Ermittlungsverfahren



Alles zum Schlagwort "Ermittlungsverfahren"


  • Kriminalität

    Fr., 20.11.2020

    Umstrittener Polizeieinsatz: Ermittlungsverfahren dauert an

    Die Statue der Justitia steht mit einer Waage und einem Schwert in der Hand.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Das Ermittlungsverfahren zur umstrittenen Festnahme eines 15-jährigen Jugendlichen in der Düsseldorfer Altstadt dauert an. «Die Fristen zur Stellungnahme laufen bis Monatsende und können auch noch verlängert werden», sagte eine Sprecherin der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Freitag auf Anfrage.

  • Kriminalität

    Do., 29.10.2020

    Ohrfeige: Ermittlungsverfahren gegen Ordnungsamt-Mitarbeiter

    Ein Fahrzeug des Ordnungsamtes.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einer mutmaßlichen Ohrfeige ermittelt die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft gegen einen Mitarbeiter des städtischen Ordnungsamtes. «Es besteht der Anfangsverdacht der Körperverletzung im Amt», sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

  • Terror in Frankreich

    Do., 22.10.2020

    Fall Paty: Ermittlungsverfahren gegen sieben Verdächtige

    Ein Polizist steht neben der Opera Comedie in Montpellier, an deren Fassade eine Hommage an den enthaupteten Lehrer Samuel Paty angebracht ist.

    Die Tat schockiert Frankreich - nun müssen Ermittler klären, was hinter dem mutmaßlichen Terrorangriff auf den Lehrer Samuel Paty steckt. Der Angreifer war offenbar schon länger radikalisiert.

  • Bistum ermittelt weiter

    Mi., 30.09.2020

    Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungsverfahren gegen Pfarrer ein

    Bistum ermittelt weiter: Staatsanwaltschaft stellt Ermittlungsverfahren gegen Pfarrer ein

    Die Anschuldigungen gegen den ehemaligen leitenden Pfarrer aus St. Nikomedes, er habe einen Priester im Dezember 2017 sexuell bedrängt, sind zwar vom Tisch der Staatsanwaltschaft. Ob der Betroffene allerdings beruflich vollständig rehabilitiert wird, ist fraglich. Das Bistum hat nämlich Hinweise vorliegen, „die eindeutig den Präventionsvorgaben des Bistums widersprechen“, wie Peter Frings als Interventionsbeauftragter in einer Pressemitteilung des Bistums zitiert wird.

  • Staatsanwaltschaft beendet Untersuchungen

    Di., 22.09.2020

    Ermittlungsverfahren zum Brückenabsturz in Vadrup eingestellt

    Die Staatsanwaltschaft Münster hat das

    Die Staatsanwaltschaft Münster hat das Ermittlungsverfahren zum Absturz einer Brückenkappe an der Bahnbrücke im Voßhaar vor rund drei Monaten eingestellt.

  • Krankenhäuser

    Fr., 11.09.2020

    Ermittlungsverfahren nach IT-Ausfall an Uniklinik Düsseldorf

    Der Schriftzug «Polizei» ist vor einem Polizeirevier zu sehen.

    Große Krankenhäuser werden zur kritischen Infrastruktur gezählt. Sie ist vor Cyberangriffen besonders zu schützen. Der weitreichende Ausfall des Computer- und Telefonsystems an der Uniklinik Düsseldorf wirft viele Fragen auf. Cybercrime-Spezialisten untersuchen den Fall.

  • Bundesregierung

    Sa., 15.08.2020

    Fast 150 neue Verfahren gegen radikale Islamisten

    Die Angeklagte (M) musste sich vor dem Oberlandesgericht in Stammheim wegen Mitgliedschaft in der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) verantworten. (Archivbild).

    Im ersten Quartal dieses Jahres hat die Zahl der durch den Generalbundesanwalt neu eingeleiteten Ermittlungsverfahren zum islamistischen Terrorismus deutlich zugenommen.

  • Brückenabsturz in Westbevern-Vadrup

    Di., 21.07.2020

    Fall hat juristisches Nachspiel

    Der Absturz von tonnenschweren Teilen einer Bahnbrücke in Westbevern-Vadrup hat ein juristisches Nachspiel. Bei der Staatsanwaltschaft Münster läuft ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt.

    Ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt hat die Staatsanwaltschaft Münster jetzt eingeleitet. Dabei sollen die näheren Umstände des Unglücks geprüft werden.

  • Ermittlungsverfahren

    Mo., 08.06.2020

    Wirecard will mit Staatsanwaltschaft kooperieren

    Eine Kreditkarte des Bezahldienstleister Wirecard.

    Der Fall Wirecard verunsichert Anleger. Die Aktionärsvereinigung DSW meldet so viele Anfragen wie zu Zeiten des Neuen Marktes. Denn rund um den Zahlungsabwickler gibt es immer wieder negative Schlagzeilen.

  • Sexueller Missbrauch von Kindern

    So., 07.06.2020

    "Das ist nur die Spitze des Eisbergs"

    Sexueller Missbrauch von Kindern: "Das ist nur die Spitze des Eisbergs"

    Hausdurchsuchungen in mehreren Bundesländern und ein bislang dreiwöchiges Ermittlungsverfahren haben einen umfassenden Fall von Kindesmissbrauch aufgedeckt, dessen Hauptverdächtiger aus Münster kommt. Am Sonntag wurden neue Details bekannt - unter anderem über die Mutter des Hauptverdächtigen.