Erschließung



Alles zum Schlagwort "Erschließung"


  • Kohkamp III

    So., 15.09.2019

    Ein Baugebiet wächst und gedeiht

    Kohkamp III: Ein Baugebiet wächst und gedeiht

    Die Erschließung des Baugebietes Kohkamp III kommt gut voran.

  • Baugebiet Boyersweg in Lotte

    Mo., 19.08.2019

    Erschließung soll Mitte September starten

    Der Bebauungsplan steht, mit der Vermarktung des neuen Baugebiets wird voraussichtlich im Oktober begonnen. Derweil hat sich die Natur den Raum erobert.

    Der mit der zweiten Änderung Mitte Juli vom Lotter Gemeinderat beschlossene Bebauungsplan Boyersweg ist inzwischen rechtskräftig. Anwohner stören sich daran, dass die Fläche mit Unkraut bewachsen ist und sich nichts Sichtbares tut.

  • Auflagen von der Denkmalschutzbehörde

    Sa., 17.08.2019

    Erschließung über Hintertür

    Anfang 2020 sollen die acht Wohnungen in dem noch im Bau befindlichen Mehrfamilienhaus an der Hofstraße bezugsfertig sein.

    Die Rechnung von Architekt Jörgen Dreher ist aufgegangen. Hatte er doch in dem noch im Bau befindlichen Mehrfamilienhaus an der Hofstraße Eigentumswohnungen in einer Größenordnung angeboten, die in erster Linie Wolbecker ansprechen sollten, die sich aus ihren Einfamilienhäusern eine Rückkehr in den Ortskern wünschten. Noch vor der Fertigstellung sind alle acht Wohnungen verkauft.

  • Telghauskamp

    Di., 06.08.2019

    Häuslebauer können bald loslegen

    In vollem Gange sind die Erschließungsarbeiten auf dem ehemaligen Gelände des Kreisbauhofes am Telghauskamp: Der Verlauf der Stichstraßen, die zu den einzelnen Grundstücken führen, ist bereits gut zu erkennen.

    Auf dem Gelände des ehemaligen Kreisbauhofes am Telghauskamp hat die Erschließung der Baugrundstücke begonnen.

  • Baugebiet Nottuln Nord

    Di., 02.07.2019

    Am 22. Juli kann es losgehen

    Freuen sich über das bevorstehende Ende der Erschließung im Baugebiet Nottuln Nord (v.l.): Dipl.-Ing. Daniel Krüger, stellvertretender Leiter der Gemeindewerke, Fachbereichsleiter Jonas Sonntag, Dipl.-Ing. Michael Diekmann (Gemeindewerke), Bürgermeisterin Manuela Mahnke und Bauleiter Nils Holtmannspötter (Firma Depenbrock).

    Die Erschließung des Baugebiets Nottuln Nord ist so gut wie abgeschlossen. Und der Termin für die offizielle Freigabe steht fest.

  • Erschließung an der Holtruper Straße abgeschlossen

    Do., 27.06.2019

    Wohnprojekt wächst aus dem Boden

    Die Baustraßen sind fertig, die Versorgungsleitungen verlegt. In der nächste Woche sollen die Fundamente für das integrative Wohnprojekt gegründet werden.

    Anfang Juli werden die Fundamente für das Projekt „Integratives Wohnen an der Holtruper Straße“ gelegt. Die Baustraßen sind fertig. Und die Versorgungsleitungen sowie die Kanäle liegen bereits im Boden. Die Rohbauarbeiten für drei benachbarte Mehrfamilienhäuser sollen im Oktober beginnen.

  • Erschließung „Nördlich Schwarzer Weg“: Verwaltung wartet auf Artenschutz-Gutachten

    Mi., 12.06.2019

    Fledermäuse verzögern Baubeginn

    Weil es Hinweise unter anderem auf Fledermäuse gibt, muss für das geplante Baugebiet Nördlich Schwarzer Weg zunächst eine Artenschutzprüfung erfolgen. Ergebnisse liegen voraussichtlich erst im Herbst vor.

    Die Erschließung des Baugebietes Nördlich Schwarzer Weg in Kattenvenne zieht sich hin. Nach derzeitigem Planungsstand steigt die Gemeindeverwaltung im Frühjahr 2020, vielleicht auch erst in dem Sommer, in die Vermarktung der Flächen ein – und damit weit mehr als ein Jahr später, als ursprünglich vorgesehen. Der Grund für die Verzögerung ist eine Artenschutzprüfung, deren Ergebnisse wohl erst im Herbst dieses Jahres vorliegen, wie es aus dem Bauamt heißt.

  • Erschließung Oxford-Quartier

    Di., 04.06.2019

    Baustraße wirft viele Fragen auf

    Die Baustellenstraße beginnt an der Straße „Bernings Kotten“. Sie endet schließlich in Höhe der Gievenbecker Reihe (kl. Foto).

    Mit der Erstellung der Baustraße beginnt nun auch die Erschließung des neuen Oxford-Quartiers. Doch mit dem Bau dieser neuen Trasse gehen auch einige Proteste von Anwohnern einher. Offensichtlich gibt es diesbezüglich noch einige ungeklärte Fragen.

  • Oxford-Areal

    Do., 23.05.2019

    Die Erschließung beginnt

    Die neue Baustraße läuft von der Gievenbecker Reihe bis zu Bernings Kotten. Gut zu sehen sind auch die ersten Abbrucharbeiten auf dem alten Kasernen-Areal.

    Die ersten Rodungsarbeiten begannen bereits Anfang dieses Jahres, als die Stadt Münster die Baufelder im neuen Oxford-Quartier freiräumen ließ. Blieben diese Tätigkeiten weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit, so sind nun die ersten Abriss- und Erschließungsarbeiten auch nach außen hin sichtbar.

  • Gewerbegebiet Kiebitzpohl in Telgte

    Di., 07.05.2019

    Betriebe können bald starten

    Derzeit finden noch kleinere Restarbeiten im Erweiterungsteil des Gewerbegebietes statt. Dazu gehören etwa letzte Tätigkeiten an den unterirdischen Regenrückhalteanlagen.

    Die Erschließung von 89 000 Quadratmetern neuer Gewerbegrundstücke im Erweiterungsteil Kiebitzpohl ist mittlerweile nahezu abgeschlossen. Im Prinzip könnten die ersten Unternehmen bald beginnen, berichtet Wirtschaftsförderer Andreas Bäumer. Einige stehen auch schon in den Startlöchern.