Fahrsport



Alles zum Schlagwort "Fahrsport"


  • Fahrsport

    Mo., 19.10.2020

    14 Kilometer Wegstrecke mit fünf Stationen beim RFV Gustav Rau Westbevern

    Michael Gausepohl (l.) und Beifahrer Tim Kolkmann (r.) heißen die Stallmeister 2020 unter den Gespannfahrern des RFV Gustav Rau Westbevern. Außerdem ist das Organisationsteam ist zu sehen.

    Turniere, auf denen die heimischen Fahrsportler ihr Können zeigen durften, waren 2020 Mangelware. Um so schöner, dass die Pferdesportler nun zumindest ihre diesjährigen Stallmeister ermitteln konnten.

  • Fahrsport: Deutsche Meisterschaft

    Di., 15.09.2020

    Tim Schäferhoff vom RV Gustav Rau Westbevern wird Achter

    Tim Schäferhoff (hier auf einem Archivbild) bot im Gelände eine Topleistung.

    Eine Platzierung in den Top Ten hatte sich Tim Schäferhoff bei der Deutschen Meisterschaft für Pony-Zweispänner in Lähden zum Ziel gesetzt. Der Fahrsportler des RV Gustav Rau Westbevern erreichte sein Ziel im Emsland.

  • Fahrsport: Turnier Ende Juni

    Di., 21.04.2020

    Planungen beim RV Gustav Rau Westbevern laufen vorerst weiter

    Wie und wann geht es weiter? Auch bei Michael Gausepohl und seinen Fahrsportkollegen herrscht derzeit Unsicherheit.

    Die Corona-Krise betrifft den gesamten Pferdesport und damit auch den Fahrsport des RV Gustav Rau Westbevern. Das heimische Turnier, das vom 26. bis 28. Juni terminiert ist, ist aktuell noch nicht abgesagt. Die Planungen laufen vorerst weiter.

  • Fahrsport: Jahresprogramm

    Di., 04.02.2020

    Fahrturnier des RV Gustav Rau Westbevern wird wieder aufgewertet

    Der RV Gustav Rau Westbevern richtet sein Fahrturnier wieder Ende Juni aus.

    Die Fahrsportler des RV Gustav Rau Westbevern haben ihr Programm für 2020 besprochen. Im Mittelpunkt steht das eigene Turnier Ende Juni, das wieder durch Westfälische Meisterschaften und eine EM-Sichtung aufgewertet wird.

  • Fahrsport: Lehrgang beim ZRFV Lienen

    Mo., 06.01.2020

    Nach guter Vorbereitung mit Bravour bestanden

    Alle zwölf Teilnehmer absolvierten den Fahrabzeichenlehrgang mit Bravour.

    Die Fahrabteilung des ZRFV Lienen hat im vierten Quartal 2019 einen Fahrabzeichenlehrgang durchgeführt. Die Resonanz hinterließ sehr zufriedene Gesichter bei den Organisatoren Rolf Barkmann, Levin Giermann, Uli Hengemühl und Andreas Pues-Tillkamp.

  • Albert Hessling-Sicker bildet 17 Südkoreaner aus

    Mo., 18.11.2019

    Entwicklungshelfer auf vier Rädern

    Albert Hessling-Sicker sitzt auf der Kutsche und achtet auf die richtige Technik des südkoreanischen Fahranfängers.

    Das hat Albert Hessling-Sicker noch nicht erlebt. „Die Südkoreaner sind wissbegierig. Sie wollen keine Fehler machen“, sagt der 62-Jährige. Der Schöppinger hat in der Nähe von Seoul 17 Südkoreaner im Fahrsport ausgebildet. Und dabei einiges erlebt.

  • Fahrsport: Stallmeisterschaft

    Mi., 23.10.2019

    Die große Fahrsport-Familie feiert beim RV Gustav Rau Westbevern

    Die Stallmeisterschaft auf dem Hof Schulze Hobbeling trifft den Nerv der Fahrsportler.

    19 Gespanne, vier mehr als im Vorjahr, gingen zum Saisonausklang auf dem Hof Schulze Hobbeling an den Start – und das wieder mit Begeisterung. Die Stallmeisterschaft des RV Gustav Rau Westbevern trifft den Nerv der Fahrsportler. Nicht nur das Siegerteam hatte seinen Spaß.

  • Fahrsport: RV Havixbeck-Hohenholte

    Mi., 23.10.2019

    Nach 28 Jahren macht Benedikt Hövelmann Schluss

    Im April 2009 war „Geronimo keep cool“ noch ein Nachwuchspferd. Hier steuert Benedikt Hövelmann das Gespann beim Turnier in Wettringen durch den Wassergraben. Beifahrer war Peer Aulenkamp.

    Fast drei Jahrzehnte lang war Benedikt Hövelmann im Kreis Coesfeld einer der erfolgreichsten Gespannfahrer. Jetzt legt der Fahrsportler die Zügel aus der Hand.

  • Fahrsport: Weltmeisterschaften in Ungarn

    Sa., 21.09.2019

    Michael Bügener tritt als Titelverteidiger an

    Als zweifacher Titelverteidiger tritt Michael Bügener in der kommenden Woche bei der WM in Ungarn an. Favorit ist er dort nicht, aber an Ehrgeiz mangelt es bestimmt nicht.

    Vor zwei Jahren überraschte der Eperaner Michael Bügener mit gleich zwei Weltmeistertiteln bei den Pony-Vierspännern. Jetzt stehen vom 25. bis zum 29. September im ungarischen Kisbér-Ászár erneut die Weltmeisterschaften an. Der Titelverteidiger ist motiviert, aber nicht der Favorit.

  • Fahrsport: Titelkämpfe in Simmerath

    Mo., 09.09.2019

    ZRFV Lienen: Andreas Pues-Tillkamp ist NRW-Meister

    Andreas Pues-Tillkamp sicherte sich nach seinem Sieg in Bösdorf vor gut einer Woche jetzt auch den Titel des NRW-Meisters bei den Titelkämpfen der Fahrsportler in Simmerath.

    Schon am vorvergangenen Wochenende deutete es sich in Bösdorf (Sachsen-Anhalt) an: Der für den ZRFV Lienen startende Glandorfer Andreas Pues-Tillkamp und sein Best Berni sind in der Pony-Einspänner-Konkurrenz auf den Punkt in Top-Form.