Förderrichtlinie



Alles zum Schlagwort "Förderrichtlinie"


  • Digitalisierung als Gemeinschaftsaufgabe

    Mi., 12.08.2020

    Geld für Endgeräte

    Die Gemeinde Lienen erhält aus der Förderrichtlinie zur Zusatzvereinbarung zum Digitalpakt Schule des Landes 17 792,77 Euro für die Anschaffung von digitalen Endgeräten für Schüler mit besonderem Bedarf.

  • Landes-Förderung für Laptops und Co.: SPD drückt aufs Tempo

    Di., 28.07.2020

    Digitaler Schub für die Schüler

    Die Ausstattung der Schüler mit digitalen Endgeräten wird jetzt gefördert. Der SPD-Vorsitzende Dr. Wilfried Hamann appelliert an Gemeinde-Verwaltung und Parteien, sich bei diesem Thema

    Schülerinnen und Schüler können nun mit digitalen Endgeräten ausgestattet und Lehrer für den Einsatz ge-schult werden. Auf diese wesentliche Förderrichtlinie aus dem Schulministerium macht die SPD-Ratsfraktion aufmerksam. Um die finanziellen Möglichkeiten ausschöpfen zu können, bedürfe es jetzt Anstrengungen von Gemeinde-Verwaltung und Kommunalpolitik, drückt der Parteivorsitzende Dr. Wilfried Hamann aufs Tempo.

  • Zuschüsse für kulturell tätige Vereine

    Do., 27.06.2019

    Mehr Geld für (fast) alle

    Als kulturell tätig anerkannt und damit zuschussfähig ist unter anderem der Bürgerschützenverein Saerbeck-Dorf, der als Brauchtum das Maibaumaufstellen organisiert.

    Der im Dezember ungelöste Streit um die Förderrichtlinien für kulturell tätige Vereine hat ein Gutes: Die Zuschüsse steigen für dieses Jahr kräftig an. Nur die Kolpingsfamilie guckt bei den Investitionsförderungen teilweise in die Röhre.

  • Bildung

    Mi., 22.05.2019

    Hamburg und Sachsen legen Förderregeln für Digitalpakt vor

    Berlin (dpa) - Die ersten Bundesländer haben die Förderrichtlinien für die Verteilung von Geld aus dem Digitalpakt Schule vorgelegt. In Hamburg sei die Richtlinie gestern in Kraft gesetzt worden, in Sachsen habe sie das Kabinett verabschiedet, berichtet die «Bild». In Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen seien die Richtlinien noch in Arbeit. Ziel der meisten Länder sei es, dass Schulträger ihre Anträge ab Sommer 2019 stellen können. Der Digitalpakt Schule sieht vor, dass der Bund fünf Milliarden Euro für digitale Geräte und Lernprogramme in Schulen zahlt.

  • Neue Förderrichtlinien Kultur

    Mi., 04.07.2018

    CDU auf Konfrontationskurs

    In der CDU-Fraktion wurde ausgiebig über den Entwurf der Verwaltung über die Änderung der Förderrichtlinien Kultur diskutiert.

  • UWG zur Förderrichtlinien für Vereine

    So., 24.06.2018

    Einzelförderung muss bleiben

    Die UWG meldet sich in Sachen Förderrichtlinien für Vereine zu Wort. Die UWG setzt sich dafür ein, dass die Möglichkeit der Einzelförderung von Vereinsprojekten bestehen bleibt.

  • Vorschlag für neue Förderrichtlinien / Termin für Runden Tisch noch offen

    Sa., 16.06.2018

    Mindestens 200 Euro pro Verein

    Ausgangspunkt der Generaldebatte über Vereins-Kultur-Zuschüsse: die neue Vogelstange der BSG Sinningen am Bolzplatz in der Bauerschaft.

    Die neue Vogelstange der Sinninger Schützen, zweiter Bauabschnitt, hat das Zeug, zu einer Legende in den Annalen der Vereins-Kultur-Förderung in Saerbeck zu werden.

  • Integriertes Kommunales Entwicklungs-Konzert

    Sa., 21.10.2017

    Woher kommt das Geld?

    Ein Radweg nach Kattenvenne liegt hoch im Kurs.

    Die Förderrichtlinien seien zurzeit unklar, doch davon solle sich niemand entmutigen lassen, sagt Dominik Olbrich.

  • Gemeinderat erkennt Saerbeck-Dorf als „kulturell tätigen Verein“ an

    Fr., 30.09.2016

    Saerbeck adelt seine Schützen

    Tauziehen als Kulturveranstaltung? Der Gemeinderat sagt ja und folgt der Begründung der Schützen, Wettbewerbe wie diese böten „immer wieder hervorragende Kommunikationsgelegenheiten für alle Saerbecker“.

    Der Bürgerschützenverein Saerbeck-Dorf wird von einer breiten Ratsmehrheit als kulturell tätiger Verein anerkannt und darf auf entsprechend einer Förderrichtlinie demnächst mit jährlichen Zuschüssen rechnen. CDU, SPD und Teile der Grünen erteilten in der Sitzung am Donnerstag dem Verwaltungsvorschlag, einen entsprechenden Antrag des Vereins abzulehnen, eine Abfuhr. Das brachte Bürgermeister Wilfried Roos in die ungewöhnliche Situation, zusammen mit der UWG in der Minderheit zu sein.

  • „Solareuro“: neue Förderrichtlinie

    Do., 13.08.2015

    Jetzt auch Geld für Wäschetrockner

     

    Nach mehr als 15 Jahren ist die „Förderrichtlinie Regenwasser und Solareuro der Gemeinde Westerkappeln“ per Ratsbeschluss angepasst worden. jetzt gibt es auch geld für Wäschetrockner.