Fahrverein



Alles zum Schlagwort "Fahrverein"


  • Zwei neue Fuchsmajorinnen beim Reit- und Fahrverein Lüdinghausen

    Do., 22.10.2020

    Jule Wiedau und Nora Bücken packen zu

    Zur Fuchsjagd erschienen

    Jule Wiedau und Nora Bücken sind die beiden neuen Fuchsmajorinnen beim Reit- und Fahrverein Lüdinghausen. In spannenden Wettbewerben setzten sich die zwei jungen Frauen jetzt durch.

  • Fuchsjagd und Ausritt

    So., 18.10.2020

    Reiter bleiben trotz Corona sattelfest

    Vorsitzende Karin Schulze Austrup-Streyl mit den neuen Fuchsmajoren Thorsten Otten und Jule Kroker.

    Corona hin oder her – die Mitglieder des Reit- und Fahrvereins Senden ließen sich auch in diesem Jahr ihre Fuchsjagd nicht nehmen. 24 Teilnehmer machten mit, allerdings aufgeteilt in fünf Gruppen, um die Schutzauflagen aufgrund der Pandemie zu erfüllen.

  • Kirchengemeinden gehen zum Gottesdienst in die Reithalle und in den Wald

    Sa., 17.10.2020

    Lösungen für Weihnachten

    In der großen Reithalle (Foto o.) und im Wichernwäldchen (Foto u.) finden

    Beide Kirchengemeinden werden Weihnachten wegen der Corona-Abstandsregeln ihre Gottesdienste nicht in ihren Kirchen feiern. Die Katholiken gehen in die große Reithalle des Reit- und Fahrvereins Nordwalde und die Protestanten werden unter freiem Himmel die Geburt Jesu zelebrieren. Dabei wird der Kinder-Gottesdienst im benachbarten Wichernwäldchen durchgeführt.

  • Reiten: Mitgliederversammlung

    Di., 13.10.2020

    RFV Ahlen plant umfangreiche Investitionen zur Modernisierung seiner Anlage

    Sie haben sich um den RV Ahlen verdient gemacht: die beiden ehemaligen Vorsitzenden Jochen Winkler und Beate Vilbusch. Vorsitzender Jochen Dornseifer ehrte sie für 50-jährige Mitgliedschaft.

    Der Reit- und Fahrverein Ahlen wird in nächster Zeit klotzen und nicht kleckern. Möglich macht das ein beträchtlicher Zuschuss aus dem NRW-Programm „Moderne Sportstätten“. Der Verein hat daher bereits größere Investitionen in die Wege geleitet – und einen Appell an die Stadt Ahlen gerichtet.

  • RuF St.Martin Greven-Bockholt: Wechsel an der Führungsspitze

    So., 11.10.2020

    „Jugendarbeit liegt mir am Herzen“

    Als Gespannfahrer seit 20 Jahren aktiv, widmet sich Franz Friehe nun der Vorstandsarbeit.

    Wechsel an der Spitze des Reit- und Fahrvereins St. Martin Greven-Bockholt. Franz Friehe hat den Vorsitz übernommen und hat mit einem jungen Vorstandsteam viel vor.

  • Neues Projekt der Realschule in Kooperation mit Reitverein und Sportwerk

    Sa., 10.10.2020

    Mit Köpfchen und Körpersprache

    Schüler mit und ohne Förderbedarf sollen vom neuen Projekt der Realschule profitieren, die dafür mit dem Reit- und Fahrverein sowie dem Sportwerk kooperiert. „Das ist echte Inklusion“, freut sich Schulleiterin Doris Nollen Kuhlbusch (3.v.l.).

    Bei einem neuen Projekt kooperiert die Realschule Ochtrup mit dem Reit- und Fahrverein und dem Sportwerk. Dabei lernen Schüler mit und ohne Förderbedarf nicht nur gemeinsam, sondern auf Augenhöhe, den Umgang mit einem Pferd sowie Aufgaben mit Kopf und Körper zu lösen, so wie auch Leistungssportler es im Training tun.

  • RV Senden: Neue Reithalle

    Do., 08.10.2020

    Lange Planung – schnelle Umsetzung

    Freuen sich über mehr Platz und würdigen den tatkräftigen Einsatz der Mitglieder (v.l.): Ralph Wegener,

    Es war eine Eröffnung, die trotz besonderer Umstände in Erinnerung bleiben wird: Der Reit- und Fahrverein Senden gab jetzt seine neue Reithalle in der Dorfbauerschaft für den Reitbetrieb frei.

  • Jugendabteilung des Reit- und Fahrvereins im Emsland

    Mi., 30.09.2020

    Ponyhof-Feeling beim Ausritt zum Baggerloch

    Eine tolle Zeit auf dem Hof „Klein Rohe“ im Emsland verbrachte der Nachwuchs des Reit- und Fahrvereins.

    Ein paar spannende Tage verbrachte der Nachwuchs des Reit- und Fahrvereins Ochtrup jetzt im Emsland - mit langen Ausritten, Treffen am Baggerloch und anderen Aktionen kam richtiges Ponyhof-Feeling auf.

  • Generalversammlung des Reit- und Fahrvereins

    Sa., 26.09.2020

    Ehrung für Mia Henrichmann

    Vorsitzender Dr. Ulrich Hafkemeyer zeichnete Mia Henrichmann als Reiterin des Jahres aus.

    Zur Reiterin des Jahres wählte der Reit- und Fahrverein Havixbeck-Hohenholte Mia Henrichmann. Als Vorsitzender wurde Dr. Ulrich Hafkemeyer von der Generalversammlung im Amt bestätigt.

  • Reiten: Deutsche Jugendmeisterschaften in Riesenbeck

    Do., 24.09.2020

    Traum vom Finale früh geplatzt

    Verpasste nach einem mäßigen Auftritt

    Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften zählt für zwei junge Springreiter vom Reit- und Fahrverein Greven das Dabeisein. Sportlich hätten sich Vicky Venschott und Luzie Jüttner trotzdem mehr erhofft.