Fahrbetrieb



Alles zum Schlagwort "Fahrbetrieb"


  • Verein nimmt Fahrbetrieb auf

    Di., 04.08.2020

    Saisonstart für den „Teuto-Express“

    Die Dampflok 78 468 wird für die Fahrt im Hafen Dörenthe bekohlt.

    Am 23. August soll die Saison des „Teuto-Express“ starten. Der Verein Eisenbahntradition Lengerich heizt dazu die Dampflok 78 468 an, die zwischen den Stationen Ibbenbüren-Aasee und Hafen Dörenthe im Pendelverkehr unterwegs sein wird.

  • Bürgerbus-Verein will am 1. August den Fahrbetrieb wieder aufnehmen

    Di., 07.07.2020

    Sicherheit wird gewährleistet

    Am Montagabend hat der Bürgerbus-Verein alle, die für den Fahrbetrieb verantwortlich sind, mit den neuen Sicherheits- und Schutzmaßnahmen im Bus vertraut gemacht. Das Fahrzeug soll am 1. August wieder eingesetzt werden.

    Der Bürgerbus-Verein will den Fahrbetrieb zwischen Borghorst und Burgsteinfurt nach dem Corona-Stopp wieder aufnehmen. Vorausgesetzt, die Regeln werden nicht noch einmal verschärft, soll das Fahrzeug ab 1. August wieder auf den Straßen unterwegs sein. Um die Sicherheit der Passagiere zu gewährleisten, muste ein umfassendes Sicherheits- und Hygienekonzept umgesetzt werden.

  • Verkehr

    Do., 02.07.2020

    Probleme mit der Schwebebahn: Eingeschränkter Betrieb droht

    Der Kaiserwagen der Wuppertaler Schwebebahn.

    Wuppertal (dpa/lnw) - Bei der Wuppertaler Schwebebahn droht möglicherweise eine Einschränkung des Fahrbetriebs. Man sei dabei, eine Entscheidung zu treffen, sagte ein Sprecher der Wuppertaler Stadtwerke am Donnerstag. Eine Kompletteinstellung des Betriebs sei aber nicht geplant. Im April sei festgestellt worden, dass die Radreifen sich unregelmäßig abnutzten. Seitdem hätten elf Fahrzeuge außer Betrieb genommen werden müssen. Bereits Anfang Juni hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass es einen Lieferengpass für die Ersatzräder gebe.

  • Bürgerbusverein Baumberge

    Mi., 01.07.2020

    Tolle Leistung der Ehrenamtlichen

    Mit einem nagelneuen Fahrzeug nimmt der Bürgerbusverein Baumberge am 6. Juli (Montag) wieder den Fahrbetrieb auf. Bei der Vorstellung des Fahrzeugs auf dem Stiftsplatz gab es für Vorstand und Fahrer viel Lob von RVM-Geschäftsführer André Pieperjohanns (l.), Nottulns Bürgermeisterin Manuela Mahnke (5.v.l.), Pfarrdechant Norbert Caßens und Havixbecks stellv. Bürgermeisterin Gisela Weitkamp (4.v.r.).

    Mit einem neuen Fahrzeug nimmt der Bürgerbusverein Baumberge am 6. Juli den regulären Fahrbetrieb auf. Das neue, 77 000 Euro kostende Fahrzeug ist top ausgestattet. Und zur Wiederaufnahme des Fahrbetriebs hat sich das Bürgerbus-Team noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen.,

  • Fahrbetrieb startet am 15. Juni neu

    Di., 09.06.2020

    Zündschlüssel steckt im Bürgerbus

    Bei einem Pressetermin stellte der Bürgerbusverein mit der Gemeinde gestern vor, wie der Fahrbetrieb ab 15. Juni laufen wird.

    Der Ascheberger Bürgerbus startet am Montag (15. Juni) wieder mit seien Runden durch die Gemeinde. Drei Monate stand das Fahrzeug in der Garage.

  • Wann startet der Fahrbetrieb wieder?

    Di., 19.05.2020

    Corona bremst den Bürgerbus aus

    Der Vorsitzende des Bürgerbusvereins, Gregor Hinkelammert (r.), und Fahrer Josef Wesseler wissen noch nicht, wann der Betrieb wieder aufgenommen werden kann.

    Metelens Bürgerbus parkt derzeit auf dem Betriebshof der Verkehrsbetriebe Veelker. Der Trägerverein hat den Betrieb wegen der Corona-Regelungen einstellen müssen und kann auch jetzt noch keinen Termin nennen, an dem wieder Fahrgäste befördert werden. Bürgerbusvereins-Vorsitzender Gregor Hinkelammert kann jedoch für die Zeit nach dem Neustart schon jetzt ein zusätzliches Angebot anbieten.

  • Profi-Busfahrer ersetzen ehrenamtliche Chauffeure

    So., 15.03.2020

    Bürgerbus hält den Fahrbetrieb bis auf Weiteres aufrecht

    Die ehrenamtlichen Busfahrer im Bürgerbus werden abgezogen, der Fahrbetrieb aber vorerst aufrechtgehalten.

    Der Bürgerbus bleibt auf seinen Strecken im Einsatz, teilt der Verein mit. Allerdings wird das ehrenamtliche

  • «Zurückbleiben bitte»

    Mo., 30.12.2019

    Wie werde ich U-Bahn-Fahrer/in?

    Zunächst mit Lehrfahrer, jetzt alleine: Niko Bandura ist als Quereinsteiger U-Bahn-Fahrer bei den Münchner Verkehrsbetrieben geworden.

    Von wegen unterirdisch! Fachkräfte für Fahrbetrieb lernen in ihrer Ausbildung, Busse sowie U- und Straßenbahnen sicher zu steuern. Die Tür zur Fahrerkabine steht auch Quereinsteigern offen.

  • Ein Jahr im Fahrbetrieb

    Do., 30.08.2018

    „Der Bürgerbus ist bekannt – aber nicht im Detail“

    Große Resonanz: Viele Passanten (darunter Gisela Schneider) nutzen die Gelegenheit, mit Vertretern des Bürgerbusvereins (v.l. Klaus Dallmeyer, Johannes Wunsch und Ludger Fühnen) ins Gespräch zu kommen. Glückwünsche überbrachte Bürgermeister Sebastian Täger.

    Der Bürgerbusverein suchte am Markttag den Kontakt zu Einkaufsbummlern. Was prima gelang. Denn auf der Herrenstraße kam ein lebendiger Dialog zustande.

  • Vorfall auf der Kirmes in Lengerich

    Sa., 11.08.2018

    Kinderkarussel in Vollbrand

    Aus bisher ungeklärter Ursache geriet in der Nacht zu Samstag (11.08.2018) ein Karussel auf der Lengericher Kirmes in Brand.

    Aus bislang ungeklärter Ursache geriet in der Nacht ein Kinderkarussell auf der Kirmes Lengerich in Vollbrand. Der Fahrbetrieb war bereits seit Stunden eingestellt, als Zeugen das Feuer meldeten.