Fachwerkhaus



Alles zum Schlagwort "Fachwerkhaus"


  • Brände

    Mi., 03.02.2021

    Brand nach technischem Defekt in Fachwerkhaus: Mann stirbt

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

    Kreuzau (dpa/lnw) - Bei einem Brand in einem Fachwerkhaus in Kreuzau bei Düren ist am Mittwoch ein 81 Jahre alter Mann ums Leben gekommen. Der zweite Bewohner habe sich retten können und die Feuerwehr alarmiert, teilte die Polizei in Düren mit. Der Löscheinsatz konnte das Gebäude nicht retten, das verwinkelt gebaute Haus brannte aus. Die Ermittler der Kriminalpolizei nehmen an, dass ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst hat. Der 81-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden.

  • Feuer an der Kirchstraße

    Mi., 03.02.2021

    Polizei geht von Brandstiftung aus

    Im ersten Stock des Fachwerkhauses war der Brand ausgebrochen. Nun geht die Polizei von Brandstiftung aus.

    Nach ersten Ermittlungen scheint für die Polizei klar zu sein: der Brand in dem historischen Fachwerkhaus in der Lüdinghauser Altstadt wurde vorsätzlich gelegt.

  • Fachwerkhäuser in Brock

    Fr., 08.01.2021

    Verhaltene Nachfrage - zunächst nur ein Musterhaus

    Weil der Sand auf dem ehemaligen Weiligmann-Grundstück in Brock erst einmal von Altlasten befreit werden musste, kam es zu Verzögerungen.

    Wenig hat sich in den vergangenen Wochen auf dem Grundstück der ehemaligen Gaststätte Weiligmann getan. Grund: Die Baugenehmigung ist noch nicht erteilt. Bisher ist allerdings noch kein einziges Grundstück verkauft. Deswegen wird zunächst nur ein Musterhaus gebaut. Der Spatenstich soll im Februar erfolgen.

  • Nordenmauer 17 abgerissen

    Mi., 06.01.2021

    Bagger legt Fachwerkhaus flach

    Stück für Stück wurde das alte Fachwerk-Wohnhaus durch einen Bautrupp niedergerissen. An selber Stelle soll bald ein Neubau entstehen.

    Ein Fachwerkhaus weniger im Altstadtbereich: Das lange Zeit leerstehende Gebäude an der Nordenmauer 17 wurde jetzt abgerissen

  • Denkmal des Monats

    Do., 31.12.2020

    Einem Kleinod wieder Leben eingehaucht

    Der Wirtschaftsgiebel des Bauernhauses nach der Instandsetzung.

    Ein altes Fachwerkhaus aus Hansell wurde vom Landschaftsverband zum Denkmal des Monats Dezember gekürt.

  • Brände

    So., 27.12.2020

    Fachwerkhaus bei Feuer im Kreis Höxter ausgebrannt

    Beverungen (dpa/lnw) - Bei einem Feuer in Beverungen im Kreis Höxter ist ein Fachwerkhaus ausgebrannt. Das Gebäude wurde dermaßen beschädigt, dass es nach den Angaben der Polizei von Sonntag vermutlich abgerissen werden muss. Demnach brach der Brand am Samstag im Dachstuhl aus und griff dann auf die erste Etage und ein Nachbarhaus über. Die Bewohner konnten das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Die Brandursache war am Sonntag zunächst unklar. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf rund 200 000 Euro.

  • Neubau im Jahr 1780 ruft die Obrigkeit auf den Plan

    Fr., 16.10.2020

    Kolon Börger trickst den preußischen Staat aus

    Blick auf die Börger-Stätte in den 1950er Jahren.

    240 Jahre alt ist das Fachwerkhaus Börger-Stätte im Ortskern. Errichtet wurde es von Johann Hinrich Börger. Der Kolon musste sich mit den Ansprüchen der preußischen Staatsmacht auseinandersetzen – und trickste die Obrigkeit aus.

  • Feuerwehr-Einsatz

    Mi., 05.08.2020

    Großbrand vernichtet Fachwerkhaus in Oelde

    Feuerwehr-Einsatz: Großbrand vernichtet Fachwerkhaus in Oelde

    Großeinsatz für die Feuerwehr: In der Nacht zu Mittwoch ist in Oelde ein Fachwerkhaus komplett niedergebrannt. Verletzt wurde niemand.

  • Brände

    Mi., 05.08.2020

    Feuer vernichtet Fachwerkhaus

    Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.

    Sünninghausen (dpa/lnw) - Ein Fachwerkhaus ist im Kreis Warendorf in Flammen aufgegangen. Das Feuer war am späten Dienstag aus zunächst unbekannten Gründen kurz vor Mitternacht ausgebrochen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Mehrfamilienhaus mit Anbau nahe der Gemeinde Sünninghausen sei komplett niedergebrannt, der Anbau wurde stark beschädigt. Die Schadenssumme konnte die Polizei zunächst nicht beziffern, sie sei «sehr hoch». Bei dem Brand blieben die sieben Bewohner unverletzt. Zwei kleine Kinder kamen vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus, konnten dieses aber wieder verlassen.

  • Brände

    Fr., 05.06.2020

    Fachwerkhaus auf Gehöft abgebrannt

    Ein Blick auf einen Einsatzwagen der Feuerwehr.

    Leichlingen (dpa/lnw) - Auf einem Gehöft in Leichlingen (Rheinisch-Bergischer Kreis) ist ein Wohnhaus fast vollständig abgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, war das Fachwerkhaus in der Nacht zu Freitag aus bislang ungeklärter Ursache in Brand geraten. Ob bei dem Vorfall jemand verletzt wurde, war laut einem Sprecher zunächst unklar. Die Feuerwehr konnte das Haus zunächst nicht betreten. Mindestens einer der beiden dort gemeldeten Bewohner befand sich zum Zeitpunkt des Brandes allerdings nicht im Gebäude.