Erweiterungsmaßnahme



Alles zum Schlagwort "Erweiterungsmaßnahme"


  • Erweiterungsmaßnahmen für 2021 geplant

    Di., 14.07.2020

    Das Theater platzt aus den Nähten

    Das Verwaltungsgebäude des Theaters Münster soll aufgestockt werden. Die Maßnahme soll laut Stadtverwaltung bereits im kommenden Jahr umgesetzt werden.

    Die Raumnot der Theater-Verwaltung spitzt sich schon lange zu. Jetzt soll das Gebäude für 1,7 Millionen Euro erweitert werden. Künftig könnte so jedes Jahr gespart werden.

  • Am Donnerstag

    Mo., 28.08.2017

    Dicke Brocken im ASU-Ausschuss

    Auch der Bebauungsplan für das Gelände der Josefskirche steht auf der Tagesordnung.

    Am Donnerstag geht es im Ausschuss für Stadtentwicklung um Zukunftsfragen der Stadtgestaltung.

  • Saisonstart der Sportschützen

    Sa., 18.10.2014

    Unter neuer Flagge

    Dirk Terbahl  beim Training auf dem umgebauten Schießstand am Dakelsberg. Weil er selbst als Schütze der 2. Mannschaft antritt, muss sich Jochen Perrefort an den Wettkampftagen um die Westfalenliga-Mannschaft kümmern.

    Im Schützenzentrum am Eper Dakelsberg schreiten die Arbeiten voran. Noch dauert es, bis die Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen ganz abgeschlossen sind. Weiter sind die Sportschützen selbst in ihrer Vorbereitung auf die neue Saison. Immerhin steht am Sonntag in der Westfalen- und in der Verbandsliga der erste Doppelspieltag auf dem Programm.

  • Erweiterungsmaßnahme am St.-Agatha-Kindergarten wird aufgestockt

    Fr., 06.06.2014

    Schnell reagiert

    Die Erweiterung und Optimierung des St. Agatha-Kindergartens ist im vollen Gange. Die neuen Anforderungen gemäß Landesjugendamt werden nun noch mit einbezogen.

    Das Problem kennt wohl fast jeder Bauherr: Mitten in der Bauphase wird plötzlich die bisherige Kostenberechnung über den Haufen geworfen. Das kann unterschiedliche Gründe haben: Fehlkalkulation, Materialverteuerung, unerwarteter Mehraufwand, und, und, und. Bei der derzeit laufenden Erweiterung des St. Agatha-Kindergartens haben veränderte Rahmenbedingungen für einen Kostenaufschlag gesorgt.

  • Erweiterungsmaßnahme an der Liebfrauenschule

    So., 02.02.2014

    Milder Winter hat nachgeholfen

    Hier entsteht das „Schmuckstück“: Im Erweiterungsbau der Liebfrauenschule wird auch ein großer lichter Raum für die Übermittagbetreuung geschaffen. Im Gespräch (v.l.) Architektin Beate Wagner (Klein.Riesenbeck), Architekt Benedikt Meyer (Bistum), Bauleiter Björn Neukötter (Klein.Riesenbeck) und Schulleiter Ulrich Suttrup.

    Bis zu den Herbstferien soll das 2,4-Millionen-Projekt, das bekanntlich später gestartet ist, weil sich Gemeinde und Bistum über die Kosten uneins waren, fertiggestellt sein. Dieses Ziel ist nach dem heutigen Stand der Dinge erreichbar, sagt Meyer. Wenn die Baufirmen so gut weiterarbeiten wie bisher, sei er optimistisch. „Wir versuchen natürlich, noch schneller fertig zu werden, aber es gibt ein paar Dinge, die kann man nicht beschleunigen“, nennt der Fachmann Trocknungsprozesse als Beispiel.

  • Neuapostolische Gemeinde Lengerich

    Sa., 06.07.2013

    Renovierung ist abgeschlossen

    Die Umbau- und Renovierungsarbeiten an der neuapostolischen Kirche sind abgeschlossen. Die Gemeinde lädt am 13. Juli zur Besichtigung ein.

  • Erweiterung

    Fr., 24.05.2013

    Neuer Pavillon für die Kreuzschule

    In der Kreuzschule wird es im nächsten Schuljahr eng – und das trotz der Erweiterungsmaßnahmen, die derzeit laufen. Ein weiterer Pavillon muss her.

  • Sendenhorst

    Do., 23.09.2010

    Im künftigen Bistro wird bereits umgebaut

  • Greven

    Mo., 17.08.2009

    Umfahrt vor Krankenhaus wieder frei