Führungsanspruch



Alles zum Schlagwort "Führungsanspruch"


  • Debatte im CDU-Bundesvorstand

    Mo., 28.10.2019

    Kramp-Karrenbauer verteidigt Führungsanspruch gegen Kritiker

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat ihren Führungsanspruch bekräftigt .

    Eigentlich sollte es im CDU-Vorstand vor allem um den Umgang mit dem Wahldebakel im einstigen Stammland Thüringen gehen. Doch dann wird die Machtposition der Parteichefin in Zweifel gezogen - die kontert.

  • Wahlen

    Mo., 28.10.2019

    Kramp-Karrenbauer verteidigt Führungsanspruch gegen Kritiker

    Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat angesichts neuer innerparteilicher Angriffe ihren Führungsanspruch untermauert. Im Bundesvorstand sei vom Chef der Jungen Union, Tilman Kuban, «die Führungsfrage gestellt worden», sagte Kramp-Karrenbauer. Sie habe darauf hingewiesen, dass sie sich beim Parteitag im vergangenen Jahr um den Vorsitz beworben habe - eine Möglichkeit, die allen offen gestanden habe. Kramp-Karrenbauer forderte Kritiker auf, im Streit um die Kanzlerkandidatur öffentlich Farbe zu bekennen.

  • Agrarkonzern untermauert seinen Führungsanspruch

    Mi., 09.05.2018

    Die Segel sind gesetzt

    Der erste Mann auf der Brücke: Agravis-Chef Andreas Rickmers stellte am Mittwoch den über 500 Aktionären im niedersächsischen Bockenem das neue Strategieprogramm „Hanse“ vor.

    Gewaltiger Umsatz – kleiner Gewinn. Die Agravis Raiffeisen AG (Münster/Hannover) will sich mit diesem Zustand nicht zufriedengeben und stellt, wie der Aufsichtsratsvorsitzende Franz-Josef Holzenkamp am Mittwoch erklärte, „den Konzern mit allen Abläufen auf den Prüfstand“. Nicht planlos, sondern auf Basis einer neuen Strategie namens „Hanse“, die Vorstandschef Andreas Rickmers auf der Hauptversammlung im niedersächsischen Bockenem vorstellte.

  • «100 Prozent» hinter Froome

    Di., 19.12.2017

    Radprofi Thomas meldet im Sky-Team Führungsanspruch an

    Geraint Thomas strebt in seinem Team eine Führungsposition an.

    Palma (dpa) - Radprofi Geraint Thomas hat im britischen Sky-Team einen Führungsanspruch für die nächste Tour de France angemeldet.

  • Rückendeckung aus dem Iran

    So., 25.06.2017

    US-Außenminister: Katar prüft Forderungen der Golfstaaten

    Militärische Partner: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (r.) empfängt den Emir von Katar, Tamim bin Hamad Al Thani.

    Ein Katalog mit 13 ultimativen Forderungen an Katar macht deutlich, worum es in dem Konflikt auch geht: den Führungsanspruch Saudi-Arabiens in der Region. Das Emirat will «angemessen» antworten. Der türkische Präsident Erdogan ist erzürnt.

  • Polit-Krise am Golf

    Sa., 24.06.2017

    Katar-Nachbarstaaten fordern Einstellung von Al-Dschasira

    Durch ein Fußballtor am Strand ist die Skyline von Doha, der Hauptstadt von Katar zu sehen.

    Ein Katalog mit 13 ultimativen Forderungen an Katar macht deutlich, worum es in dem Konflikt auch geht: den Führungsanspruch Saudi-Arabiens in der Region. Das Emirat will «angemessen» antworten.

  • Wahlen

    Mo., 08.05.2017

    Merkel sieht klaren Regierungsauftrag für Nord-CDU

    Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel sieht nach dem Wahlsieg der CDU in Schleswig-Holstein einen eindeutigen Führungsanspruch ihrer Partei. Angesichts des deutlichen Vorsprungs vor der SPD gebe es «einen klaren Regierungsauftrag» für die CDU, sagte Merkel in Berlin. Die bisherige SPD-geführte Koalition sei abgewählt worden, da sie eine mangelhafte Bilanz gehabt habe. Der CDU-Erfolg im Norden habe ganz stark darauf beruht, «dass man auf die Landesthemen gesetzt hat», sagte Merkel. Zu Auswirkungen auf die Stimmung im Bund sagte die Kanzlerin: «Eine Landtagswahl ist eine Landtagswahl.»

  • Parteien

    Mi., 01.03.2017

    Union und SPD ringen um Führungsanspruch

    Passau (dpa) - Union und SPD bringen sich knapp sieben Monate vor der Bundestagswahl schärfer gegeneinander in Stellung. Beim traditionellen Politischen Aschermittwoch untermauerte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz den Führungsanspruch seiner Partei in einer künftigen Regierung. CSU-Chef Horst Seehofer hielt Schulz Wahlkampf mit falschen Zahlen vor. Kanzlerin Angela Merkel grenzte sich bei Sicherheit und Finanzen klar von der SPD ab und warf dem Koalitionspartner Hadern mit den Reformen der Agenda 2010 vor.

  • Fußball

    Di., 14.06.2016

    England schwärmt von Rooney als Regisseur

    Wayne Rooney kam gut zurecht in seiner neuen Rolle als Mittelfeldspieler.

    Wayne Rooney untermauert bei der EM seinen Führungsanspruch im englischen Team. Nach dem starken Auftakt will er auch gegen Wales in ungewohnter Rolle glänzen. Selbst sein direkter Konkurrent schwärmt von ihm.

  • Auto

    Do., 12.05.2016

    BMW verteidigt Führungsanspruch in der Oberklasse

    Hauptversammlung des Autoherstellers BMW in München.

    BMW feierte zuletzt ein Rekordjahr nach dem anderen. Jetzt befürchten die Anleger, Mercedes und Tesla könnten den Bayern davonfahren - und haben klare Forderungen an Vorstandschef Harald Krüger.