Etappe



Alles zum Schlagwort "Etappe"


  • Ausblick auf die 19. Etappe

    Fr., 18.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Für den Gesamtführenden Primoz Roglic droht auf der 19. Etappe keine Gefahr.

    325,2 Kilometer sind es nur noch bis Paris. Die Alpen sind auch geschafft, Primoz Roglic kann sich allmählich Gedanken über seine Siegesrede machen. Am Freitag hat der Slowene auf der Flachetappe unter normalen Umständen nichts zu befürchten.

  • EidosPrime

    Do., 17.09.2020

    Wanderung auf dem Friedensweg

    Eine weitere Etappe auf dem Westfälischen Friedensweg wandert am 10. Oktober eine kleine Gruppe aus der Gemeinde St. Marien.

    Eine weitere Etappe auf dem Westfälischen Friedensweg wandert am 10. Oktober eine kleine Gruppe aus der Gemeinde St. Marien.

  • Tour de France

    Do., 17.09.2020

    Endstation Alpen: Greipel steigt auf der 18. Etappe vom Rad

    Musste auf der 18. Etappe der Tour de France aufgeben.

    Seine zehnte Tour-Teilnahme ist bereits nach dem Sturz zu Beginn «eine Tortur». Aufgeben kam für André Greipel lange nicht in Frage. Er quält sich über viele hohe Pässe, auf der letzten Alpen-Etappe aber geht nichts mehr. Seine wohl letzte Tour ist vorzeitig beendet.

  • Ausblick auf die 18. Etappe

    Do., 17.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Das Fahrerfeld hat noch eine Etappe in den Alpen zu absolvieren.

    Primoz Roglic geht mit 57 Sekunden Vorsprung auf Landsmann Tadej Pogacar an den Start der dritten und letzten Alpen-Etappe. Es könnte ein Tag für Ausreißer werden. Womöglich eine gute Gelegenheit für Maximilian Schachmann.

  • Tour de France

    Mi., 16.09.2020

    18. Etappe: Vorsicht auf der Schotterstraße

    Die 18. Etappe der Tour de France führt über 175 Kilometer von Méribel nach La Roche-sur-Foron.

    Méribel (dpa) - Die letzte Alpen-Etappe der 107. Tour de France über 175 Kilometer von Méribel nach La Roche-sur-Foron ist am Donnerstag zwar nicht gar so schwer wie die Kletterpartie am Vortag, hat aber trotzdem ihre Tücken.

  • Ausblick auf die 17. Etappe

    Mi., 16.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Trägt auch auf der Königsetappe der Tour de France 2020 das Gelbe Trikot: Primoz Roglic.

    Nach dem beeindruckenden Etappensieg von Lennard Kämna sind die Favoriten wieder am Zug. Will Tadej Pogacar seinem Landsmann Primoz Roglic das Gelbe Trikot noch entreißen, muss er auf der Königsetappe angreifen. Schließlich geht es hinauf auf das Dach der Tour.

  • Ausblick auf die 16. Etappe

    Di., 15.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Geht im Gelben Trikot in die dritte Tour-Woche: Primoz Roglic.

    Sechs Etappen sind es noch bis zum Zielstrich auf den Champs Élysées. Auf drei Teilstücken in den Alpen wird der Gesamterste Primoz Roglic dabei vor einige Prüfungen gestellt. Wann greift sein Landsmann Tadej Pogacar an?

  • 15. Etappe

    So., 13.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Primoz Roglic will das Gelbe Trikot auch auf der 15. Etappe verteidigen.

    Mit einem Vorsprung von 44 Sekunden auf seinen slowenischen Landsmann Tadej Pogacar geht Primoz Roglic auf die schwere Bergetappe am Sonntag zum Grand Colombier hinauf. Zuschauer sind auf dem Anstieg wegen der steigenden Corona-Infektionszahlen nicht erlaubt.

  • Blick auf die 14. Etappe

    Sa., 12.09.2020

    Das bringt der Tag bei der Tour de France

    Das Terrain der 14. Etappe ist gerade im Finale wellig und dürfte Frankreichs Star Julian Alaphilippe (l) liegen.

    Bei der 107. Tour de France läuft alles auf ein slowenisches Duell zwischen Gelbträger Primoz Roglic und Tadej Pogacar hinaus. Die deutschen Radprofis fahren dem ersten Etappensieg noch hinterher. Dabei waren Lennard Kämna und Maximilian Schachmann dicht dran.

  • Sturz auf 13. Etappe

    Sa., 12.09.2020

    Romain Bardet muss bei Tour de France aufgeben

    Romain Bardet überquert zwar noch die Ziellinie - doch danach muss er die Tour de France nach einem Sturz beenden.

    Paris (dpa) - Der französische Hoffnungsträger Romain Bardet muss nach einem Sturz bei der Tour de France vorzeitig aufgeben.