Führerscheinprüfung



Alles zum Schlagwort "Führerscheinprüfung"


  • Kriminalität

    Di., 05.11.2019

    Mit Spionage-Kamera bei Führerscheinprüfung erwischt

    Engelskirchen (dpa/lnw) - Mit einer versteckten Mini-Kamera hat ein 32-Jähriger in Engelskirchen versucht, sich durch die Führerscheinprüfung zu mogeln. Nicht weit vom Gebäude entfernt, in der die Theorieprüfung stattfand, hätten zwei Komplizen des Prüflings die Aufgaben über eine Mobilfunkverbindung mitlesen können, berichtete die Polizei in Gummersbach am Dienstag.

  • Schaltung vs. Automatik

    Sa., 24.08.2019

    TÜV-Verband lehnt Änderungen bei Führerscheinprüfung ab

    Wer bisher seine Führerscheinprüfung mit einem Automatik-Auto macht, darf kein Auto mit einer manuellen Schaltung fahren.

    Der Verkehrsminister will Änderungen bei der Führerscheinprüfung, um Automatikautos zu fördern. Die Prüfungen werden von den TÜV-Organisationen abgenommen - der TÜV-Verband aber sieht die Pläne Scheuers äußerst kritisch.

  • Verkehr

    Sa., 24.08.2019

    TÜV-Verband lehnt Änderungen bei Führerscheinprüfung ab

    Berlin (dpa) - Der TÜV-Verband lehnt Pläne von Verkehrsminister Andreas Scheuer über Änderungen bei der Führerscheinprüfung mit einer Aufwertung von Automatikwagen ab. Im Gegensatz zu Ländern wie den USA sei der Schaltwagen in Deutschland immer noch der Normalfall - gerade bei Fahranfängern, sagte der Geschäftsführer des TÜV-Verbands, Joachim Bühler. Seien diese ohne ausreichende Fahrpraxis mit einem Auto mit Schaltung und Kupplung unterwegs, werde es gefährlich. Das Verkehrsministerium will mit den geplanten Änderungen den Wandel hin zur E-Mobilität beschleunigen.

  • Angebot des Seniorenbeirats

    Do., 25.07.2019

    Senioren testen Fahrpraxis

    Der Seniorenbeirat bietet in Kooperation mit Fahrlehrer Alfred Fust einen Praxistest für Senioren an. 

    Die Führerscheinprüfung liegt oftmals Jahrzehnte zurück. Seitdem hat sich im Straßenverkehr einiges getan. Deshalb bietet der Seniorenbeirat ein Update in Sachen Fahrzeugführung und Straßenverkehrsordnung an.

  • Praktische Führerscheinprüfung – ein Selbstversuch

    Do., 14.03.2019

    Leider durchgefallen

    Ist einst bei seiner Führerscheinprüfung durchgerasselt: Fahrprüfer Gerd Bünker. Auch bei seinem Prüfling aus der WN-Redaktion drückte er kein Auge zu.

    Nach einer rund 45-minütigen Autofahrt kreuz und quer durchs Tecklenburger Land bittet der Fahrprüfer mit unbewegter Miene und mit den Worten „Hier haben wir Ruhe“ in einen der hinteren Räume der TÜV-Station. Gleich wird Gerd Bünker das Ergebnis der Fahrprüfung verkünden. Er ist Profi darin, auch mal unangenehme Botschaften zu vermitteln. Nach ein paar aufmunternden Worten – „die Vorfahrt haben Sie immer vorschriftsmäßig beachtet“ – kommt er deshalb rasch auf den Punkt: „Sie wären leider durchgefallen.“

  • Fahrschulen in Münster

    Do., 14.02.2019

    Sprache ist bei Führerscheinprüfung oft ein Problem

    Laut Kraftfahrtbundesamt schaffen immer mehr Fahrschüler die Prüfungen nicht auf Anhieb.

    Immer mehr Fahrschüler rasseln laut Kraftfahrtbundesamt durch die Führerscheinprüfung – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. So sei die Misserfolgsquote in der theoretischen Prüfung von 2016 auf 2017 von 37 auf 39 Prozent gestiegen, in der praktischen von 31 auf 32 Prozent. Spiegelt sich der Trend auch in Münster wider?

  • Theorie und Praxis

    Mi., 13.02.2019

    Immer mehr fallen durch die Führerscheinprüfung

    Theorie und Praxis: Immer mehr fallen durch die Führerscheinprüfung

    Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, Vorfahrt nicht beachtet - immer mehr Fahranfänger fallen durch die Pkw-Führerscheinprüfung. Dafür gibt es vielfältige Gründe. Darunter: Schulstress, Prüfungsstress - und das Smartphone.

  • Woran liegt es?

    Mi., 13.02.2019

    Immer mehr Schüler fallen bei Führerscheinprüfung durch

    Bundesweit steigen seit Jahren die Durchfallquoten bei der Führerscheinprüfung für das Auto.

    Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren.

  • Bei Theorie und Praxis

    Mi., 13.02.2019

    Immer mehr fallen bei der Führerscheinprüfung durch

    Verkehrsexperten rätseln über die Ursachen.

    Stoppschild ignoriert, Zebrastreifen überfahren, falsch abgebogen - der Anteil der Durchfaller bei der praktischen Führerscheinprüfung steigt. Woran liegt das? Bei den Betroffenen hinterlässt es Spuren.

  • Verkehr

    Mi., 13.02.2019

    Immer mehr Durchfaller bei Führerscheinprüfung

    Karlsruhe (dpa) - Seit Jahren steigende Durchfaller-Quoten bei den Prüfungen für den Autoführerschein rufen Verkehrsexperten auf den Plan. Die Fachleute vermuten unter anderem eine komplexere Verkehrssituation als Ursache, haben aber noch keine eindeutigen Antworten. «Wir stochern noch etwas im Nebel», sagte Hendrik Pistor, Referatsleiter für junge Kraftfahrer beim Deutschen Verkehrssicherheitsrat. Forscher der Bundesanstalt für Straßenwesen wollen sich nun mit den Zahlen zu nicht bestandenen Prüfungen auseinandersetzen.