitern der Stadtverwaltung waren Vertreter weiterer Organisationen und der Kirchengemeinden gekommen.

  • Pflegefamilien

    Di., 15.08.2017

    Kindern ein Zuhause geben

    Mehr als 70 Pflegeltern waren mit ihren Kindern zum Sommerfest gekommen. Mit einem Himmel voller roter Ballons und einem Luftballon-Wettbewerb verabschiedeten sich alle Teilnehmer am späten Nachmittag.

    Spiel, Spaß, aber auch Erfahrungsaustausch stand im Mittelpunkt des Sommerfestes, zu dem mehr als 70 Pflegeeltern nach Tönnishäuschen kamen.

  • Erfahrungsaustausch zum Thema Integration

    Do., 06.07.2017

    Individuell und in kleinen Schritten

    Gedankenaustausch: Vertreter der Alt-für-Jung-Patenschaften der Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros (BaS) trafen sich jüngst im HdG. Gastgeber Thomas Wetterkamp (2.v.r.) konnte dazu auch den BaS-Vorsitzenden Franz-Ludwig Blömker (l.) begrüßen.

    Akteure des Alt-für-Jung-Patenschaftsprojekts der BaS (Bundesarbeitsgemeinschaft Seniorenbüros) aus den Orten Müssingen, Milte, Sassenberg, Ahlen und Everswinkel“ kamen jüngst im Haus der Generationen Everswinkel zu einem regionalen Erfahrungsaustausch zusammen. Nach einem kurzem Vortrag vom Leiter des HdG, Thomas Wetterkamp, über die inhaltliche Arbeit der Einrichtung, moderierte BaS-Projektleiter Erik Rahn die Runde.