Fachschaft



Alles zum Schlagwort "Fachschaft"


  • Generalversammlung der Fachschaft Turnen des TuS Laer 08

    Di., 26.11.2019

    Zufrieden mit dem Vorstand

    Sie leiten auch weiterhin die Geschicke der Fachschaft Turnen des TuS Laer 08 (v.l.): Sonja Thüning, Ines Brinkmann, Sabine Thüning, Carina Veltrup und Andrea Brebaum.

    Mit ihren 600 Mitgliedern ist die Fachschaft Turnen die größte im TuS Laer 08.

  • Fachschaft Leichtathletik des TuS Germania Horstmar bietet wieder eine Adventsverlosung an

    Fr., 15.11.2019

    „Dein Los für unsere Bahn“

    Sebastian Schlusen und Fenja Gude (beide von der Fachschaft Leichtathletik) haben im vergangenen Jahr am Heiligen Abend im Beisein von Edith Röbbecke (Mitte), Inhaberin der Firma Aurora Wohnmobile in Horstmar, den Hauptgewinn gezogen. Dass Unternehmen sponsert auch dieses Mal den Hauptgewinn. Dabei handelt es sich abermals um ein Wohnmobil-Wochenende.

    Die Fachschaft Leichtathletik des TuS Germania Horstmar bietet auch in diesem Winter wieder eine Adventsverlosung an. „Dein Los für unsere Bahn“ lautet ihr Titel. So soll der Erlös der Renovierung, der Erweiterung und der regelmäßigen Pflege der Kunststoff-Laufbahn zugute kommen. Diese wird nicht nur von den Leichtathleten, sondern regelmäßig auch von den Fußballern des Vereins und von vielen Freizeitsportlern aus der Bevölkerung genutzt wird.

  • 30. Einladungsturnier der Fachschaft Tennis des SV Westfalia Leer

    Mi., 28.08.2019

    Aus der Not und Dankbarkeit geboren

    Guido Müller (Zweiter Vorsitzender Fachschaft Tennis), Rudolf Hagmann, Frederick Wolke, Nico Berger, Marco Enning, Yvonne Bielefeld-Lippen, Uschi Uphaus, Sabine Steenweg, Petra Janssen und Dörthe Füchter (Vorsitzende Fachschaft Tennis) erinnerten sich an die Anfänge.

    Die Tennisabteilung des Sportvereins Westfalia Leer veranstaltete jetzt ihr 30. Einladungsturnier auf ihrer Anlage am Leerbach. Dabei erinnerte der Vorstand an die Ursprünge der freundschaftlichen Begegnungen. In Leer gab es früher keine eigene Tennisanlage. Man freute sich, auf den Plätzen anderer Vereine spielen zu dürfen. Dazu gehörten die Clubs aus Burgsteinfurt, Horstmar, Laer und Schöppingen.

  • Musik-Campus

    Mo., 19.08.2019

    Fachschaft fällt Uni in den Rücken

    So stellen es sich die Fachhochschüler vor, wie die Musikhochschule (weißes Gebäude) auf dem Leonardo-Campus integriert werden könnte.

    Gegenwind für die Pläne von Stadt und Universität, einen Musik-Campus an der Hittorfstraße zu installieren: Die Fachschaften Architektur und Design der Fachhochschule Münster haben die NRW-Wissenschaftsministerin angeschrieben und machen einen anderen Vorschlag.

  • Tennisabteilung richtet große Gaudi am 14. September aus

    Mo., 19.08.2019

    Oktoberfest für alle Fachschaften

    Zum zünftigen Oktoberfest lädt die Fachschaft des TuS Germania Horstmar am 14. September (Samstag) Vertreter aller Fachschaft zu ihrer Anlage an den Tilister Weg ein. „Für gute Unterhaltung, einen zünftigen Schmaus und jede Menge leckere Maß Bier ist bestens gesorgt“, versprechen die Veranstalter, die hoffen, dass möglichst viele Besucher in traditioneller Kleidung erscheinen. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten können jedoch nur zehn bis zwölf Personen pro Fachschaft an dieser Veranstaltung teilnehmen.

  • Sommerfest mit Dämmerschoppen lockt Freunde aus Burgsteinfurt, Laer und Emsdetten an

    Fr., 02.08.2019

    Leichte Brise macht Hitze beim Tennisspielen erträglich

    Gute Stimmung herrschte unter den Teilnehmern des Dämmerschoppen-Turniers auf der Anlage am Tilsiter Weg.

    Gute Stimmung herrschte beim Sommerfest der Fachschaft Tennis des TuS Germania Horstmar, das nach guter Tradition mit einem Tennis- und Musik-Dämmerschoppen verbunden war. Ab 13 Uhr waren die Freunde und Bekannten aus den Tennisvereinen der umliegenden Ortschaften der Einladung gefolgt. So freute sich Vorsitzender Hans-Dieter Reuber, die Tennisfreunde aus Burgsteinfurt, Laer und Emsdetten trotz der hohen Temperaturen auf der Anlage am Tilsiter Weg mit einem Begrüßungsumtrunk empfangen zu dürfen

  • Besonderes Turnier des Sportvereins Westfalia Leer

    Di., 23.07.2019

    Stammtische wechseln Karten gegen Tennisschläger ein

    Kai Gerdes, Jörg Selker und Guido Müller sicherten sich den Bierpokal.

    Die Spielkarten gegen Tennisschläger tauschten Leerer Stammtische bei einem besonderen Turnier, zu dem die Fachschaft Tennis des Sportvereins Westfalia Leer eingeladen hatte. Daran beteiligten sich acht Stammisch-Vereinigungen, deren Mitglieder bei dem sportlichen Wettbewerb voll auf ihre Kosten kamen. So fanden viele Geschmack am weißen Sport mit dem gelben Filzball.

  • Sportverein Westfalia wirkt mit seinen 748 Mitgliedern wie eine große Familie

    Mo., 13.05.2019

    Stolz auf die Leerer Eigengewächse

    Glückliche Gesichter gab es bei den Jubilaren: Franz Neugebauer, Heinz Anthe, Josef Laukötter (sitzend v.l.), Thomas Selker (Vorsitzender) Dietmar Kröger, Beate Bülhoff, Detlef Wilming, Anita Helling, Thomas Fier, Adolf Hinkers und Walter Raus (Geschäftsführer, hinten v.l.). Ehrenvorsitzender Bernhard Horstmann (kleines Foto l.) gratulierte Thomas Selker zur Wiederwahl als Erster Vorsitzender. Foto: Carla Rottmann Ehrenvorsitzender Bernhard Horstmann (links) gratuliert Thomas Selker zur Wiederwahl zum ersten Vorsitzenden.

    Dominant beim Sportverein Westfalia Leer sind die Fachschaften Tennis und Fußball. „Wir sind stolz, dass in der ersten Fußballmannschaft, die in der ersten Kreisklasse spielt, nur Eigengewächse aus Leer zum Einsatz kommen,“ betonte Geschäftsführer Walter Raus während der Jahreshauptversammlung des SV bei Selker. Dabei präsentierte sich der 748 Mitglieder zählende Verein als einer große Familie.

  • Tennis: Mitgliederversammlung der Fachschaft in Leer

    Do., 04.04.2019

    Besondeere Aufgaben für Sven Kirst

    Der Vorstand der Fachschaft Tennis im SV Westfalia Leer mit (von li.) Sven Kirst, Dörthe Füchter; Guido Müller, Kirsten Müller, Sandra Kirst; Wolfgang Haag, Johannes Kleinehollenhorst und Stefan Over.

    Die Fachschaft Tennis von Westfalia Leer ist größer geworden. Zudem hat sie im Bereich der Jugend im vorigen Jahr gute Erfolge erzielt.

  • Karate im TuS Laer 08

    Do., 28.03.2019

    Karateka des TuS Laer waren sehr gut vorbereitet

    Auf dem Foto v.l.n.r.: Rolf Harder, Maik Blömer, Shahruh Nuriddinov, Louisa-Magdalena Böking, Katharina Förster, Konstantin Böhmer, Kirstin Moison, Katja Kalogeridis, Anna Krabbe, Joshua-Elias Böking, Carmen Böking, Stefan Isfording und Thomas Böking

    Das kampf- und selbstverteidigungsorientierte All-Style Karate ist vergleichbar mit dem modernen Kickboxen und wurde in der Fachschaft Taekwon-Do des TuS Laer über viele Jahre hinweg eher stiefmütterlich neben dem Taekwon-Do Training behandelt. Seit Sommer 2018 bauen die Nullachter ihre zweite Kernkompetenz nun stark aus. So stark, dass jetzt die erste Prüfung in dieser Disziplin abgenommen wurde.