Erlfeld



Alles zum Schlagwort "Erlfeld"


  • Fußball: Landesliga

    Di., 22.12.2020

    Logermann verlässt SV Drensteinfurt gen Roxel

    Seit der Saison 2017/2018 steht Oliver Logermann an der Seitenlinie des SV Drensteinfurt. Im Sommer verlässt er den Landesligisten in Richtung Roxel.

    Die Wege des SV Drensteinfurt und von Trainer Oliver Logermann werden sich im Sommer trennen. Der 35-Jährige geht zum Ligakonkurrenten BSV Roxel. Logermann kam 2012 als Spieler ins Erlfeld und wechselte 2017 an die Seitenlinie. Er etablierte den Club in der Spitze der Bezirksliga und stieg mit dem SVD in der vergangenen Saison in die Landesliga auf. Nun endet die erfolgreiche Zusammenarbeit.

  • Fußball: Landesliga

    Mo., 26.10.2020

    Ernüchterung im Erlfeld - klare Worte beim SVD

    Vergeblich gestreckt: Was

    Das Warten geht weiter. Gleichzeitig nimmt die Ernüchterung im Erlfeld zu. Denn auch nach Spiel Nummer sieben und dem 0:1 gegen Borussia Münster in einem richtungsweisenden Spiel, droht der SV Drensteinfurt den Anschluss zu verlieren. Das zeigt Wirkung.

  • Fußball: Landesliga

    So., 11.10.2020

    SV Drensteinfurt im Sog der Ereignisse

    Ja, im Drensteinfurter Erlfeld wird wieder Fußball gespielt. Leider aber ist es nur noch ein Thema am Rande dessen, was den Landesligisten derzeit umtreibt.

    Die 0:3-Niederlage nach dem Re-Start gegen den SV Herbern gerät zur Nebensache. Noch immer dominieren im Drensteinfurter Erlfeld die Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie.

  • Kein Trabrenntag im Erlfeld

    So., 16.08.2020

    Ja, wo laufen  sie denn ?

    Blicken auf das leere Rund im Drensteinfurter Erlfeld (v.l.): Detlef Orth, Klaus Storck, Ari Mohammed und Bernd Bußmann vom Rennverein.

    Wetten und gewinnen: Darauf müssen die Drensteinfurter an diesem Wochenende verzichten. Der beliebte Trabrenntag, der sonst Tausende ins Erlfeld lockt, fällt dieses Jahr aus. Alternativlos sei dieser Entschluss gewesen, erzählen Klaus Storck und Detlef Orth vom Rennverein. Doch es gibt Pläne für ein alternatives Event.

  • 110. Trabrenntag im Erlfeld für dieses Jahr abgesagt

    Mo., 20.04.2020

    Auch die Pferde laufen nicht

    Volles Haus im Erlfeld: Das wünschen sich die Veranstalter vom Rennverein wieder fürs nächste Jahr. Denn 2020 wird es keinen Trabrenntag geben.

    Keine Schützen- und keine Stadtfeste – und auch kein Trabrenntag. Die nächste traditionelle Großveranstaltung fällt der Corona-Krise zum Opfer. „Wir sehen derzeit keine Möglichkeit, die Veranstaltung stattfinden zu lassen“, erklärt Klaus Storck, Vorsitzender des Rennvereins, auf Anfrage unserer Zeitung.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 28.02.2020

    Verhaltener Optimismus im Erlfeld

    Die Vorbereitung verlief für die Fußballer des SV Drensteinfurt durchwachsen - und trotz des 1:0-Sieges über Bockum-Hövel ist der Optimismus verhalten.

    Nur noch ein Pünktchen liegt der SV Drensteinfurt hinter Spitzenreiter SG Bockum-Hövel. Direkt in der ersten Partie nach der Winterpause untermauerten die Stewwerter ihre Aufstiegsambitionen und gewannen den Liga-Gipfel mit 1:0. Eigentlich also sollte im Erlfeld alles in bester Ordnung sein.

  • Fußball: Bezirksliga 7

    Mo., 28.10.2019

    Aus 2:2 mach 4:2 – Drensteinfurts Qualität setzt sich durch

    Zuverlässig trifft Diogo Castro (l.) für Drensteinfurt. Hier kontrolliert er den Ball gegen Gästespieler Luigi Catalano. 14 Treffer hat Castro jetzt schon erzielt.

    Außenseiter Allagen ackerte und verkaufte sich im Rahmen seiner Möglichkeiten richtig gut auf dem Kunstrasenplatz im Erlfeld. Doch am Ende setzte sich die SVD-Qualität durch. „Mund abputzen und weitermachen“, sagte Drensteinfurts Co-Trainer Marcel Bonnekoh. Er gab zu, dass sich der Spitzenreiter nicht mit Ruhm bekleckert hatte.

  • Erlbad, DLRG- und Tennisheim betroffen

    Fr., 30.08.2019

    Einbruchserie im Sportzentrum

    Im Erlbad verschafften sich die Täter Zugang zum Tresor und entwendeten Bargeld.

    Mit einer ganzen Reihe von Einbruchsmeldungen hatte es die Polizei in Drensteinfurt am Freitagmorgen zu tun. Unter anderem hatten es die Täter auf die Einrichtungen im Sportzentrum im Erlfeld abgesehen.

  • Renntag Drensteinfurt

    Di., 20.08.2019

    Regen bringt keinen aus der Ruhe

    Gut aufgeweicht war die Grasrennbahn nach dem vielen Regen. Winfried Kelm (vorne) ließ sich davon mit Furienza im ersten Rennen beim Renntag des RV Drensteinfurt aber nicht aufhalten.

    Reichlich Erfahrung haben sie mit der Organisation. Nur auf das Wetter haben die Veranstalter keinen Einfluss. Und so regnete es am Wochenende geradezu Bindfäden. Das ließ die Veranstaltung aber keineswegs ins Wasser fallen. 5000 Besucher kamen ins Erlfeld und sahen spannenden Trabrennsport.

  • Rennsport: 109. Renntag in Drensteinfurt

    Mo., 19.08.2019

    Holzschuh holt das Triple im Drensteinfurter Erlfeld

    Winfried Kelm und Furienza führten das Feld dieses Rennens an. Bei den Trabreitern (kl. Bild oben rechts) siegte Sytske de Vries und ihr Merlin. Anne Lehmann und Dream Gibus (kl. Bild oben links) wurden ihrer Favoritenrolle nicht gerecht.

    Es war der 109. Renntag, mit dem Sonntag im Sportpark „Erlfeld“ der Dreingaustadt aufgewartet wurde. Trotz der widrigen Witterungsbedingungen kamen viele Zuschauer und Rennsportfreunde zum Freiluftspektakel. Die Fanschar ist dem Rennverein Drensteinfurt als Ausrichter dieser traditionsreichen Grasbahnveranstaltung weiterhin treu geblieben. Geboten wurde auch dieses Mal mitreißender Rennsport.