Führungsriege



Alles zum Schlagwort "Führungsriege"


  • Interview: Gimbtes Vorsitzender Thomas Jansen ist bodenständig

    Fr., 27.03.2020

    Kein Zampano

    Thomas Jansen geht auf die Menschen zu, wie bei der Wahl zum Vorsitzenden während der Jahreshauptversammlung.

    Beim SC BG Gimbte haben sie Nägel mit Köpfen gemacht. Thomas Jansen wurde erst am 28. Februar zum neuen Vorsitzenden gewählt. Überhaupt wurde auf der Jahreshauptversammlung nahezu die komplette blau-gelbe Führungsriege ausgetauscht. Was wollen Jansen und seine Mitstreiter im Golddorf bewegen, sobald der Sport nicht mehr stillsteht? Das und mehr verrät der 55-Jährige im Gespräch.

  • SV Davaria Generalversammlung

    Mo., 09.03.2020

    Verein beschließt höhere Beiträge

    Die beiden SV Davaria-Vorständler Norbert Homm (l.) und Uwe Mörchen (r.) ehrten Franz Hülsmann (vorne) für 70 Jahre Mitgliedschaft, Wolfgang Lübke (2.v.r.) für 40 Jahre Mitgliedschaft und Andreas Stilling (2.v.l.) für 25 Jahre Mitgliedschaft.

    Mit einer unveränderten Führungsriege geht SV Davaria an vielfältige Aufgaben heran. Um diese zu bewältigen, kommt der Verein aber nicht um eine Beitragserhöhung herum, hieß es auf der Generalversammlung.

  • Wechsel im Vorstand der SPD Ascheberg

    So., 12.01.2020

    Führungsteam stellt sich neu auf

    Der neue Vorstand des SPD-Ortsvereins Ascheberg stellt sich nach den Wahlen zum Gruppenbild. André Stinka (l.) schwor die Genossen auf den Wahlkampf ein. Johannes Waldmann wurde mit Dank und Blumen verabschiedet.

    Wechsel in der Führungsriege der Ascheberger SPD: Der 43-jährige Diplom-Sozialarbeiter Volker Brümmer wurde einstimmig zum Vorsitzenden gewählt. Johannes Waldmann hatte zuvor seinen Rückzug als Ortsvereinsvorsitzender eingeleitet.

  • Predigt zum Jahresende

    Di., 31.12.2019

    Bischof von Münster: Führungsriege bietet keine Sicherheit

    Felix Genn, der Bischof von Münster.

    Münsters Bischof Felix Genn hat in seiner Predigt zum Jahresende große Unsicherheit und gesellschaftliche Spaltung beklagt. Wo man hinschaue, erlebe man Unfrieden, Terror, Gewalt, heftige Auseinandersetzungen, unzählige Tote angesichts politischer Unruhen, sagte der Bischof im Silvestergottesdienst laut Mitteilung von Dienstag. 

  • Direktionsleiter

    Sa., 21.12.2019

    Polizei hat zwei neue Chefs

    Direktionsleiter Martin Mönnighoff: „Größere Lagen nehmen zu, in Münster gibt es fast täglich Demonstrationen.“

    Münsters Polizei hat zwei neue Chefs in der zweiten Führungsriege: Martin Mönnighoff leitet die Direktion Gefahrenabwehr/Einsatz, Martin Fischer übernimmt die Direktion Verkehr. Die jeweiligen Herausforderungen sind groß.

  • Jahreshauptversammlung der Vorstädter Schützen Borghorst

    Mi., 06.11.2019

    Veränderungen in der Führungsriege

    Knapp 50 Mitglieder haben die Jahreshauptversammlung der Vorstädter Schützen in ihrem Vereinslokal Börger besucht.

    Die Vorstädter Schützen blicken auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. Im Verlauf der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal Börger hat Vorsitzender Maik Stücken ein positive Bilanz der Arbeit gezogen. Die meisten traditionellen Termine werden auch in Zukunft beibehalten.

  • Frühere Führungsriege

    Do., 31.10.2019

    BGH bestätigt Freisprüche für Ex-Deutsche-Bank-Chefs

    Die Rechtsanwälte und Angeklagten um den Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen (hinterste Reihe 2.v.r.) im April 2015 zu Beginn des Strafprozesses gegen ihn und weitere Ex-Manager der Bank.

    Die Kirch-Pleite hatte für die Deutsche Bank ein unrühmliches Nachspiel. 17 Jahre später setzt ein höchstrichterliches Urteil den Schlusspunkt. Aufatmen können vor allem drei prominente Beteiligte.

  • Prozesse

    Do., 31.10.2019

    BGH bestätigt Freisprüche für Ex-Deutsche-Bank-Chefs

    Karlsruhe (dpa) - Die frühere Führungsriege der Deutschen Bank muss wegen der Pleite des Medienkonzerns Kirch keine Strafverfolgung mehr befürchten. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe bestätigte die Freisprüche der ehemaligen Vorstandschefs Rolf Breuer, Josef Ackermann und Jürgen Fitschen. Das Urteil weise keine Widersprüche, Lücken oder falsche Begründungen auf. Damit ist es rechtskräftig. In dem Revisionsverfahren ging es um Betrugsvorwürfe. Die Staatsanwaltschaft hatte die Top-Manager beschuldigt, in einem Zivilprozess um Schadenersatz falsch ausgesagt zu haben.

  • Prozesse

    Do., 31.10.2019

    Bundesgerichtshof bestätigt Freisprüche für Ex-Deutsche-Bank-Chefs

    Karlsruhe/Frankfurt (dpa) - Die frühere Führungsriege der Deutschen Bank muss wegen der Pleite des Medienkonzerns Kirch keine Strafverfolgung mehr befürchten. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe bestätigte am Donnerstag die Freisprüche der ehemaligen Vorstandschefs Rolf Breuer, Josef Ackermann und Jürgen Fitschen von Betrugsvorwürfen - damit sind sie rechtskräftig.

  • KG ZiBoMo wählt Klaus Kramer

    Di., 14.05.2019

    Schatzmeister wird Hippenmajor

    Klaus III. Kramer hat den Hut auf: Das Vorstandsmitglied der KG ZiBoMo wird Nachfolger von Hippenmajor Dirk I. Mentrup (r.).

    Der neue Hippenmajor kommt aus der engsten Führungsriege: Der Schatzmeister Klaus Kramer wurde am Montagabend auf der Mitgliederversammlung der Karnevalsgesellschaft ZiBoMo einstimmig zum Nachfolger von Dirk I. Mentrup gewählt.