Erneuerungsbewegung



Alles zum Schlagwort "Erneuerungsbewegung"


  • Luther-Jahr

    Di., 29.08.2017

    Erntedankfest auf dem Hof Grube

    Am Holzträger aus dem Jahr 1517 versammelten sich für das Foto Pfarrer im Probedienst Friedrich Greinke (stehend v.l.), die Pfarrer Thorsten Melchert (Olfen) und Martin Roth (Ascheberg), Hofinhaber Johannes und Karin Busch sowie Pfarrer Stefan Benecke aus Senden (sitzend v.l.) und die Lüdinghauser Pfarrerin Silke Niemeyer.

    1517 war nicht nur der Anfang der kirchlichen Erneuerungsbewegung, auch der Ursprung des Tetekumer Hofs Grube lässt sich auf dieses Jahr datieren – für die evangelischen Pfarrer im Südkreis der perfekte Anlass, dort das Erntedankfest zu feiern. Sie stellten am Montag das Programm vor.

  • Kultur

    Di., 10.01.2012

    Neues Buch über den großen Reformator Luther

    Kultur : Neues Buch über den großen Reformator Luther

    Darmstadt (dpa) - An Martin Luther und der von ihm entfachten Reformation wird landläufig der «Beginn der Neuzeit» festgemacht. Die kirchliche Erneuerungsbewegung wird dabei als ausschließlich deutsche Errungenschaft dargestellt und Luther als einziger Reformator.