Fahrverhalten



Alles zum Schlagwort "Fahrverhalten"


  • Kriminalität

    Sa., 03.10.2020

    Aggressives Fahrverhalten: Drei Unbeteiligte schwer verletzt

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht.

    Köln (dpa/lnw) - Ruppiges Verhalten im Straßenverkehr hat auf der Autobahn 4 bei Merzenich im Kreis Düren wohl zu einem Unfall geführt, bei dem drei Unbeteiligte schwer verletzt worden sind. Polizeiangaben zufolge hatte ein 55 Jahre alter Autofahrer nach einem Aggressionsdelikt einen 74-Jährigen ausgebremst. Der Senior wechselte auf den linken Fahrstreifen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dort mussten andere Fahrzeuge stark abbremsen. Es kam zu einem Auffahrunfall mit nachfolgenden Autos, in denen zwei Frauen und ein Mann schwer verletzt wurden. Der 55-Jährige und der 74-Jährige blieben unverletzt, wie eine Sprecherin sagte. Es wurden Ermittlungen aufgenommen.

  • Verhängnisvoller Irrtum

    Mo., 20.01.2020

    E-Scooter-Fahrer fährt über "Rot" und nötigt Radpolizist zur Vollbremsung

    Verhängnisvoller Irrtum: E-Scooter-Fahrer fährt über "Rot" und nötigt Radpolizist zur Vollbremsung

    Verantwortungsloses Fahrverhalten: Gedankenlos und akustisch abgekapselt war am Montag ein E-Scooter-Fahrer in Münster unterwegs. Zunächst missachtete er eine rote Ampel, kollidierte daraufhin fast mit einem Fahrradpolizisten und zeigte sich hinterher nicht einsichtig - im Gegenteil.

  • Langzeittest

    Di., 21.05.2019

    Was kann das Korea-SUV Hyundai Tucson?

    Langzeittest: Was kann das Korea-SUV Hyundai Tucson?

    Ordentliches Ladevolumen und reisetaugliches Fahrverhalten: Der Hyundai Tucson ist eine Familienkarosse. Schade nur, dass bereits ab der vierten HU von erheblichen Mängeln die Rede ist. Auch die Pannenstatistik des Koreaners ist schwach.

  • Fahrverhalten wie Mofa

    Mo., 25.03.2019

    Bei Umstieg auf Pedelec an neue Fahrdynamik gewöhnen

    Mit elektrischer Motorkraft unterstützt ein Pedelec seine Fahrer beim Treten.

    Elektrische Fahrräder boomen. Die Branche verkündet jährlich steigende Zuwachsraten. Doch was ist beim Umstieg etwa auf ein Pedelec zu beachten?

  • Schwammiges Fahrverhalten

    Mo., 06.03.2017

    Woran sich kaputte Stoßdämpfer bemerkbar machen

    Verschlechtert sich die Bodenhaftung eines Fahrzeugs, kann dies an kaputten Stoßdämpfern liegen.

    Sind die Stoßdämpfer abgenutzt, bekommen Autofahrer das oft kaum mit. Denn der Verschleiß erfolgt langsam. Gerade bei einem höheren Kilometerstand ist es daher wichtig, auf bestimmte Indizien zu achten.

  • Arbeitsmarkt

    Fr., 12.08.2016

    Bundestagsexperten warnen vor Lockerung von Arbeitszeit-Regelungen

    Dortmund (dpa) - Arbeitsministerin Andrea Nahles will die gesetzlichen Arbeitszeitvorschriften lockern - Experten des Bundestages warnen nun davor. Werde die Mindestruhezeit von elf Stunden verkürzt, könne der Zeitdruck zu einem riskanteren Fahrverhalten führen, wodurch sich das Risiko eines Wegeunfalls erhöhe. Das zitieren die «Ruhr Nachrichten» aus einem Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages. Durch eine Zerstückelung der Ruhezeit - etwa durch Arbeit von zu Hause aus - wäre die empfohlene Schlafdauer von sieben bis acht Stunden nicht erreichbar.

  • Verkehr

    Mo., 28.03.2016

    Gut jeder zweite Autofahrer überschreitet mal das Tempolimit

    Verkehr : Gut jeder zweite Autofahrer überschreitet mal das Tempolimit

    Eine Studie hat das Fahrverhalten von Autofahrern in Europa unter die Lupe genommen. Ein Ergebnis: Gut jeder zweite Deutsche ist zu schnell unterwegs - und fast jeder vierte beschimpft bisweilen andere Fahrer.

  • „Proved“-Projekt

    Mo., 22.09.2014

    Lohnt sich elektrisch mobil?

    Auch Bürgermeister Peter Vennemeyer nimmt am Proved“-Projekt der Stadtwerke Greven teil. Dort wird festgestellt, ob sich, gemessen am individuellen Fahrverhalten, der Umstieg auf ein Elektroauto lohnt.

    Auch Bürgermeister Peter Vennemeyer nimmt am Proved“-Projekt der Stadtwerke Greven teil. Dort wird festgestellt, ob sich, gemessen am individuellen Fahrverhalten, der Umstieg auf ein Elektroauto lohnt.

  • Münsterland

    Do., 21.01.2010

    Der passende Skihelm hängt auch vom Fahrverhalten ab

    Köln - Nach dem Tod eines helmtragenden Skifahrers aus Ahlen, machen sich viele Skifahrer Gedanken darüber, ob ihr Helm sie in einer ähnlichen Situation schützen würde. Eines ist sicher, Helm ist nicht gleich Helm. Jetzt auf den Markt gekommene Helm-Mützen sollten nach Einschätzung des ADAC kein Ersatz für einen echten Skihelm sein. Sie hätten zwar innen eine Hartschale - die...

  • Autotest

    Mi., 20.01.2010

    Saubere Sache