Fachwissen



Alles zum Schlagwort "Fachwissen"


  • Zusatzqualifikation

    Mo., 12.10.2020

    TU Chemnitz bildet Outdoor-Spezialisten aus

    Ein Prototyp eines Laufrades mit Speichen aus synthetischen Hightech-Fasern steht vor einem Dauerbelastungstest. Entwickelt wurde das Produkt von Absolventen der TU Chemnitz.

    Textiles Know-how plus Fachwissen über Sportgeräte und Leichtbau: Die Chemnitzer Uni beschäftigt sich mit Outdoor-Produkten und bietet ab dem neuen Semester eine Zusatzqualifikation für Ingenieure an.

  • Ehrenamtliche Politik verlangt neben Fachwissen auch Disziplin

    Sa., 30.05.2020

    Vertrauen als gemeinsame Basis

    Wohin soll das Schiff Stadt Gronau steuern? Wenn es zu viele Kapitäne gibt, kommt es möglicherweise gar nicht vom Fleck oder es treibt auf ein gefährliches Kliff.

    So könnte es laufen: Lokalpolitiker ringen um Mehrheiten und nutzen diese, um Ziele zu stecken und Projekte auf den Weg zu bringen. Die Stadtverwaltung, mit dem Bürgermeister an der Spitze, setzt diese um. So könnte es laufen. Doch in Gronau knirscht es im Verhältnis zwischen Politik und Verwaltung.

  • Hohes Fachwissen

    Do., 28.11.2019

    «Haudegen» und Weggefährten: Klinsmanns Hertha-Stab

    Herthas neuer Trainer-Stab: Co-Trainer Alexander Nouri (l-r), Co-Trainer Markus Feldhoff, Trainer Jürgen Klinsmann und Athletiktrainer Henrik Kuchno.

    Jürgen Klinsmann kommt nicht alleine zu Hertha BSC. Schon bei seinem ersten Training präsentiert der Bundesliga-Rückkehrer einen großen Stab an Assistenten.

  • Stammtisch Elektromobilität gegründet

    Do., 31.10.2019

    Mehr Sachlichkeit und Fachwissen

    Große Resonanz: Rund 30 E-Mobilitäts-Begeisterte kamen am Mittwoch ins Ello. Sie wollen sich künftig im Rahmen eines Stammtisches regelmäßig treffen.

    Sie möchten, dass mehr Fachwissen und Sachlichkeit in die Diskussion kommen. Elektro-Fachmann Pascal Hille, Journalist Guido Kratzke und Mathias Elshoff, einer der Geschäftsführer der gleichnamigen Landbäckerei, gründeten am Mittwoch im „Ello“ den „Elektro-Mobilitäts-Stammtisch Steinfurt“, kurz EMSS. Er bietet die Möglichkeit zum Austausch, zur Fachsimpelei und zur Information über neueste Entwicklungen.

  • Souverän bleiben

    Do., 17.10.2019

    Mit Stressfragen im Bewerbungsgespräch richtig umgehen

    Im Vorstellungsgespräch müssen Bewerber auch mit ungewöhnlichen Fragen rechnen - dann ist Schlagfertigkeit gefragt.

    Nicht immer hilft Fachwissen weiter, wenn Personaler einen Bewerber kennenlernen wollen. In bestimmten Situationen ist vor allem Schlagfertigkeit gefragt.

  • Handball

    Do., 04.07.2019

    Trainerlehrgang bei der SGS: Fachwissen aus erster Hand

    Die mehrfache slowakische Handball-Nationalspielerin Dr. Zuzana Porvaznikova vermittelte den Trainern der SG Sendenhorst neues Fachwissen. Als Demo-Mannschaft fungierte die weibliche C- und D-Jugend.

    Trainer zu finden ist für Sportvereine bekanntlich mittlerweile keine einfache Nummer. Umso wichtiger, den Übungsleitern stets Möglichkeiten zur Weiterbildung zu bieten. So wie jetzt bei der SG Sendenhorst. Dort war eine echte Expertin zu Gast bei den Handballern.

  • Bürgermeister erweitern Zentrale Vergabestelle

    Sa., 29.06.2019

    Fachwissen bündeln

    Sie wollen ihre Kräfte bündeln (v.l.): Bürgermeister Dietmar Bergmann (Nordkirchen), Bürgermeister Richard Borgmann (Lüdinghausen), Bürgermeisterin Manuela Mahnke (Nottuln) und Bürgermeister Klaus Gromöller (Havixbeck).

    Über Gemeindegrenzen hinweg wollen Lüdinghausen, Nottuln, Havixbeck und Nordkirchen künftig bei der Vergabe von Bau- und Dienstleistungen zusammenarbeiten. Eine entsprechende Vereinbarung, nach der die Stadt Lüdinghausen als Dienstleister für die anderen Kommunen auftritt, haben die Bürgermeister jetzt vereinbart.

  • Schulen

    Fr., 05.04.2019

    Elternschaft der Gymnasien: Zu wenig Fachwissen im neuen G9

    Die Vorsitzende des Elternvereins Jutta Löchner.

    Unter Hochdruck wird in Nordrhein-Westfalen an den Kernlehrplänen für den landesweiten Umstieg auf G9 gearbeitet - aus Sicht der Elternschaft der Gymnasien allerdings mit der heißen Nadel. Qualität müsse vor Schnelligkeit gehen, mahnen die Eltern.

  • Leben mit Einschränkungen

    Mo., 04.02.2019

    Selbsthilfegruppen sammeln Fachwissen rund um Sehbehinderung

    Spezialisiert auf technische Hilfsmittel hat sich zum Beispiel der Low-Vision-Kreis.

    Sehbehinderungen im Alter können den Alltag stark beeinträchtigen. Doch es gibt immer mehr technische Hilfsmittel. Informationen finden Betroffene nicht nur beim Arzt, sondern auch bei speziellen Vereinen und Selbsthilfegruppen.

  • Talkrunde zum Projektauftakt

    Mi., 28.11.2018

    Partner bringen ihr Fachwissen ein

    Gaben den Startschuss (v.l.): Wolfgang Kleideiter (stellvertretender WN-Chefredakteur), Robert Klein (Sparkasse Westmünsterland), Uwe Koch (Sparkasse Münsterland Ost), Dr. Eduard Hüffer (Geschäftsführung Aschendorff Verlag), Matthias Pape (LBS West), Beate Schräder und Doerthe Rayen.

    Das Medienprojekt Klasse! hat in der Region drei starke Partner: die Sparkasse Münsterland Ost, die LBS West und die Sparkasse Westmünsterland. Seit Jahren unterstützen sie das Projekt nicht nur finanziell, sondern auch mit ihrem Fachwissen. So wird den Klasse!-Klassen unter anderem ein Bewerbertraining angeboten.