Event



Alles zum Schlagwort "Event"


  • Große Events sind bereits abgesagt

    Mo., 18.05.2020

    Beach-Programm auf Sparflamme

    Der Mittelaltermarkt und weitere Großveranstaltungen am Beach sind corona-bedingt abgesagt worden.

    Das Programm am Beach wird in diesem Sommer allenfalls eine Schmalspurvariante werden. Alle großen Veranstaltungen sind inzwischen abgesagt worden. Dennoch hoffen die Organisatoren, dass kleinere Events stattfinden können und die Beachbar bald öffnet.

  • Inoffizielles Event

    Mo., 04.05.2020

    Yannick Hanfmann gewinnt Tennis-Turnier in Rheinland-Pfalz

    Gewann das Tennisturnier im rheinland-pfälzischen Höhr-Grenzhausen: Yannick Hanfmann.

    Höhr-Grenzhausen (dpa) - Yannick Hanfmann hat das Tennisturnier im rheinland-pfälzischen Höhr-Grenzhausen gewonnen. Der 28 Jahre alte Karlsruher setzte sich im Endspiel des inoffiziellen Events ohne Zuschauer und Ballkinder gegen Dustin Brown mit 4:2, 4:0 durch.

  • Event ohne Zuschauer

    Sa., 02.05.2020

    Hanfmann gewinnt Top-Duell bei Tennisturnier gegen Brown

    Yannick Hanfmann setzte sich gegen Dustin Brown durch.

    Höhr-Grenzhausen (dpa) - Yannick Hanfmann hat beim Tennisturnier im rheinland-pfälzischen Höhr-Grenzhausen das Top-Duell mit Dustin Brown für sich entschieden.

  • Gesundheit

    Fr., 13.03.2020

    Laschet: Events mit weniger als 1000 Teilnehmern absagen

    Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, gibt ein Statement ab.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat dazu aufgerufen, auch auf kleinere Veranstaltung wegen der Gefahr durch das Coronavirus zu verzichten. «Veranstaltungen auch mit weniger als 1000 Teilnehmern sollten abgesagt werden, wenn sie nicht notwendig sind», sagte Laschet am Freitag in Düsseldorf. Großveranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern sind in NRW bereits verboten.

  • Events und Stadtleben

    Do., 05.03.2020

    Coronavirus: So steht es um Veranstaltungen in Münster

    Events und Stadtleben: Coronavirus: So steht es um Veranstaltungen in Münster

    Folgen der Coronavirus-Epidemie: Die Leipziger Buchmesse findet nicht statt, die Internationale Handwerksmesse in München wurde abgesagt - und auch die Reisemesse ITB Berlin wollte kein Risiko eingehen. Doch wie steht es um Veranstaltungen und Konzerte in Münster? Ein aktueller Überblick.

  • Event feiert Geburtstag

    Fr., 10.01.2020

    Zwölf Mal „12min.me“

    Die Besucher und das Team 12min-me Münster freuten sich über drei spannende Vorträge. Mit dabei: (v.l.) Paula Menninghaus (Team 12min-me Münster), Annika Ahlers (Bauernbox), Christian Vogler (Apokalypse Münsterland), David Akopyan (Apokalypse Münsterland), Kai Heddergott (Team 12min-me Münster), Sven Schüler (Team 12min-me Münster), Fabian Gruss (epap), Torsten Schmalbrock (Team 12min-me Münster), Sebastian Berger (epap), Frank Demmer (Team 12min-me Münster).

    Zwölf Minuten eine Unternehmensidee präsentieren, zwölf Minuten Fragen beantworten und anschließend zwölf Minuten mit anderen Besuchern am Kaffeestand „netzwerken“: Zum zwölften Mal fand jetzt die Reihe „12min.me“ statt.

  • Leichtathletik: Adventslauf

    Mi., 27.11.2019

    „Mehr Event als Wettkampf“ am Aasee

    Schöne Kostüme, stimmungsvolle Illumination: Am Sonntag startet der 30. AOK-Adventslauf am Aasee.

    Die besondere Atmosphäre beim Adventslauf rund um den Aasee ist weit über die Grenzen Münsters bekannt. Der spezielle Charakter macht das Event zu einer eher breitensportlichen Veranstaltung. Professionelle Bedingungen und ehrgeizige Starter schließt das nicht aus.

  • Events zum Jubiläum

    Di., 19.11.2019

    Wien feiert Beethovens 250. Geburtstag

    Anlässlich des 250. Geburtstags von Beethoven geben die Wiener Philharmoniker bis Mitte Juni 2020 Kammermusik-Abende in der Staatsoper.

    Liebhaber der klassischen Musik und insbesondere Fans von Beethoven erwartet 2020 zum 250. Jubiläum seines Geburtstags viele Events - gerade Wien rüstet sich. Dort hat der Komponist lange gelebt.

  • Geschichte

    Do., 10.10.2019

    Engelsjahr wird größtes Event Wuppertals

    Die Friedrich-Engels-Statue des chinesischen Künstlers Zeng Chenggangin.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Am Festprogramm zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels beteiligen sich in der Geburtsstadt Wuppertal die Universität, Museen, Theater, Sinfonieorchester, Oper und auch die Stadt Manchester. «Mit über 100 Veranstaltungen ist das Engelsjahr 2020 unseres Wissens das bisher größte Event, das wir in Wuppertal je hatten», sagte Oberbürgermeister Andreas Mucke (SPD) laut einer Pressemitteilung der Stadt. Der Philosoph und Revolutionär Engels wurde 1820 in der Industriestadt als Sohn eines Fabrikanten geboren.

  • Sonderveröffentlichung

    Erfolgskonzept: Kaminzimmerkonzerte kommen beim Publikum an

    Events voller Klang und zum Wohlfühlen

    Oft sind die einfachsten Ideen die besten Einfälle. Das trifft eindeutig auf die Konzerte in der Kaminwelt Neuer zu. Die Events „laufen super“, berichtet Initiator Andreas Neuer. Bis zu 200 Zuhörer pro Auftritt hätten er und seine Mitstreiter bisher begrüßen dürfen.