Erzeugergemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Erzeugergemeinschaft"


  • Erzeugergemeinschaft warnt

    Sa., 01.08.2020

    Einige Krabbenfischer überstehen Jahr nicht

    Den Krabbenfischern an der deutschen Nordsee brechen wegen der Corona-Pandemie die Einnahmen weg.

    Die Nachfrage nach Krabben ist bei den Verbrauchern weiter hoch. Dennoch stehen die Krabbenfischer vor einer düsteren Zukunft.

  • Landwirtschaft

    So., 18.06.2017

    Schlagkräftig nur im Verbund

    Knapp über 30 Kilo sind die Ferkel von Josef Kannenbrock schwer, wenn sie zum Mastbetrieb gefahren werden. 430 Sauen hat der Nordwalder Landwirt auf seinem Hof.

    Immer mehr, immer größer. Kleine Höfe haben auf dem Markt immer weniger Überlebenschancen. Um gegen die mächtigen Schlachthäuser vernünftige Preise fordern zu können, schließen sie sich in Erzeugergemeinschaften zusammen. Eine davon hat ihren Sitz in Nordwalde.

  • Hamporc Zucht und Mast

    Mo., 07.07.2014

    450 000 Tiere vermarktet

    Zu Gast bei der Hamporc Zucht und Mast, erläuterte Jörg Selker, wie sich Missstände im Stall schnell beseitigen lassen und die Bauern dadurch Kosten sparen können.

    Obwohl in letzter Zeit verstärkt Betriebe mit unter 400 Mastplätzen ganz aufgeben oder sich zumindest von der Schweinemast trennen, verzeichnet die in Nordwalde ansässige Erzeugergemeinschaft „Hamporc Zucht und Mast“ weiter Steigerungsraten.

  • Erste Gesamtübung in diesem Jahr

    Mi., 09.04.2014

    Gerüstet für den Ernstfall

    Die erste Gesamtübung in diesem Jahr führte die aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr zur Firma Hamporc Zucht und Mast im Industrie- und Gewerbepark Nord. Und das erwartete die Kameraden am Standort der Erzeugergemeinschaft: Bei einem in der Fahrzeughalle stehenden Laster war es zu einem Motorbrand gekommen und in der total verrauchten Halle wurde ein Mitarbeiter vermisst.

  • Kriminalität

    Mo., 24.03.2014

    Betrugsverdacht um Bio-Eier: Produzenten weisen Vorwürfe zurück

    Schwerin (dpa) - Nach einem Medienbericht über Betrug mit Öko-Eiern hat die in Verdacht geratene Erzeugergemeinschaft Fürstenhof GmbH in Finkenthal in Mecklenburg-Vorpommern die Vorwürfe zurückgewiesen. Auf der Internetseite der Erzeugergemeinschaft hieß es: «Jeder unserer Höfe in der Gemeinschaft hat die Ökoverordnung befolgt und die Richtlinien eingehalten.» Ein Teil der Ware soll illegal als Öko-Eier in den Handel gelangt sein. Das Bundesagrarministerium setzt auf die Aufklärung: Wenn sich die Vorwürfe bewahrheiteten, könnte es um Betrug in größerem Stil gehen, sagte ein Sprecher in Berlin.

  • Wirtschaft

    Mo., 06.08.2012

    Krabbenfischer-Erzeugergemeinschaft kurz vorm Start

    Wirtschaft : Krabbenfischer-Erzeugergemeinschaft kurz vorm Start

    Dornum/Oldenburg (dpa) - Nach extrem gefallenen Erzeugerpreisen für Krabben im Vorjahr sehen die deutschen Kutterfischer wieder Land. «Der Preis ist enorm nach oben geklettert», sagte der Präsident des Landesfischereiverbandes Weser-Ems, Dirk Sander, in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa.

  • Nordwalde

    Mi., 08.12.2010

    Rosige Aussichten

  • Ochtrup

    Mi., 02.12.2009

    Ein Pragmatiker geht von Bord

  • Nordwalde

    Mi., 05.12.2007

    Kleiner Funke Hoffnung . . .

  • Nordwalde

    Mo., 16.07.2007

    Schweine im Gewerbegebiet