Fahnenabordnung



Alles zum Schlagwort "Fahnenabordnung"


  • Silbernes Priesterjubiläum

    So., 26.05.2019

    Ermunterung zu neuen Wegen

    Zum Silbernen Priesterjubiläum von Pfarrer Mike Netzler hatten sich vier Chöre zusammengetan, um den Festgottesdienst mitzugestalten.

    Pfarrer Mike Netzler feiert sein Silbernes Priesterjubiläum im Vorabendgottesdienst. Zahlreiche Chöre und Fahnenabordnungen sorgen für festliche Atmosphäre.

  • Hochfest Fronleichnam

    Fr., 16.06.2017

    Prozession mit Gebet und Gesang

    Mit bunten Fahnen reihten sich die Kommunionkinder in die Prozession ein, die vom Haus Havixbeck zur Pfarrkirche. St. Dionysius führte.

    Mit der Eucharistiefeier auf Haus Havixbeck begann die Fronleichnamsprozession der Pfarrgemeinde St. Dionysius und St. Georg.

  • Wöstmann 60 Jahre Priester

    So., 19.03.2017

    In 60 Jahren ist viel passiert

    Die Bruder-Klaus-Kapelle auf ein Kissen gestickt, über dieses Geschenk vom Pfarreirat freute sich Pfarrer em. Albert Wöstmann besonders. So hat er „seine“ Kapelle immer nahe auf dem Sofa liegen.

    Schon mit dem Einzug der zahlreichen Fahnenabordnungen, der Messdiener sowie der vier Priester bekam der Dankgottesdienst für Pfarrer em. Albert Wöstmann am Sonntagmorgen einen hochfeierlichen Rahmen. Der Gesang des Kirchenchors tat einiges dazu und die übervolle Kirche erstrahlte in ihrer ganzen Pracht.

  • Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

    So., 13.11.2016

    Frieden ist die Grundlage des Lebens

    Gemeinsam mit Bürgermeisterin Manuela Mahnke legte Wolfgang Stanko in Nottuln einen Kranz in der Gedächtniskapelle nieder.

    In der Gemeinde Nottuln wurde anlässlich des Volkstrauertages nicht nur die Erinnerung an die beiden Weltkriege wachgehalten. Auch auf die gegenwärtige Situation wurde geblickt.

  • 160 Jahre Kolpingsfamilie Ahlen

    So., 23.10.2016

    Mehr als ein familiärer Anlaufpunkt

    Fünf Fahnenabordnungen  von benachbarten Kolpingsfamilien nahmen am Sonntagvormittag am Jubiläumsgottesdienst der Ahlener Kolpingsfamilie in St. Marien teil.

    Mit der Kolpingsfamilie Ahlen feierte einer der ältesten Vereine Ahlens am Sonntag sein 160-jähriges Bestehen. Sie ist zudem auch einer der ältesten bestehenden katholischen Gesellenvereine im Kolpingwerk.

  • Zu Gast in der Partnerstadt Epe in den Niederlanden

    Mi., 05.10.2016

    Für eine lebendige Beziehung

    Partnerschaftstreffen: im Mittelpunkt Bürgermeisterin Sonja Jürgens und Bürgermeister van der Hoeve beim Empfang am Rathaus in Epe/NL.

    Auf Einladung der Partnerschaftsgemeinde Epe in den Niederlanden war jetzt eine Delegation der Verwaltung und der Gronauer Feuerwehr im Rahmen der Städtepartnerschaft zu Gast im Nachbarland.

  • Horstmar

    Mo., 06.06.2016

    Ein farbenprächtiges Bild

    An der Antoniuskapelle feierten die Gläubigen mit Pfarrdechant Johannes Büll (r.) und Kaplan Jonas Hagedorn (2.v.r.) den Gottesdienst.  

    Zufriedenstellend war die Beteiligung an der traditionellen Großen Wallfahrt der Kirchengemeinde St. Gertudis am Sonntag in Horstmar. Fahnenabordnungen der kirchlichen und weltlichen Vereine boten dabei ein farbenprächtiges Bild. Die Kommunionkinder nahmen in ihren festlichen Kleidung ebenfalls daran teil.

  • Fronleichnamsprozession durch Metelen

    Sa., 28.05.2016

    Kommunionkinder tragen Fürbitten vor

    Zur Fronleichnamsprozession durch Metelen herrschte schönstes Wetter.

    Bei schönstem Wetter führte die Fronleichnamsprozession durch Metelen. Mit Fahnenabordnungen kirchlicher Verbände wurde an vier Stationen Halt gemacht.

  • Fronleichnam

    Fr., 27.05.2016

    Zeugnis von der Gegenwart Christi geben

    Begleitet von zahlreichen Gläubigen zog die Fronleichnamsprozession am Donnerstagmorgen durch die Stadt.

    Am Donnerstagmorgen trafen sich zahlreiche Gläubige der Kirchengemeinde St. Lambertus, um der Fronleichnamsprozession beizuwohnen.

  • Silbernes Priesterjubiläum

    Mo., 23.05.2016

    Fast wie eine Silberhochzeit

    Vor 25 Jahren wurde Michael Mombauer zum Priester geweiht. Dieses Jubiläum feierte er gestern mit Freunden, seiner Familie und mehreren Hundert Gästen. Erst mit einer Messe, dann mit einem Empfang.

    Mit mehreren Hundert Gästen und einem Festgottesdienst hat Pfarrer Michael Mombauer sein Weihejubiläum gefeiert. Die örtlichen Chöre gestalteten die Messe, Fahnenabordnungen der mit der Kirche befreundeten Vereine und Organisationen sorgten für ein buntes Bild.