Fahrrad



Alles zum Schlagwort "Fahrrad"


  • Radwege zu eng?

    Fr., 13.12.2019

    Radfahrer verursachen immer mehr Unfälle

    Die Zahl der von Radfahrern verursachten Unfälle ist in den vergangenen Jahren stark gestiegen.

    Die Zahl der Fahrräder in Deutschland steigt und steigt - und das hat Folgen für die Verkehrssicherheit. Denn die Zahl der Unfälle auf zwei Rädern steigt. In vielen Kommunen ist die (Un)-Sicherheit auf Radwegen ein drängendes Thema.

  • Fahrradunfall

    Fr., 13.12.2019

    Auch nur bei Sachschäden besser Polizei holen

    Auch ohne Personenschäden dürfte es in vielen Fällen sinnvoll sein, die Polizei zur Hilfe zu holen.

    Ob mit einem Auto oder einem anderen Radler: Auch wenn kein Personenschaden zu beklagen ist, sind geschädigte Radler immer auf der sicheren Seite, wenn sie die Polizei holen. Manchmal muss man es.

  • Elektromobilität

    Do., 12.12.2019

    Bei Pedelec-Tuning drohen Strafen und Ärger mit Versicherung

    Finger weg vom Tuning: Wer sein Pedelec schneller oder stärker macht, fährt illegal.

    Pedelecs boomen. Wenn die Elektrofahrräder nur bis 25 km/h unterstützen, gelten sie als Fahrräder. Wer aber Pedelecs stärker oder schneller macht, fährt illegal - mit dramatischen Folgen.

  • Stadt versteigert Fundsachen

    Mi., 11.12.2019

    70 Räder und ein Anhänger sind aufgerufen

    Auch dieser Fahrradanhänger für Kinder kommt bei der Fundsachen-Versteigerung unter den Hammer.

    Schnäppchenjäger aufgepasst: Am Freitag (13. Dezember) lädt das Bürgeramt zur letzten Fundsachenversteigerung in diesem Jahr ein. Auch diesmal kommen wieder Gegenstände unter den Hammer, die sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen können – darunter Schmuck, Smartphones und rund 70 Fahrräder.

  • „Fahrräder für Bedürftige“ ist in die Emssporthalle umgezogen

    Di., 10.12.2019

    Die Kellerwerkstatt macht weiter

    Über die Arbeit von Wilfried Sellmann (Mitte) und seiner Werkstatttruppe freuen sich Sozialabereichsleiterin Beate Tenhaken (2.v.r.), Mecki Brant aus dem Bürgerbüro (2.v.r.) und Ehrenamts-Koordinatorin Christa Kriete.

    Einen Vorteil hat die neue Kellerwerkstatt des Projekts „Fahrräder für Bedürftige“. Es ist immer warm. „Nebenan ist die Heizung für die Emssporthalle“, erklärt einer der rüstigen Fahrrad-Experten, „und die Rohre führen hierher.“

  • Beleuchtungsaktion der Polizei

    Do., 05.12.2019

    22 defekte Rücklichter waren der Hauptmangel

    In der Aula der Grundschule überprüften die Bezirksbeamten Andreas Klöpper (l.) und Edgar Elpers (r.) die Zweiräder der Schüler. Mit dabei Fahrradhändler Jan-Christopher Hensmann (2.v.l.).

    In der dunklen Jahreszeit sind Fahrräder mit einer funktionieren Beleuchtung wichtig für Kinder und Erwachsene. Wie es bei den Fahrrädern der Grundschulkinder aussieht, das überprüften die Havixbecker Bezirksbeamten der Polizei.

  • Medienberichte

    Di., 03.12.2019

    Mord in Berlin: Generalbundesanwalt verdächtigt Moskau

    Spurensicherung am Tatort in Berlin-Moabit im August.

    Der Mord geschah an einem Sommertag mitten in Berlin. Das Opfer wurde kaltblütig erschossen. Der Täter agierte zwar nicht wie ein Profi. Trotzdem könnte er nach als russischer Auftragskiller unterwegs gewesen sein.

  • Durch den Schnee radeln

    Di., 03.12.2019

    In Kurven auf dem Fahrrad weder treten noch bremsen

    Winterfrust: Teils rutschige Wege machen das Radlerleben im Straßenverkehr noch gefährlicher.

    Radfahrer leben in der kalten Jahreszeit noch gefährlicher. Eis und Schnee machen Radeln zum rutschigen Balanceakt. Wie geht es besser und was tun, wenn der Radweg ungeräumt ist?

  • Fahrrad-Aktion an münsterischen Schulen

    Fr., 29.11.2019

    Ohne Licht – geht nicht

    Alexander Czapla von der Afgs NRW klärt die Schüler der Unterstufe mit Unterstützung des Fahrradladens Hürter über mögliche Risiken im Straßenverkehr und die notwendige Anzahl der Reflektoren am Fahrrad auf.-

    Was tun, wenn der Reifen platt ist oder das Licht nicht leuchtet? Diesen und weiteren Fragen zum Thema Verkehrssicherheit stellten sich die Schüler der Erna-de-Vries-Realschule am Donnerstag bei einer Fahrradaktion.

  • Aktion „Mobile Werkstatt“

    Fr., 29.11.2019

    Fahrradreparatur statt Knöllchen

    Die Aktion „Mobile Werkstatt“ sorgte – wie hier in Warendorf – für Überraschung bei den Radfahrern. Im Bild (v. l.): Carola Krewerth und Richard Rauer, Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Warendorf, der Schüler Lukas Christen mit seinem verkehrssicheren Fahrrad, Philipp Fielers (Bike-Milte), Landrat Dr. Olaf Gericke und Karsten Marczinzik (Inhaber Bike-Milte).

    Das gibt‘s auch: Die Polizei kontrolliert Fahrräder – und bei Verkehrsmängel folgt kein Verwarngeld, sondern die Reparatur: gleich vor Ort.