Erfolgsserie



Alles zum Schlagwort "Erfolgsserie"


  • Erfolgsserie

    Mi., 07.10.2020

    Vierte Staffel «Babylon Berlin» soll 2021 kommen

    Die Regisseure und Drehbuchautoren Tom Tykwer (l-r), Henk Handloegten und Achim von Borries 2017 in Berlin.

    Nach dem Auftakt bei Sky ist die neue Staffel von «Babylon Berlin» im Ersten zu sehen. Die Regisseure wissen bereits, wie es weitergeht.

  • Roter Sand

    Mi., 23.09.2020

    Emilio Sakraya: Schauspieler und Musiker

    Emilio Sakraya legt mit «Roter Sand» sein Debütalbum vor.

    2010 spielte er den jungen Bushido, in der Erfolgsserie «4 Blocks» einen Drogenkurier. Was viele nicht wissen: Emilio Sakraya macht schon seit seiner Kindheit Musik.

  • Grand-Slam-Turnier

    Di., 08.09.2020

    Kerber-Bezwingerin Brady im US-Open-Halbfinale

    Steht erstmals im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers: Jennifer Brady aus den USA.

    New York (dpa) - Die amerikanische Tennisspielerin Jennifer Brady hat ihre Erfolgsserie bei den US Open fortgesetzt und steht erstmals im Halbfinale eines Grand-Slam-Turniers.

  • Tennis

    Do., 03.09.2020

    Lisicki verliert Achtelfinale in Prag

    Sabine Lisicki ist beim Turnier in Prag ausgeschieden.

    Prag (dpa) - Die kurze Erfolgsserie von Sabine Lisicki ist im Achtelfinale des Tennis-Turniers in Prag zu Ende gegangen. Die lange Zeit verletzte Berlinerin verlor beim Sandplatz-Event der unterklassigen 125K-Serie ihr Achtelfinale gegen die Britin Francesca Jones knapp mit 4:6, 7:5, 4:6.

  • Netflix-Serie

    Mo., 17.08.2020

    «The Crown»: Elizabeth Debicki spielt Prinzessin Diana

    Elizabeth Debicki wird in «The Crown» zu Lady Di.

    Die Planungen für die fünfte und sechste Staffel der Erfolgsserie «The Crown» laufen auf Hochtouren. Jetzt hat Netflix bekannt gegeben, wer Prinzessin Diana spielen wird.

  • Mag keine Neopren-Anzüge

    Di., 21.07.2020

    Ralf Bauer geht nur in Shorts aufs Surfbrett

    «Alle zwei bis drei Jahre surfe ich dann mal», sagt Ralf Bauer.

    Nach der Erfolgsserie «Gegen den Wind» in den 90er Jahren steht Ralf Bauer mittlerweile nur noch selten auf dem Surfbrett - und das aus einem einfachen Grund.

  • 2. Liga

    Mi., 17.06.2020

    Bochum bleibt weiter erfolgreich: Sieg bei Erzgebirge Aue

    Der Bochumer Danilo Soares (r) wird im Laufduell mit Pascal Testroet gehalten.

    Aue (dpa) - Der VfL Bochum hat auch in Aue seine beeindruckende Erfolgsserie fortgesetzt und ist im siebten Spiel nach dem Neustart der 2. Fußball-Bundesliga ungeschlagen geblieben.

  • Fußball

    Di., 09.06.2020

    Kaiserslautern will Erfolgsserie gegen Duisburg fortsetzen

    Kaiserslauterns Trainer Boris Schommers steht im Stadion.

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Fußball-Drittligist 1. FC Kaiserslautern steht gegen Spitzenreiter MSV Duisburg vor einem richtungsweisenden Duell. Bei einem Sieg heute Abend könnten die nach der Corona-Zwangspause noch ungeschlagenen Pfälzer den Blick in der Tabelle weiter nach oben richten.

  • 2. Liga

    Fr., 05.06.2020

    VfL Bochum baut Serie mit Sieg gegen St. Pauli aus

    Der Bochumer Robert Zulj (r) verwandelte einen Elfmeter.

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat seine jüngste Erfolgsserie in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Der Revierclub gewann das Duell der ehemaligen Erstligisten mit dem FC St. Pauli mit 2:0 (1:0) und ist nun seit acht Partien in Serie ungeschlagen.

  • Fußball

    Fr., 05.06.2020

    VfL Bochum baut Serie mit 2:0-Sieg gegen St. Pauli aus

    Viktor Gyökeres von St. Pauli und Maxim Leitsch von Bochum (l-r.) im Duell um den Ball.

    Bochum (dpa) - Der VfL Bochum hat seine jüngste Erfolgsserie in der 2. Fußball-Bundesliga fortgesetzt. Der Revierclub gewann am Freitag das Duell der ehemaligen Erstligisten mit dem FC St. Pauli mit 2:0 (1:0) und ist nun seit acht Partien in Serie ungeschlagen. Der aus Hoffenheim in der Winterpause gekommene Robert Zulj (15. Minute/Foulelfmeter) und Maxim Leitsch (73.) bescherten der Mannschaft von Thomas Reis zum Auftakt des 30. Spieltags den dritten Heimsieg nacheinander. Während sich der VfL mit nun 39 Punkten aller Abstiegssorgen entledigte, müssen die Hamburger weiter nach unten schauen.