Ersatzflug



Alles zum Schlagwort "Ersatzflug"


  • Gerichtsurteil

    Do., 22.08.2019

    Ersatzflug deutlich verspätet: Zweimal Entschädigung fällig

    Die Klägerin darf sich darauf berufen, dass sie zweimal Unannehmlichkeiten hatte - einmal wegen der Annullierung und einmal wegen der Verspätung.

    Manchmal will die Kette an Verspätungen einfach nicht abreißen. Im vorliegenden Fall verspätete sich nach einem annullierten Flug auch der Ersatzflug. Das Gericht sprach dem geschädigten Fluggast zwei Entschädigungen zu.

  • Urteil

    Di., 25.06.2019

    Selbst gebuchte Ersatzflüge werden nicht immer erstattet

    Ein spontan selbst gebuchtes Ersatzticket wird nicht immer vom Reiseveranstalter erstattet, wie ein Urteil zeigt.

    Es ist ein ärgerlicher Fall: Die Airline nimmt Pauschalurlauber wegen einer ungültigen Buchung nicht mit. Wer dann aber gleich selbst einen Ersatzflug bucht, bleibt später womöglich auf den Kosten sitzen.

  • Germania-Pleite beschäftigt Reisebüros

    Di., 05.02.2019

    Die Telefone stehen nicht still

    Die Fluglinie Germania hat ihren Betrieb eingestellt. Auch Passagiere aus Münster sind von der Pleite betroffen und lassen die Telefone in den Reisebüros klingeln.

    Die Pleite der Fluglinie Germania beschert den Reisebüros viel Arbeit. Passagiere melden sich aus Urlaubsregionen und fragen nach Ersatzflügen. Aber auch Kunden, die demnächst in den Urlaub fliegen wollen, kümmern sich um ihre Reise.

  • Annullierter Flug

    Di., 26.06.2018

    Bei verspätetem Ersatzflug Anspruch auf Zusatz-Entschädigung

    Ist der Ersatzflug stark verspätet, kann der Reisende mehrfach Entschädigung verlangen.

    Zusätzliche Entschädigung bei zusätzlichem Schaden: Wer nicht nur einen annullierten Flug, sondern außerdem auch einen verspäteten Ersatzflug zu erleiden hat, der hat auch Anspruch auf eine mehrfache Entschädigung.

  • Kriminalität

    Sa., 24.03.2018

    Betrunkener Copilot - Passagiere müssen weiter warten

    Stuttgart (dpa) - Nach der Festnahme eines betrunkenen Copiloten am Stuttgarter Flughafen müssen die 106 Passagiere wohl bis Montag auf einen Ersatzflug nach Lissabon warten. Die Fluggesellschaft TAP Air Portugal teilte mit, dass erst dann wieder Plätze verfügbar seien. Der 40 Jahre alte Copilot war am Abend kurz vor dem Abflug festgenommen worden. Einem Flughafenmitarbeiter waren ein unsicherer Gang und Alkoholgeruch aufgefallen, er informierte Luftaufsicht und die Polizei. Die Beamten stellten fest, dass der Pilot betrunken war.

  • BGH-Urteil

    Mi., 11.10.2017

    Flug gestrichen, Ersatz zu spät: BGH stärkt Passagierrechte

    Wenn Airlines einen Flug streichen, müssen sie normalerweise Ausgleichszahlungen leisten. Es sei denn, sie bieten einen Ersatzflug an, der maximal zwei Stunden später am Ziel ankommt als vorgesehen.

    Von Frankfurt bis nach Sydney dauert es eh schon sehr lange - es geht aber immer noch länger. Wer muss zahlen, wenn eine Verbindung erst gestrichen wird und der Ersatzflug dann auch noch verspätet ist?

  • 23 Stunden Wartezeit

    Di., 10.10.2017

    Flug gestrichen, Ersatz zu spät - BGH stärkt Passagierrechte

    Ein gestrichener Flug von Singapore Airlines beschäftigt den Bundesgerichtshof.

    Von Frankfurt bis nach Sydney dauert es eh schon sehr lange - es geht aber immer noch länger. Wer muss zahlen, wenn eine Verbindung erst gestrichen wird und der Ersatzflug dann auch noch verspätet ist?

  • Flug gestrichen

    Di., 24.01.2017

    Veranstalter muss auf zeitnahen Ersatzflug umbuchen

    Reisende müssen einen verspäteten Abflug von 24 Stunden auf Grund eines gestrichenen Fluges nicht hinnehmen.

    Können Reisende ihren Flug erst 24 Stunden später als geplant antreten, dann ist dies ein Reisemangel. Buchen Reisende in diesem Fall einen früheren Ersatzflug, muss der Veranstalter die Kosten tragen.

  • Tourismus

    Di., 24.05.2016

    Rechtzeitiger Ersatzflug: Keine Entschädigung bei Verspätung

    Annullierter Flug: Muss die Airline dem Passagier eine Entschädigung zahlen, wenn sich der Ersatzflug verspätet?

    Muss die Airline einen Flug abgesagen, ist das für die Passagiere oft ein Ärgernis. Kunden können dann eine Entschädigungszahlung verlangen. Doch gilt das auch, wenn die Airline einen Ersatzflug bereitstellt - der sich auch noch verspätet?

  • Tourismus

    Fr., 26.09.2014

    Alternativflug annulliert: Weitere Ausgleichszahlung

    Passagierschreck auf der Anzeigetafel: Der Flug wurde annulliert. Foto: Oliver Berg

    Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Fällt ein Flug aus, ist das ärgerlich für Passagiere. Wird dann sogar noch der Flug annulliert, der den ersten ersetzen sollte, ist für viele endgültig Schluss mit der Geduld. Fluggästen stehen dann immerhin zwei Ausgleichszahlungen zu.