Fahrschein



Alles zum Schlagwort "Fahrschein"


  • Nach Klima-Einigung

    So., 22.09.2019

    Deutsche Bahn will Wachstumsprogramm schnell umsetzen

    Die Deutsche Bahn steht nach eigenen Angaben vor dem größten Wachstumsprogramm der deutschen Eisenbahngeschichte.

    Es geht nicht nur um billige Fahrscheine: Das Klimakabinett macht es der Bahn an vielen Stellen leichter. Doch während der Staatskonzern über die Segnungen geradezu frohlockt, sind andere skeptischer.

  • Verkehr

    Mo., 22.07.2019

    RMV-App: Fahrscheine der Kölner Verkehrs-Betriebe erhältlich

    Fahrkartenautomaten des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV) stehen im Westbahnhof in Frankfurt/Main.

    Wer in Köln mit seinem Handy eine Busfahrkarte kaufen will, braucht dazu nicht mehr zwingend die App der Kölner Verkehrs-Betriebe. Seit Montag ist dies auch über den RMV möglich - dank einer Kooperation.

  • Verkehr

    Di., 04.06.2019

    Mann hat keinen Fahrschein dabei und legt sich unter Bus

    Aachen (dpa/lnw) - Ein renitenter Fahrgast hat sich nach einem Streit mit dem Fahrer in Aachen unter einen Linienbus gelegt und so die Weiterfahrt verhindert. Der 72-Jährige hatte am Dienstag kein gültiges Ticket dabei und sollte deshalb den Bus verlassen. Als er sich weigerte, habe der Fahrer versucht, ihn aus dem Bus zu drücken. «Dabei wurde der Fahrgast handgreiflich, verließ den Bus und legte sich unvermittelt darunter», berichtete die Polizei.

  • Drei Fragen an...

    Mi., 21.11.2018

    Ohne Fahrschein ertappt: Was dürfen die Kontrolleure?

    Wer schwarzfährt, begeht eine Straftat. Kontrolleure haben das Recht, die Person vorläufig festzuhalten.

    Wer ohne Ticket in Bus oder Bahn erwischt wird, muss in der Regel mit den Kontrolleuren aussteigen - und dann droht mindestens ein Bußgeld. Doch welche Rechte haben Schwarzfahrer? Und dürfen Kontrolleure überhaupt jemanden festhalten?

  • Trend zeigt nach oben

    Sa., 16.06.2018

    Marktforscher sehen steigende Ticketpreise bei Fernbussen

    Terminal für Fernbusse in Frankfurt am Main.

    Hier ein Euro mehr für den Fahrschein, dort 90 Cent - ist die Nachfrage auf einer Strecke groß oder kein Zug in Sicht, drehen auch die Fernbus-Anbieter am Preis. Wie dauerhaft ist der Trend?

  • Verkehr

    So., 18.03.2018

    Rückgabe oder flexible Nutzung von Fernreisetickets möglich

    Berlin (dpa) - Bahnkunden, die ihre bereits gebuchte Fernzug-Fahrt wegen des winterbedingten Verkehrschaos in Mitteldeutschland nicht antreten, können ihre Fahrscheine gebührenfrei zurückgeben. Die Tickets seien aber auch bis eine Woche nach Störungsende flexibel nutzbar und Sitzplatzreservierungen könnten umgetauscht werden, teilte die Deutsche Bahn mit. Am Leipziger Hauptbahnhof und dem Knotenpunkt Halle gab es auch heute wegen Schneeverwehungen noch Beeinträchtigungen im Fern-, Regional- und S-Bahnverkehr.

  • Mode

    Di., 16.01.2018

    Rummel um einen Turnschuh mit Fahrschein

    Berlin (dpa) - Ein Turnschuh mit eingebautem Fahrschein hat in Berlin einen Ansturm von Hunderten Käufern ausgelöst - sie hatten zum Teil tagelang auf den Verkaufsstart gewartet. Das Ganze ist eine Werbeaktion der Berliner Verkehrsbetriebe, die sich dazu mit einer Sportmarke zusammengeschlossen hatten. Die BVG hat nach eigenen Angaben nicht den Hype erwartet, den die Aktion hervorrief. «Wir haben mit Aufmerksamkeit gerechnet, aber damit nicht», sagte Sprecherin Petra Reetz. Der Ansturm erinnerte an den Rummel wie früher bei den iPhones von Apple.

  • Mode

    Di., 16.01.2018

    Turnschuh als Fahrschein - Fans warten vor Berliner Läden

    Berlin (dpa) - Die Zahl der Turnschuhe ist limitiert, zugleich gilt der Sneaker als Fahrschein: Hunderte harren bei Schnee und Kälte in Berlin vor zwei Geschäften aus, um einen der Schuhe im Look der U-Bahn-Sitzbezüge kaufen zu können. Der Adidas-Schuh mit eingebautem Fahrschein wird in einer limitierten Auflage von 500 Exemplaren verkauft, er soll 180 Euro kosten. Auf Ebay wurde er schon vor Verkaufsstart für 600 Euro angeboten. Die Schuhe gelten bis Ende 2018 als Fahrkarte in sämtlichen Berliner U-Bahnen, Straßenbahnen, Bussen und Fähren - allerdings nur, wenn sie am Fuß getragen werden.

  • Preiserhöhung

    Mo., 16.10.2017

    Bus- und Bahnfahren wird wieder teurer

    In weiten Teilen Deutschlands steigen die Preise für Bus- und Bahn.

    Feinstaub-Ticket, Umweltkarte, Schoko-Ticket: Fahrscheine für Bus und Bahn haben in den Städten verschiedene Namen. Überall gleich ist: Jedes Jahr wird's teurer. Dieses Mal gibt es aber eine Ausnahme.

  • Moderate Steigerungen

    So., 15.10.2017

    Bus- und Bahnfahren wird wieder teurer

    Bahn und Bus werden teurer: Pendler verlassen in Berlin im Bahnhof Potsdamer Platz eine Regionalbahn.

    Feinstaub-Ticket, Umweltkarte, Schoko-Ticket - Fahrscheine für Bus und Bahn haben in den Städten verschiedene Namen. Überall gleich ist: Jedes Jahr wird's teurer. Dieses Mal gibt es aber eine Ausnahme.