Europawahlkampf



Alles zum Schlagwort "Europawahlkampf"


  • Wahlen

    Mi., 31.07.2019

    Keine Ermittlungen wegen Plakaten der Partei «Die Rechte»

    Mit mehrdeutigen Wahlplakaten hat die Partei «Die Rechte» im Europawahlkampf provoziert. Ein Gericht verbot Slogans. Doch strafrechtlich sehen Ermittler keinen Ansatzpunkt. Vom Zentralrat der Juden kommt scharfe Kritik.

  • Wahlen

    Fr., 24.05.2019

    Parteien beenden Europawahlkampf mit großen Kundgebungen

    München (dpa) - Die großen Parteien in Deutschland beenden heute den Europawahlkampf. Die konservative EVP erwartet rund 2000 angemeldete Gäste in München. Höhepunkte der Veranstaltung sind die Reden von Kanzlerin Angela Merkel und EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber. Es ist Merkels erster größerer Auftritt in diesem Europawahlkampf in Deutschland. Die SPD will ihre Anhängerschaft in Bremen noch einmal mobilisieren, wo am Sonntag zusätzlich die Bürgerschaftswahl stattfindet. Grüne und Linke starten in Berlin den Wahlkampfendspurt. Auch FDP und AfD laden zu Kundgebungen - beide in Frankfurt.

  • Europawahlkampf

    Mo., 20.05.2019

    Vereint im Kampf gegen Populisten

    Auch der Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker half am Samstagvormittag am Marienplatz beim Verteilen von 600 Studentenblumen.

    Zum Einbiegen auf die Zielgerade im Europawahlkampf hatten die Parteien am Samstagmorgen einen Parcours mit Infoständen am Marienplatz aufgebaut. CDU, Grüne, FDP und Linke warben um die Gunst der Passanten.

  • Koalitionsbruch in Wien

    So., 19.05.2019

    FPÖ-Skandal heizt Europawahlkampf auf

    Heinz-Christian Strache bei der Ankündigung seines Rücktritts als Vizekanzler und FPÖ-Chef.

    Das Bündnis von Bürgerlichen und Rechtspopulisten in Österreich ist zerbrochen. Aber was bedeutet das für die anstehende Europawahl? Sind die Nationalisten nun geschwächt? Der Wahlkampf hat ein neues Thema.

  • Social Bots befürchtet

    Mo., 13.05.2019

    EU-Kommissarin warnt vor Desinformation im Europawahlkampf

    Die EU-Kommission hat seit Monaten Sorgen, dass vor allem Russland sich mit sogenannten Social Bots in die Europawahl einmischen könnte.

    Berlin (dpa) - Kurz vor der Europawahl Ende Mai warnt EU-Justizkommissarin Vera Jourova vor organisierten Desinformationskampagnen im Wahlkampf.

  • EU

    Mo., 13.05.2019

    EU-Kommissarin warnt vor Desinformation im Europawahlkampf

    Berlin (dpa) - Kurz vor der Europawahl Ende Mai warnt EU-Justizkommissarin Vera Jourova vor organisierten Desinformationskampagnen im Wahlkampf. «Wir dürfen nicht zulassen, dass auch nur in einem Mitgliedstaat die Wahlergebnisse durch Manipulation verfälscht werden. Nicht nur, aber auch, weil diese Wahlen Schicksalswahlen für Europa sind«, sagte die tschechische Politikerin dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Die EU-Kommission hat seit Monaten Sorgen, dass vor allem Russland sich mit sogenannten Social Bots einmischen könnte.

  • SPD-Europawahlkampf

    Fr., 10.05.2019

    Info-Truck erreicht den Markt

    Die Organisatoren des SPD-Ortsvereins mit einem für den Europawahlkampf selbst entworfenen T-Shirt: „Bedenke der Nationalismus führte Europa in 2 schreckliche Weltkriege“ mit Lore Tröbst, Uwe Wolf, Dieter Ostrop und Hans-Werner Seppmann (v.l.).

    Der erste Stand der Everswinkeler SPD zum Europawahlkampf war trotz kalten Wetters gut besucht. Es habe viele interessante Gespräche gegeben, und rund 150 Reibekuchen seien verteilt worden, bilanziert der Ortsverein. Am heutigen Freitag geht es weiter – mit Rosen zum Muttertag und dem Info-Truck der Bundes-SPD.

  • Juso-Chef legt nach

    Fr., 03.05.2019

    SPD-Chefin Nahles findet Kühnerts Thesen «falsch»

    Juso-Chef Kevin Kühnert (r) beim Auftakt des Europawahlkampfs der SPD in Saarbrücken.

    Ein Tag des Aufbruchs für die SPD soll es sein - mit Konzepten und dem offiziellen Start in den Europawahlkampf. Von der Vorsitzenden ist aber vor allem eine Antwort auf die Sozialismus-Thesen des Juso-Chefs gefragt.

  • Parteien

    Fr., 03.05.2019

    SPD startet bundesweiten Europawahlkampf in Saarbrücken

    Saarbrücken (dpa) - Rund drei Wochen vor der Europawahl gibt die SPD heute in Saarbrücken ihren offiziellen Startschuss in den Wahlkampf. Neben den Spitzenkandidaten Katarina Barley und Udo Bullmann werden unter anderem auch die Parteivorsitzende Andrea Nahles und Juso-Chef Kevin Kühnert erwartet. Auch Bundesaußenminister Heiko Maas und Bundesfinanzminister Olaf Scholz sind für den offiziellen Startschuss der Kampagne angesagt. Geplant sind Reden sowie Gespräche an Infoständen.

  • Wahlkampfauftakt in Münster

    Sa., 27.04.2019

    CDU und CSU ziehen an einem Strang: Mit Einigkeit für Europa

    Manfred Weber, Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Söder in Münster. Die Unions-Parteien starten hier mit EVP-Spitzenkandidat Weber ihren Europawahlkampf.

    Demonstrativ gemeinsam und demonstrativ für Europa: So lautet die Botschaft der Unionsparteien vor der Europawahl in vier Wochen. Zum Auftakt bieten sie vor allem launigen Wohlfühlwahlkampf ohne Kanten.