Fachbereichsleiter



Alles zum Schlagwort "Fachbereichsleiter"


  • Stadtbücherei

    Di., 19.12.2017

    Wertschätzung von allen Seiten

    Alles läuft wieder normal in der Stadtbücherei, wie Mitarbeiterin Wiebke Wewer zeigt. Albert Müller schätzt die Angebote sehr.

    Christoph Wessels freut sich sehr: Nach dem Einbruch in die Stadtbücherei erhielt der zuständige Fachbereichsleiter Solidaritätsbekundungen und Unterstützungsangebote.

  • Flüchtlinge kommen im Wochenrhythmus

    Mo., 09.10.2017

    Gemeinde sucht Wohnraum

    An der Pickbreite hat die Gemeinde zwei Doppelhäuser für die Unterbringung von Flüchtlingen gekauft.

    121 Flüchtlinge mit Bleibestatus. „Diese Zahl war einmal“, erklärte Fachbereichsleiter Franz-Josef Gausling beim ersten Runden Tisch zum ehrenamtlichen Engagement für Flüchtlinge. „Die Zahl bewegt sich seit der ersten Bekanntgabe in 2016 rasant nach oben. Seinerzeit war von 49 Menschen die Rede. Inzwischen sind wir bei 130 Flüchtlingen, von denen die ersten vermutlich Ende des Monats beziehungsweise Anfang November kommen werden.“

  • Immer mehr Schöppinger wählen vor dem eigentlichen Abstimmungstermin

    Do., 14.09.2017

    Der Trend geht zur Briefwahl

    Zahlreiche Briefwahlumschläge sind schon bei der Gemeindeverwaltung eingegangen.

    Schon 840 Schöppinger haben bei der Gemeindeverwaltung einen Antrag auf Briefwahl für die kommende Bundestagswahl gestellt. Das hat Fachbereichsleiter Franz-Josef Gausling am Mittwoch mitgeteilt. Von den 4819 Wahlberechtigten in Schöppingen sind das mehr als eine Woche vor dem Wahltermin bereits rund 17 Prozent.

  • Wahlvorbereitung im Rathaus

    Mi., 30.08.2017

    Zur Stimmabgabe zurück in die alte Heimat

    Ob per Brief oder direkt vor Ort im Wahllokal: 19 254 Lüdinghauser sind zur Bundestagswahl aufgerufen.

    Noch dreieinhalb Wochen bleiben dem Team um Fachbereichsleiter Dominik Epping, um im Rathaus die letzten Vorbereitungen für die Bundestagswahl zu treffen. Von einem ist Epping bereits jetzt überzeugt: Die Briefwahl wird wieder boomen.

  • Planen und fertigstellen

    Di., 29.08.2017

    Viel zu tun zum Ferienende

    In der Gemeinde steht für Fachbereichsleiter Hans-Heinrich Witt immer etwas an. Während er aktuell die Bau- und Sanierungsarbeiten an der Ambrosius- sowie der Josef-Annegarn-Schule abgenommen hat, stehen die nächsten Planungen schon vor der Tür. So soll unter anderem das Feuerwehrgerätehaus im Ortsteil Brock erneuert werden.

  • Cosimo Palomba wird Erster Beigeordneter

    Mi., 05.07.2017

    Mann von der Ruhr gewählt

    Glückwünsche für den neuen Beigeordneten, Dank an den Mitbewerber: Bürgermeister Peter Vennemeyer mit Elmar Wimber und Cosimo Palomba (von links).

    Greven hat wieder einen Ersten Beigeordneten. Cosimo Palomba, derzeit Fachbereichsleiter in Ennepetal, hat sich bei der Wahl im Rat gegen den Grevener Elmar Wimber mit 22 zu 17 Stimmen durchgesetzt.

  • Volkshochschule Telgte

    Do., 15.06.2017

    Selbst zu einer Institution geworden

    Nach 34 Jahren als Fachbereichsleiter bei der VHS wurde Siegfried Becker (2.v.l.) – hier an der Seite seiner Frau Hannelore – am Dienstagabend feierlich verabschiedet. Alexandra Möllers (r.) und Frank Büning (l.) werden die Sprechstunden in Telgte fortführen, teilweise wird auch VHS-Direktor Rolf Zurbrüggen in der Emsstadt sein.

    Nach 34 Jahren hieß es für Siegfried Becker Abschied zu nehmen. Feierlich wurde der Telgter Fachbereichsleiter der Volkshochschule verabschiedet.

  • Änderung in Telgte

    So., 04.06.2017

    VHS setzt auf mehrere Ansprechpartner

    Wenn Siegfried Becker (l.) in wenigen Tagen als VHS-Nebenstellenleiter in den Ruhestand geht, dann werden Frank Büning und Alexandra Möllers gemeinsam die regelmäßigen Sprechstunden in Telgte übernehmen. Zudem will VHS-Direktor Rolf Zurbrüggen auch das eine oder andere Mal in der Emsstadt präsent sein.

    Eine doppelte Veränderung wird es bei der Volkshochschule geben: Zum einen geht Siegfried Becker am Monatsende in den Ruhestand, zum anderen wird es zukünftig im Treffpunkt Telgte nicht mehr nur einen, sondern gleich zwei Fachbereichsleiter geben, die dort regelmäßig ansprechbar sind.

  • Städtepartnerschaftsverein boomt

    Di., 09.05.2017

    Mitgliederzahl geht bald durch die Decke

    Die Vorstandsmitglieder  Peter Schneider, Eva Schneider und Alois Steinkamp (v. l.) bedankten sich bei Christa Schwab (2. v. l.) und Agathe Hapke (4. v. l.) für das Schmalzbrotschmieren in Teltow.

    Beim Ahlener Städtepartnerschaftsverein kennt die Linie der Mitgliederzahlen nur eine Richtung: steil nach oben.

  • Telgte Süd

    Fr., 07.04.2017

    Dichte Bebauung ein Thema

    Bedenken und Anregungen zu den Planungen im Bereich Telgte Süd können die Anlieger in den nächsten Monaten geltend machen.