Erzwingungshaft



Alles zum Schlagwort "Erzwingungshaft"


  • Justiz prüft

    Mo., 27.08.2018

    Luftverschmutzung: Beugehaft für Bayerns Politiker?

    Die Stadt mit den höchsten Belastungen vor allem durch Diesel-Abgase ist nach wie vor München.

    Die Luft in Deutschlands Städten wird und wird nicht besser. Jetzt prüft der bayerische Verwaltungsgerichtshof, ob die Politik aktiver für Umweltschutzmaßnahmen kämpfen würde, wenn man Amtsträger in Erzwingungshaft nimmt - bis hin zum Ministerpräsidenten.

  • 21-jähriger Gronauer wird in Erzwingungshaft genommen

    Fr., 24.11.2017

    Im Landgericht klicken die Handschellen

    Im Prozess gegen drei Mitglieder der Tek-Tabanca-Gruppe ist am Freitag ein 21-jähriger Gronauer noch im Gerichtssaal in Erzwingungshaft genommen worden.

    Im Prozess gegen drei Mitglieder der Tek-Tabanca-Gruppierung vor dem Landgericht in Münster klickten am Freitag erneut Handschellen. Ein 21-jähriger Zeuge aus Gronau wurde in Erzwingungshaft genommen.

  • Falsche Angaben können teuer werden

    Sa., 29.10.2016

    Strengere Strafen für Hartz-IV-Trickser

    Bereits die Anträge auf Hartz IV werden mittels eines Datenabgleichs genau überprüft.

    Geldstrafen in einer Höhe bis zu 5000 Euro oder sogar Erzwingungshaft drohen seit 1. August bei falschen Angaben im Hartz-IV-Antrag. Hintergrund ist eine Gesetzesänderung, die mögliche Betrüger abschrecken soll.

  • Cécile Lecomte entgeht Erzwingungshaft

    Mi., 06.04.2016

    JVA-Chef zahlt Strafe der Kletteraktivistin

    Cécile Lecomte  bei ihrem Kletter-Protest. Foto: Röttig

    Die Umwelt-Kletteraktivistin Cécile Lecomte entging am Dienstag der eintägigen Erzwingungshaft. Der Grund: Das Bußgeld für ihre Aktion in Münster wurde bezahlt – vom Leiter der Justizvollzugsanstalt.

  • Ex-Angestellter einer insolventen Firma aus Münster sitzt in Abu Dhabi fest

    Fr., 29.05.2015

    Schmoren am Golf – wie in Geiselhaft

     

    Rainer Behnken, der im Golfstaat Abu Dhabi festgehaltene Mitarbeiter der insolventen münsterischen Firma Hawerkamp Projekt GmbH, kämpft in dem Emirat verzweifelt gegen sein Ausreiseverbot und die drohende Erzwingungshaft.

  • Auf einmal droht Erzwingungshaft

    Mo., 12.11.2012

    Hartz-IV-Bezieherin erhält fälschlicherweise Zahlungsaufforderung

    Auf einmal droht Erzwingungshaft : Hartz-IV-Bezieherin erhält fälschlicherweise Zahlungsaufforderung

    Daniela F. (Name von Redaktion geändert) lebte wochenlang in Angst und Frust. Die ehemalige Hartz-IV-Bezieherin erhielt jetzt fälschlicherweise eine Zahlungsaufforderung vom Jobcenter, verbunden mit der Ankündigung, dass bei Nichtzahlung Erzwingungshaft drohe. Dabei hatte die Frau den Betrag schon vor Jahren überwiesen.