Explosion



Alles zum Schlagwort "Explosion"


  • Brände

    So., 24.05.2020

    Mann verursacht Explosion bei Drogen-Experiment

    Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.

    Düren (dpa/lnw) - Bei dem Versuch, ein Cannabiskonzentrat herzustellen, hat ein 42-Jähriger in Düren eine Explosion verursacht. Die Explosion habe Teile des Dachs förmlich «abheben» lassen, teilte die Polizei am Sonntag mit. «Alleine durch Glück» seien weder der Mann noch andere Hausbewohner verletzt worden. Das Hausdach sowie das Dach eines Nachbarhauses seien beschädigt worden. Bei der Explosion am Freitagabend flogen demnach Dachziegel bis auf die gegenüberliegende Straßenseite. In der Dachgeschosswohnung des 42-Jährigen entstanden den Angaben zufolge mehrere kleine Brände. Die Schadenshöhe war zunächst unbekannt.

  • Bewusst herbeigeführte Explosionen in Mietshaus

    Di., 19.05.2020

    Prozess: Gutachter halten beide Angeklagte für voll schuldfähig

    Bewusst herbeigeführte Explosionen in Mietshaus : Prozess: Gutachter halten beide Angeklagte für voll schuldfähig

    Im Prozess um angeblich bewusst herbei geführte Explosionen in einem Mietshaus am Max-Klemens-Kanal, die zwei Frauen zur Last gelegt werden, musste nun die Vermieterin der Angeklagten vor dem Landgericht aussagen. Außerdem haben sich Gutachter zur Schuldfähigkeit geäußert.

  • Explosion bei Löscharbeiten

    So., 17.05.2020

    Elf Feuerwehrleute bei Großfeuer in Los Angeles verletzt

    Beim Löschen eines Großbrandes in Los Angeles sind am Samstagabend (Ortszeit) mehrere Feuerwehrleute verletzt worden.

    Eine heftige Explosion erschüttert Los Angeles. Sogar Schutzhelme von Einsatzkräften schmelzen, berichtet ein Feuerwehrsprecher. Mehrere Kameraden werden verletzt.

  • Autobombe

    Do., 14.05.2020

    Mehrere Tote nach Taliban-Anschlag im Osten Afghanistans

    Nach dem Angriff auf eine Entbindungsklinik im westlichen Teil Kabuls.

    Die Explosion einer Autobombe kostet mindestens fünf Menschen im Osten Afghanistans das Leben - der zweite Anschlag binnen weinger Tage. Das Land kommt nicht zur Ruhe.

  • Vermutlich Explosion

    Mi., 29.04.2020

    Mindestens 38 Tote bei Baustellenfeuer in Südkorea

    Feuerwehrmänner kämpfen gegen den Brand auf der Baustelle eines Auslieferungslagers südlich von Seoul.

    Es ist einer der schlimmsten Gebäudebrände in Südkorea in den vergangenen Jahren: In einem im Bau befindlichen Warenlager in Icheon bricht ein Feuer aus. Es gab vermutlich eine Explosion. Dutzende von Arbeitern können sich nicht mehr retten.

  • Notfälle

    Do., 23.04.2020

    Toter nach Hausexplosion in Köln ist 79-Jähriger Bewohner

    Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße.

    Köln (dpa/lnw) - Bei dem nach der Explosion eines Hauses in Köln gefundenen Toten handelt es sich um den 79-jährigen Bewohner des Gebäudes. Die Gerichtsmedizin habe die Leiche am Donnerstag identifizieren können, teilte die Polizei mit.

  • Notfälle

    Do., 23.04.2020

    Explosion weckt Anwohner: Unbekannte sprengen Geldautomaten

    Ein zerstörter Geldautomat in Herzogenrath.

    Herzogenrath (dpa/lnw) - Unbekannte haben einen Geldautomaten in Herzogenrath gesprengt. Anwohner seien in der Nacht zum Donnerstag von einem lauten Knall geweckt worden und hätten den Notruf gewählt, teilte die Polizei am Morgen mit. Trotz intensiver Fahndung, unter anderem mit einem Hubschrauber, seien die Täter unerkannt geflüchtet. Zu ihrer Beute lagen zunächst keine Angaben vor. Das Gebäude und zwei parkende Autos wurden beschädigt. Verletzt wurde niemand.

  • Notfälle

    Do., 23.04.2020

    Hausexplosion in Köln: Obduktion am Donnerstag

    Köln (dpa/lnw) - Nach der Explosion eines Hauses und einem anschließenden Leichenfund in Köln gehen die Ermittlungen am Donnerstag weiter. Im Laufe des Tages sei eine Obduktion der Leiche vorgesehen, um sie zu identifizieren und die Todesursache festzustellen, sagte ein Sprecher der Polizei Köln am Morgen. Die Todesermittler der Kriminalpolizei seien in die Ermittlungen eingestiegen.

  • Notfälle

    Do., 23.04.2020

    Explosion in großem Elektronikmarkt

    Herzogenrath (dpa/lnw) - In Herzogenrath hat es am frühen Donnerstagmorgen eine Explosion in einem großen Elektronikmarkt gegeben. Verletzt wurde niemand, wie ein Sprecher der Polizei Aachen sagte. Ein Hubschrauber der deutschen Polizei war demnach im deutsch-niederländischen Grenzgebiet im Einsatz. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

  • Notfälle

    Mi., 22.04.2020

    Leiche nach Hausexplosion in Köln geborgen

    Ein Bagger des Technischen Hilfswerkes vor den Trümmern des Kölner Hauses.

    Köln (dpa/lnw) - Nach der Explosion eines Hauses in Köln haben die Rettungskräfte am Mittwochabend eine Leiche am Unfallort geborgen. «Es wurde eine Leiche gefunden, ob das der Bewohner ist, wissen wir nicht», sagte ein Polizeisprecher. Der 79 Jahre alte Bewohner des Hauses war zuvor als vermisst gemeldet worden. Die Leiche werde am Donnerstag in der Gerichtsmedizin identifiziert, sagte der Sprecher.