Ermittlung



Alles zum Schlagwort "Ermittlung"


  • Kriminalität

    Mi., 21.10.2020

    Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Messerangriff

    Handschellen hängen am Gürtel eines Justizbeamten.

    Anfang Oktober greift ein Unbekannter in der Dresdner Altstadt zwei Männer aus NRW mit dem Messer an, ein Opfer stirbt. Jetzt stellt sich heraus: Der Tatverdächtige ist ein radikaler Islamist aus Syrien.

  • Kriminalität

    Mi., 21.10.2020

    Generalbundesanwalt übernimmt Ermittlungen zu Dresdner Messerangriff

    Karlsruhe (dpa) - Nach der Festnahme eines syrischen Tatverdächtigen hat die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen zu der Messerattacke auf zwei Touristen in Dresden übernommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Tat am 4. Oktober, die einer der angegriffenen Männer nicht überlebte, einen radikal-islamistischen Hintergrund hatte, wie ein Sprecher der Behörde am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur in Karlsruhe sagte.

  • Ermittlungen

    Mo., 19.10.2020

    Geiselnehmer hatte erhebliche Vorstrafen

    Mitarbeiter der Spurensicherung, hier am Eingang der JVA Münster, untersuchten den Tatort im Inneren des Gebäudes.

    Der Schock über die Geiselnahme in der Justizvollzugsanstalt (JVA) Münster am Freitag sitzt immer noch tief. Doch so überraschend wie für die Beteiligten in Münster war die Tat womöglich gar nicht: Der letztlich erschossene Geiselnehmer war offenbar bereits vor 13 Jahren in ein ähnliches Gewaltverbrechen verstrickt.

  • Fußball

    So., 18.10.2020

    Beleidigungen gegen Moukoko: DFB kündigt Ermittlungen an

    DFB-Logo und Schriftzug sind auf einer Palette angebracht.

    Gelsenkirchen (dpa) - Der DFB-Kontrollausschuss wird nach den schweren Beleidigungen gegen Dortmund-Talent Youssoufa Moukoko beim Juniorenspiel auf Schalke Ermittlungen aufnehmen. «Der Deutsche Fußball-Bund duldet grundsätzlich keinerlei Rassismus auf seinen Plätzen und tritt jeglicher Form davon entschieden entgegen», sagte der im Ausschuss für die A-Junioren-Bundesliga zuständige Thomas Bergmann. «Anfang der Woche» werde der Vorfall untersucht.

  • Kriminalität

    Sa., 17.10.2020

    Nach Geiselnahme in Gefängnis: Ermittlungen dauern an

    Stacheldrahtzaun hängt an einer Mauer einer JVA.

    Münster (dpa) - Einen Tag nach der Geiselnahme in einem Gefängnis in Münster dauern die Ermittlungen an. Das Motiv des Geiselnehmers sei noch immer unklar, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft Münster am Samstag der Deutschen Presse-Agentur. Die Ermittlungen zu der Tat stünden noch ganz am Anfang. Auch der Polizeieinsatz, bei dem der Geiselnehmer ums Leben gekommen war, werde geprüft. Derzeit gebe es allerdings keinen Anhaltspunkt, dass der Schusswaffengebrauch der Polizei nicht gerechtfertigt gewesen sei.

  • Ermittlungen

    Mi., 14.10.2020

    Staatsanwaltschaft: DFB beglich Steuer-Millionen 2019

    Wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung waren auch die Geschäftsräume des DFB durchsucht worden.

    Frankfurt/Main (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat die Summe von 4,7 Millionen Euro, wegen der es in der vergangenen Woche eine Steuerrazzia gab, im vergangenen Jahr beglichen. Dies bestätigte die Staatsanwaltschaft Frankfurt der Deutschen Presse-Agentur.

  • Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung

    Di., 13.10.2020

    Polizei sucht wichtigen Zeugen aus der Tatnacht

    Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung: Polizei sucht wichtigen Zeugen aus der Tatnacht

    In der Nacht zu Montag hat es in Münster in zwei nebeneinander liegende Wohnhäuser gebrannt. Zwei Menschen wurden dabei verletzt. Die Polizei geht von schwerer Brandstiftung aus und sucht jetzt einen Zeugen, der sich in der Tatnacht bei der Feuerwehr gemeldet hat. [Mit Video]

  • Kriminalität

    Di., 13.10.2020

    Ermittlungen gegen Drogenbande: Kiosk als Verkaufsstelle

    Auf einem dunkelblauen Ärmel befindet sich das Wappen der nordrhein-westfälischen Polizei.

    Düren (dpa/lnw) - Bei aufwendigen Ermittlungen gegen eine Bande von Drogenhändlern hat die Polizei in Düren einen Kiosk in der Nähe einer Schule als Verkaufsstelle enttarnt. Sechs Personen im Alter zwischen 21 und 46 Jahren seien in Untersuchungshaft, teilten die Polizei in Düren und die Aachener Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Insgesamt seien 18 Gewerberäume und Wohnungen durchsucht und mehrere Kilogramm verschiedener Drogen aus dem Verkehr gezogen worden. Es seien auch diverse Waffen sowie Bargeld in fünfstelliger Höhe gefunden worden.

  • Kommunen

    Di., 13.10.2020

    Ungesicherte Patientenakten in Büren: Keine Ermittlungen

    Büren (dpa/lnw) - Im Skandal um ungesicherte Patientenakten in einer verlassenen Klinik in Büren hat die Staatsanwaltschaft das Verfahren eingestellt. Es werde keine Ermittlungen geben, weil kein Strafantrag wegen Hausfriedensbruchs eingegangen sei, sagte ein Sprecher am Dienstag. Im Juni war der Fall durch ein Video des Youtubers «ItsMarvin» bekannt geworden. Darin ist zu sehen, wie der Youtuber das schon seit zehn Jahren verlassene Krankenhaus durch eine unverschlossene Gebäudetür betritt und sein Begleiter dort frei in Patientenakten blättern kann.

  • Ermittlungen laufen

    Mo., 28.09.2020

    Frau verursacht fünf Unfälle in 30 Minuten

    Ermittlungen laufen: Frau verursacht fünf Unfälle in 30 Minuten

    Nach einer Unfallserie mit einem tödlich verletzten Radfahrer laufen die Ermittlungen der Mordkommission. Eine 44 Jahre alte Autofahrerin, die fünf Unfälle verursacht haben soll, sei noch im Krankenhaus und nicht vernehmungsfähig, sagte der Pressesprecher der Staatsanwaltschaft Münster, Martin Botzenhardt, am Montagmorgen.