Förderprogramm



Alles zum Schlagwort "Förderprogramm"


  • Fördermittel

    Mi., 16.10.2019

    300 000 Euro für die Sportszene

    300 000 Euro erhalten Sportvereine aus Nienborg und Heek aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“. Wer wie viel und wofür bekommt, soll jetzt erörtert werden. Ein Kunstrasenplatz ist grundsätzlich nicht aus der Förderung ausgeschlossen.

    Insgesamt 300 Millionen Euro schüttet das Land NRW über das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ aus. 300.000 Euro entfallen dabei auf die Gemeinde Heek. Wer profitiert alles davon?

  • Förderprogramm für Lehrer am St.-Antonius-Gymnasium

    Di., 10.09.2019

    Mehr Digitalisierung im Unterricht

    Alexander Kallenbach (v.l.), Meike Klingauf und Sabine Düstersiek vom St.-Antonius-Gymnasium freuen sich gemeinsam mit dem stellvertretenden Schulleiter Jörg Schürmann auf europaweite Fortbildungen in Sachen Lernen und Lehren mit digitalen Medien.

    Knapp 15 000 Euro hat das St. Antonius-Gymnasium jetzt über das „Erasmus+“-Programm für die Weiterbildung für Lehrer erhalten. Die Kollegen können Fortbildungen zum Thema Lernen und Lehren mit digitalen Medien in ganz Europa besuchen. Anschließend wollen sie ihren Unterricht moderner gestalten und ihre Ideen auch an Kollegen weitergeben.

  • Förderprogramm „Dritte Orte“

    Mi., 10.07.2019

    Chance für das Stadtquartier

    Gruppenbild vor der ehemaligen jüdischen Schule: Dr. Peter Krevert (Kulturforum), Dr. Wilhelm Bauhus (Arbeitsstelle Forschungstransfer der Universität Münster), Katrin Reuscher (Projektagentur „Start klar“), Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Nina Nolte (Arbeitsstelle Forschungstransfer der Universität Münster), Elke Schmitz-Schmeller (Dampfross), Dr. Barbara Herrmann (Heimatverein Burgsteinfurt), Hans Schröder (Technischer Beigeordneter) und Hans Knöpker (Heimatverein Burgsteinfurt).

    Mit den neuen Förderprogrammen „Dritte Orte – Häuser für Kultur und Begegnung im ländlichen Raum“ unterstützt die Landesregierung Konzepte für die Infrastruktur in ländlichen Regionen (wir berichteten). Jetzt traf sich die Projektgruppe, der der Heimatverein Burgsteinfurt und Dampfross Steinfurt als Antragsteller sowie das Kulturforum Steinfurt, die Uni Münster und die Stadt angehören, mit der die Förderlinie Dritte Orte betreuende Projektagentur „Start klar“ in der Hohen Schule.

  • „Jung kauft Alt“

    Mi., 03.07.2019

    Förderprogramm für Familien

    Junge Familien kaufen alte Häuser. Nach diesem Prinzip will die Stadt entsprechende Zuschüsse geben.

    Die Stadt will jungen Familien beim Erwerb einer Immobilie helfen und zugleich den Flächenverbrauch eindämmen. „Jung kauft Alt“ heißt das Förderprogramm, dessen Richtlinien die Verwaltung im Planungs- und Bauausschuss vorgestellt hat.

  • Es soll summen

    Sa., 29.06.2019

    Insektenfreundlich und kostenlos

    Dr. Berit Philipp stellte unter anderem das Förderprogramm „8Plus summt auf“ vor und gab Tipps für insektenfreundliche Maßnahmen.

    Nabu-Referentin Dr. Berit Philipp stellte in Ostbevern unter anderem das Förderprogramm „8Plus summt auf“ vor und gab Tipps für insektenfreundliche Maßnahmen.

  • Schnellere Umsetzung

    Mi., 26.06.2019

    Geld, das regional ausgegeben werden soll

    Neben „Vital.NRW“ besteht zukünftig die Möglichkeit, auf das Regionalbudget zurückzugreifen.

    „Vital.NRW“ bietet neues Förderprogramm an, von dem vor allem kleinere Ideen in ihrer Umsetzung profitieren sollen.

  • Mitgliederversammlung des KSB Borken

    Mo., 17.06.2019

    Großes Interesse am Förderprogramm

    KSB-Präsident Wolfgang Reinert ging auf die aktuellen Entwicklungen im Sport im Kreis Borken ein und stellte verschiedene Fördermöglichkeiten wie 1000 x 1000 € , Kibaz-Sonderaktion oder Integration / Inklusion durch Sport vor.

    Das Interesse der Delegierten während der Mitgliederversammlung des KSB Borken galt vor allem den Informationen zum neuen Förderprogramm der Landesregierung „Moderne Sportstätte 2022“.

  • Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“

    Fr., 14.06.2019

    Millionen für den Sport

    CDU-Landtagsabgeordete Wendland, Nacke

    Rekord-Förderung für den Sport: Münster bekommt vom Land für die Modernisierung und Sanierung seiner Sportstätten insgesamt 4,2 Millionen Euro. Jetzt sind die Vereine gefragt.

  • Unfälle

    Mo., 03.06.2019

    Scheuer verdoppelt Förderprogramm für Lkw-Abbiegeassistenten

    Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer verdoppelt das Förderprogramm für Lkw-Abbiegeassistenten, um Unfälle beim Abbiegen von Lastwagen zu verhindern. Das Ressort stellt weitere fünf Millionen Euro bereit, wie der CSU-Politiker sagte. Das Kraftfahrtbundesamt habe bereits grünes Licht für die ersten Nachrüstsysteme gegeben. «Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr, Lkw nicht umzurüsten. Die Straßen müssen noch sicherer werden - für Radfahrer und Fußgänger.» Wenn Lkw-Fahrer Radler oder Fußgänger im toten Winkel übersehen kommt es immer wieder zu schweren Unfällen.

  • Präsidentensuche

    Mi., 08.05.2019

    Koch kann sich Präsidentin an DFB-Spitze vorstellen

    Rainer Koch ist der Vizepräsident des DFB.

    Der DFB will den Frauenfußball stärken. Mit Förderprogrammen und neuem Image sollen die Frauen als «zweites Standbein» des Verbandes gestärkt werden. Eine Frau an der Spitze des DFB kann sich Vize Koch vorstellen.